15 Suchergebnisse
Preis:

Sortierung:

Gesamtpreis

  • Preis + Versand 1,00 € + 1,70 € Versand

Die "Weiße Rose" - Studentischer Widerstand gegen Hitler in München; Mit zahlreichen Abbildungen - Herausgeber: Der Präsident der Ludwig-Maximilians-Universität München

60 S.; 15,0x21,0; Broschur; Z 1 bis 2 = Sehr guter Zustand - keine Besitzervermerke, keine Textanstreichungen Sprache: Deutsch 200 gr.

Gesamtpreis

  • Preis + Versand 1,00 € + 3,00 € Versand

Die "Weiße Rose" - Studentischer Widerstand gegen Hitler in München; Mit zahlreichen Abbildungen - Herausgeber: Der Präsident der Ludwig-Maximilians-Universität München

60 S.; 15,0x21,0; Broschur; Z 1 bis 2 = Sehr guter Zustand - keine Besitzervermerke, keine Textanstreichungen Sprache: Deutsch 200 gr.

Gesamtpreis

  • Preis + Versand 1,00 € + 3,00 € Versand

Der Gegendarstellungsanspruch in Presse, Film, Funk und Fernsehen.

Durch Stempelaufdruck am unteren Schnitt des Buches gekennzeichnetes ( Preisreduziertes) Mängelexemplar. Lager-, Druck-, Schlagstellen am unteren Schnitt des Buches

Gesamtpreis

  • Preis + Versand 2,00 € + 2,99 € Versand

Der Gegendarstellungsanspruch in Presse, Film, Funk und Fernsehen.

XXVII, 268 S. 23 cm kart., Softcover/Paperback
Durch Stempelaufdruck am unteren Schnitt des Buches gekennzeichnetes ( Preisreduziertes) Mängelexemplar. Lager-, Druck-, Schlagstellen am unteren Schnitt des Buches

Gesamtpreis

  • Preis + Versand 2,00 € + 2,99 € Versand

Kelly-Briefe. Mit einer Notiz von Christian d'Orville. Erstausgabe.

Grauer Strukturpappeinband mit silbergeprägtem Rückentitel und fotografisch gestaltetem Schutzumschlag. Der Umschlag nachgedunkelt und leicht fleckig, ansonsten guter Erhaltungszustand. "Liebesbriefe Liebste, Du willst im Ernst nach NYC ziehen? Nun, dann mußt Du verrückt geworden sein! The city that never sleeps? Alles Quatsch! Natürlich schläft jeder. Es leben hier nur einfach zu viele, viel zu viele Menschen, so daß die Stadt keine andere Wahl hat: die eine Hälfte schiebt die Tag-, die andere die Nachtschicht; sie würden sich sonst zu Tode trampeln. Es wimmelt hier nur so von Menschen, alle krank, sehr krank, was kein Wunder ist bei diesem Looping, das sich nicht einmal in den allerdunkelsten Ecken der Stadt verlangsamt. Fahr ans Meer; und wenn es regnet, schau dem Regen zu, der draufregnet: lehne dich neben der Küstenstraße an einen krummgewachsenen Baum. Und wenn Dir nach Schreien ist: tu s; es ist ja bei diesem Sauwetter niemand unterwegs außer Dir. Aber erspar Dir diese Stadt (und damit die furchtbarste Variante menschlicher Einsamkeit). Im übrigen bin ich drauf und dran, meinen Rückflug zu buchen. Warte also. Aber zum Schluß muß ich dir noch ein Kompliment machen. Du drückst Dich in Deinem Brief wenigstens klar und deutlich aus. Und deshalb eine klare Antwort auf die Frage, ob ich Dich liebe. Liebe ist eine Sache ohne Wahrheit. Suchen wir nicht danach. W." (Verlagstext) Wolf Wondratschek (* 14. August 1943 in Rudolstadt) ist ein deutscher Schriftsteller. Der Autor Wolf Wondratschek begann als Verfasser von Gedichten und Kurztexten, die seine radikale Opposition zu herkömmlicher Lyrik und Prosa dokumentieren. In den 1970er-Jahren veröffentlichte er eine Reihe von Gedichtbänden, mit denen er außerhalb des Verlagsbuchhandels auf dem Versandweg außerordentlich große Auflagen erzielte (Chuck's Zimmer: über 300.000 Exemplare); die darin enthaltenen Liedtexte etablierten ihn als einen der wenigen deutschsprachigen „Rock-Poeten". Seit den 1980er-Jahren veröffentlicht Wondratschek neben seiner Lyrik auch wieder vermehrt Prosa; Thema sind Geschlechterbeziehungen sowie die Welt des Showbusiness, die auf den Autor große Faszination ausübt. Wondratschek ist auch Verfasser von Hörspielen und Filmdrehbüchern, von denen zwei von Werner Schroeter verfilmt wurden. Wondratschek verweigerte sich seit seinen literarischen Anfängen weitgehend dem Literaturbetrieb. Sein Roman Selbstbildnis mit Ratte wurde sogar nicht als Buch veröffentlicht, sondern lediglich im Manuskript exklusiv an den Wiener Investor und Literaturliebhaber Helmut Meier verkauft.Ähnlich veräußerte Wondratschek auch Gedichte, Collagen und typografische Arbeiten an Liebhaber, einige dieser nicht zur Veröffentlichung bestimmten Stücke in Privatbesitz wurden Anfang 2015 in Berlin in einer Ausstellung gezeigt. (Wikipedia) In deutscher Sprache. 108, (4) pages. Groß 8° (160 x 230mm)

Gesamtpreis

  • Preis + Versand 4,95 € + 1,95 € Versand

Georg Büchner: Dantons Tod. Programmheft Spielzeit 1979/80 (69. Spielzeit) Heft 7 mit Einlage Kammerspiele Information zum Spielplan 16/Mai 1981

Broschur Sehr gut erhaltenes Programmheft zu Georg Büchner: Dantons Tod. Spielzeit 1979/80 (69. Spielzeit) Heft 7
mit 18-seitiger Einlage "Kammerspiele Information zum Spielplan 16/Mai 1981" mit Besetzungsliste der Aufführung am 24. Mai 1981 (s. Abb.)
Auf den Szenenfotos: Richard Beek, Willy Berling, Wilmut Borell, Daniel Dorn,
Hans Drahn, Claus Eberth, Martin Flörchinger, Kurt Groth, Christiane Hammacher,
Peter Herzog, Fred Klaus, Otto Kurth, Peter Lühr, Felix von Manteuffel, Hans-
Günter Martens, Sunnyi Melles, Jennifer Minetti, Edwin Noël, Helmut Pick, Karl
Renar, Arnulf Schumacher, Edgar Selge, Helmut Stange, Jochen Striebeck,
Daphne Wagner, Manfred Zapatka

Impressum:
Spielzeit 1979/80 (69. Spielzeit)
Heft 7
Georg Büchner Dantons Tod
HINWEISE
Die Texte dieses Heftes haben wir fol-
genden Büchern entnommen: Walter
Benjamin, Illuminationen. Ausgewählte
Schriften. suhrkamp tb 345, Frankfurt
1977. Alexander Kluge, Die Patriotin.
Texte/Bilder 1-6. Verlag Zweitausend-
eins, Frankfurt 1979. Gottfried Benn.
Gesammelte Werke in acht Bänden,
hrsg. von Dieter Wellershoff, Bd. 5.
Limes Verlag, Wiesbaden 1968. Das
Gottfried-Benn-Brevier, hrsg. v. Jürgen
P. Wallmann. Limes Verlag, Wiesbaden
u. München 1979. Ernst Jandl, Aus der
Fremde. Verlag Kiepenheuer & Witsch,
Köln 1980. Thomas Bernhard, Minetti.
Württ. Staatstheater Stuttgart, Pro-
grammbuch 21. Stuttgart 1976. Bern-
ward Vesper, Ergänzungen zu DIE
REISE ROMANESSAY aus der Aus-
gabe letzter Hand. Verlag März bei
Zweitausendeins, Frankfurt 1979. Hein-
rich Heine, Sämtliche Schriften Bd. 3.
hrsg. von Klaus Briegleb. Hanser Ver-
lag, München 1971. Heiner Müller,
Brief an Steinweg. Aus: H. Müller,
Mauser. Rotbuch Verlag Berlin 1978.
Oskar Panizza, Dialoge im Geiste
Huttens. Vorw. Heiner Müller. Matthes
& Seitz, München 1979. Georg Büchner,
Sämtliche Werke und Briefe, Bd. 2.
Histor.-krit. Ausgabe hrsg. v. Werner
R. Lehmann. Christian Wegner Verlag
(jetzt Hanser), Hamburg 1971. Georg
Büchner I/ll. Text+ Kritik Sonderband,
hrsg. v. Heinz Ludwig Arnold. edition
text-l-kritik, München 1979, darin: Tho-
mas Michael Mayer: Büchner-Chronik.
Die Zeichnungen von Georg Büchner
auf den Umschlagseiten sind von
Alexis Mouston.
Szenenfotos Oda Sternberg
Redaktion: Hans-Joachim Ruckhäberle,
Michael Wachsmann, Wolfgang Zim-
mermann
Herausgeber: Münchner Kammerspiele
Intendant: Hans-Reinhard Müller
Verlag und Anzeigen: EMHA-Verlag,
Sckellstraße 6, München 80 - Druck:
Dr. Benno Tins Söhne, Grashofstr.11,
München 50 - Klischees: Osiris, Rum-
fordstraße 34, München 5

Gesamtpreis

  • Preis + Versand 5,00 € + 2,10 € Versand

CV-Handbuch.( Hrsg. von der Gesellschaft für Studentengeschichte und studentisches Brauchtum e.V.)

Gutes, wohl erhaltenes Exemplar. Persönliche längere Widmung auf dem Vorblatt.

Gesamtpreis

  • Preis + Versand 20,00 € + 2,70 € Versand

CV-Handbuch.( Hrsg. von der Gesellschaft für Studentengeschichte und studentisches Brauchtum e.V.)

416 S. mit Anhang. Farbillustr. Or.-Broschur. Kl. 8vo.
Gutes, wohl erhaltenes Exemplar. Persönliche längere Widmung auf dem Vorblatt.

Gesamtpreis

  • Preis + Versand 20,00 € + 2,90 € Versand

CV-Handbuch.( Hrsg. von der Gesellschaft für Studentengeschichte und studentisches Brauchtum e.V.)

416 S. mit Anhang. Gutes, wohl erhaltenes Exemplar. Persönliche längere Widmung auf dem Vorblatt. Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 900 Farbillustr. Or.-Broschur. Kl. 8vo.

Gesamtpreis

  • Preis + Versand 20,00 € + 2,90 € Versand