134 Suchergebnisse
Preis:

Sortierung:

Jochen Klepper

Heft/Zeitschrift sehr guter Zustand Standort: Regal geringfügigste Lagerungsspuren nsonsten wie neu Nichtraucherhaushalt

Jochen Klepper (1903 - 1942) war ein deutscher evangelischer Theologe, der als Journalist und Schriftsteller arbeitete. Er ist einer der bedeutendsten Dichter geistlicher Lieder des 20. Jahrhunderts, nach Martin Luther und Paul Gerhardt der dritthäufigste Autor in evangelischen Gesangbüchern. (nach Wikipedia)
- Heinz Grosch (*1930) schrieb 1978 u.a.: "Ob Jochen Klepper das war, was man einen 'großen' Dichter, einen 'großen' Schriftsteller nennt, ob seine wenigen literarischen Arbeiten - zwei Romane, ein Fragment, ein Band Gedichte, einige Aufsätze - in der Geschichte der deutschsprachigen Literatur einen bleibenden Platz einnehmen werden, wissen wir nicht. Sein Tagebuch, das er von 1932 bis zu seinem Tode geführt hat, wird es wahrscheinlich tun: Dokument eines deutschen Schicksals im Dritten Reich und zugleich Zeugnis seines Lebens 'aus Glauben'." ("Wer war Jochen Klepper?") - cf.: www.quatember.de/J1978/q78096.htm
- cf.: www.quatember.de/J1993/q93067.htm
- cf.: www.heiligenlexikon.de/BiographienJ/Jochen_Klepper.htm

Günter Wirth (1929 - 2009) war ein Hochschullehrer für Kirchengeschichte, Publizist und Funktionär der CDU/DDR. 1964 bis 1970 Cheflektor des Union-Verlages, Kirchenhistoriker, Germanist, Publizist, Politiker, Prof. Dr. - Von 1970 bis 1972 war er Chefredakteur des "Evangelischen Pfarrerblatts" und von 1973 bis 1990 Chefredakteur bzw. ab 1986 Herausgeber der evangelischen Monatszeitschrift "Standpunkt". 1985 zum Honorarprofessor für Neue und Neueste Kirchengeschichte an der Berliner Humboldt-Universität berufen - eine Tätigkeit, die 1993 endete.

Reihe: Christ in der Welt Heft 34 Rückstichheftung


ebenfalls bei Silbergans. Dort z.B.:
Kurt Batt, Fritz Reuter. Leben und Werk, Hinstorff Verlag, Rostock 2.A. 1974, br., 448 S., 450 g 6,95 Euro (BN0161)

Uwe Schultz, Immanuel Kant in Selbstzeugnissen und Bilddokumenten, rm 101, Rowohlt Taschenbuch Verlag, Reinbek bei Hamburg 1965, 186 S., 140 g 1,45 EUR (BN0366)
Manfred Buhr, Immanuel Kant. Einführung in Leben und Werk, RUB 437, Philipp Reclam jun., Leipzig 1969, 186 S., 100 g als BEIGABE zu BN0366

Udo Felbinger, Henri Toulouse-Lautrec. Leben und Werk, Könemann/Tandem Verlag, Königswinter 2005, br., 96 S., 3833110759 1,95 Euro (BN1662)
Janina David Hannelore Neves (Übers.), Ein Stück Himmel. Erinnerungen an eine Kindheit, Deutsche Buch-Gemeinschaft, Berlin, Darmstadt, Wien o.J. (ca. 1981), Hc, 320 S., 320 g 2,45 Euro (BN2495)
Erich Donnert, Iwan Grosny "der Schreckliche", Union Verlag, Berlin (1978) 2.A. 1980, Hc, 282 S., 360 g, 1,25 EUR (BN2953)
Albert Camus in Selbstzeugnissen und Bilddokumenten, rm Bd. 50, Rowohlt Taschenbuch Verlag, Reinbek bei Hamburg (1960) 14.A. 1976, 180 S., 130 g 2,45 EUR (BN2988)
Theodor Fontane Christian Andree (Hrsg.), Reisebriefe vom Kriegsschauplatz Böhmen 1866, Propyläen Verlag/Ullstein, Frankfurt/M. Berlin Wien 1973, Hc, 115 S., 200 g, 2,45 EUR (BN3536)
Jan-Christoph Hauschild Heiner Müller oder Das Prinzip Zweifel. Eine Biographie, Aufbau-Taschenbuch Nr. 1908, Aufbau-Verlag, Berlin 2003, 619 S. plus Tafeln, 3746619084, 510 g, 4,95 EUR (BN3555)


siehe auch bei Stabia. Dort z.B.:
Ruth Schirmer-Imhoff (Hrsg., Übers. u. Einleitung), Jeanne d'Arc. Dokumente ihrer Verurteilung und Rechtfertigung 1431-1456, J.P. Bachem Verlagsbuchhandlung, Köln 1956, Hc, 269 S., 460 g 14,95 Euro (BN0947)
Barbara Hundt, Ludwig der Bayer. Der Kaiser aus dem Hause Wittelsbach 1282-1347, Ullstein, Frankfurt Berlin 1995, Tb Nr. 35496, 397 S. plus Tafeln, 3548354963, 260 g 5,95 Euro (BN0966)
Michael Balfour, Der Kaiser. Wilhelm II. und seine Zeit, Büchergilde Gutenberg, Frankfurt Wien Zürich (ca.1967), Hc, 554 S., 920 g 4,95 Euro (BN1031)

Ivan Gobry Oswald von Nostitz (Übers.), Franz von Assisi in Selbstzeugnissen und Bilddokumenten, rm Nr. 16, Rowohlt Verlag, Hamburg 1958, 174 S., 130 g 0,95 Euro (BN1160)
Der Sonnengesang des heiligen Franz von Assisi Franz Brentano (Übers.) Max Lehrs (Reim), Wolfgang Jess Verlag, Dresden o.J. (ca. 1948), br., 12 S., 40 g als BEIGABE zu BN1160

Anita Orientar, Ein Pilger nur, St. Benno-Verlag, Leipzig 1967, Hc, 195 S. plus Tafeln, 220 g 1,95 Euro (BN1212)

Hermann Bengtson, Philipp und Alexander der Große. Die Begründer der hellenistischen Welt, Eugen Diederichs Verlag, München 1997, Hc, 284 S., 3424013587, 500 g 0,25 EUR (BN1269)
Gerhard Wirth, Alexander der Große mit Selbstzeugnissen und Bilddokumenten, rm Nr. 50203, Rowohlt Taschenbuch Verlag, Reinbek bei Hamburg 2002, 159 S., 3499502038, 160 g als BEIGABE zu BN1269

René Foveau W. Ulses (Übers.), Die Provence, gesehen von van Gogh, P.E.C., Septèmes-les-Vallons 1996, Heft, unpaginiert (ca. 32 S.), 2909579964 3,95 Euro (BN1587)
Irving Stone Miltred Harnack-Fish (Übers.), Vincent van Gogh. Ein Leben in Leidenschaft. Roman-Biographie, Rowohlt Reinbek 1982, Tb Nr. 1099, 329 S., 3499110997, 230 g als BEIGABE zu BN1587

Erna Hedwig Hofmann u. Ingo Zimmermann (Hrsg.), Begegnungen mit Rudolf Mauersberger. Lebensweg und Lebensleistung eines Dresdner Kreuzkantors, Evangelische Verlagsanstalt, Berlin 1977, Hc, 175 S. plus Tafeln 1,95 Euro (BN1653)
Kurt Pahlen, Verworfen und auserwählt. Der Opfergang des leidenschaftlichen Künstlers Antonio Francisco Lisboa. Roman [genannt Aleijadinho], Union Verlag, Berlin 1959, Hc, 363 S., 370 g 1,45 Euro (BN1979)
Inge von Wangenheim Mein Haus Vaterland. Erinnerungen einer jungen Frau, Mitteldeutscher Verlag, Halle (Saale) 1976, Hc, 461 S., 420 g, 0,45 EUR (BN3327)
Bernard Shaw Alan Dent (Hrsg.), Hermann Stresau (Übers. u. Erl.), Briefwechsel mit seiner Freundin Stella Patrick Campbell, Leinenrücken, rororo Nr. 355/356, Rowohlt, Reinbek bei Hamburg (1960) 3.A. 1961, 378 S., 240 g, 0,25 EUR (BN3600)
George Bernard Shaw Alan Dent (Hrsg.), Hermann Stresau (Übers. u. Erl.), H.E. Köhler (Ill.), Shaw. Ich will mein Spielzeug haben. Briefwechsel mit seiner Freundin Stella Patrick Campbell, Deutscher Bücherbund, Stuttgart Hamburg o.J. (1968), Hc, 463 S., 450 g, 0,95 EUR (BN3604)
Hermann Stresau Helmut Riege (Anh.), George Bernard Shaw in Selbstzeugnissen und Bilddokumenten, rororo rm Nr. 59, Rowohlt Taschenbuch Verlag, Reinbek bei Hamburg 1962, 177 S., 130 g als BEIGABE zu BN3604
Hermann Kurz Gerhard Fischer (Hrsg., Nachw.), Denk- und Glaubwürdigkeiten. Erzählungen, Umrisse, Erinnerungen, Union Verlag, Berlin 1973, Hc, 371 S., 350 g, 1,75 EUR (BN3904)
Uve Schmidt, Uve Hans Wendel (Ill.), Ende einer Ehe, MÄRZ-Verlag bei Zweitausendeins, Jossa/Frankfurt/M. 4.A. 1978, Hc, 160 S., 250 g, 1,75 EUR (BN3905)
Werner Fuld Walter Benjamin. Zwischen den Stühlen. Biographie [Überarbeitete Fassung], 5033, Fischer Taschenbuch Verlag, Frankfurt/M 1981, 3596250331, 333 S., 190 g, 1,95 EUR (BN3946)
Andreas Graf Hedwig Courths-Mahler, dtv Portrait 31035, Deutscher Taschenbuch Verlag, München 2000, 159 S., 3423310359, 250 g, 1,45 EUR (BN3968)

Gesamtpreis

  • Preis + Versand 0,25 € + 2,10 € Versand

Der Taubenturm

Hardcover/gebunden sehr guter Zustand Standort: Regal geringfügigste Lagerungsspuren wie neu Nichtraucherhaushalt

Inhalt: Marcel Reich-Ranicki (1920 - 2013) über Stefan Andres, diesmal als Romanautor: "Da in den sechziger Jahren sein Name auch auf der (damals ziemlich neuen) Bestsellerliste auftauchte, bat mich die Wochenzeitung 'Die Zeit' seinen Roman 'Der Taubenturm', der während des Zweiten Weltkriegs in Italien spielt, zu besprechen. Ich wollte es nicht tun, doch man erinnerte mich an die gelegentlich von mir geäußerte Ansicht, daß es nicht richtig sei, Bücher, mögen sie fragwürdig oder minderwertig sein, die aber sehr viele Leser finden, einfach zu ignorieren.
Ich ließ mich überzeugen und akzeptierte den Auftrag - und war entsetzt. Denn es handelte sich um den baren - nur selten gebrauche ich dieses Wort - Kitsch, eventuell Edelkitsch. Von der angeblich meisterhaften Sprache habe ich hier nicht eine Spur gefunden. Meine Kritik (betitelt 'Edle Menschen') erschien Ende 1966 in der 'Zeit'.
Da die Leser, die an Andres interessiert sind, diese Kritik in meinem mehrfach aufgelegten und immer noch erhältlichen Buch 'Lauter Verrisse' finden können, darf ich mich jetzt auf die Feststellung beschränken, daß ich nie wieder ein Buch von Stefan Andres in die Hand genommen habe. Denn: Das Leben ist kurz." (Auszug aus: MRR auf die Frage von Dr. Friedrich E. Stadtler "Ist der Schriftsteller Stefan Andres heute zu Unrecht vergessen?", Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung, 10.07.2005. Nr. 27 / S. 26) - cf.: www.faz.net/aktuell/feuilleton/buecher/fragen-sie-reich-ranicki/fragen-sie-reich-ranicki-stefan-andres-zu-unrecht-vergessen-1259351.html
- cf.: Marcel Reich-Ranicki: Edle Menschen - Informationen über Stefan Andres' neuen Roman "Der Taubenturm", DIE ZEIT, 02. 12.1966. Nr. 49 / S. 55 - cf.: www.zeit.de/1966/49/edle-menschen/komplettansicht

Stefan Paul Andres (1906 - 1970) war ein deutscher Schriftsteller, Erzähler, Lyriker und Dramatiker. Seit 1954 arbeitete er als freier Schriftsteller und war in den 1950er Jahren einer der meistgelesenen deutschen Autoren. Seine bekanntesten Werke sind die Novellen "El Greco malt den Großinquisitor" (1936) und "Wir sind Utopia" (1942). Andres' Werke standen in Deutschland regelmäßig auf den Bestseller-Listen. Die Gesamtauflage seiner Bücher erreichte mehrere Millionen. Mehrere seiner Werke wurden verfilmt: "Wir sind Utopia" alleine viermal. Stefan Andres' Dramen gehörten zum Standardrepertoire der deutschen Bühnen. Andres drückt in seinen Werken eine Form christlichen Existentialismus aus. Sein durchgehendes Thema ist die Lebensbewältigung des Menschen zwischen Freiheit und Schuld, meist unter den Bedingungen von Diktatur und Fanatismus, oft dargestellt in Stoffen aus Antike und Mythologie.

Lizenz: Piper Verlag, München 1966

OLn., geb. mit farb. ill. OU


ebenfalls bei Silbergans. Dort zu.B.:
Ronald M. Hahn (Hrsg.), Der magische Helm, Tb Nr. 06/4836, Wilhelm Heyne Verlag, Mchn. 1991, 223 S., 3453050223, 350 g 1,90 Euro (BN0040)
Benno von Wiese (Hrsg.), Deutschland erzählt. Sechsundvierzig Erzählungen, Tb Nr. 500, Fischer Bücherei, Frankfurt und Hamburg 3.A. 1963, 334 S., 220 g 1,10 Euro (BN0194)
Karl Balser (Hrsg.) Reinhard Buchwald Karl Franz Reinking, (Mitw.), Dichtung der Romantik. Standard-Klassiker-Ausgabe in 12 Bänden [davon hier die ersten vier], Standard-Verlag, Hamburg 1960, br., 1373 S., 1005 g 2,95 Euro (BN0225)
Lothar von Balluseck/Karl Heinz Brokerhoff (Hrsg.), Geschichten von drüben. Erzählungen und Kurzgeschichten aus Mitteldeutschland, Hohwacht Verlag, Bad Godesberg 1964, br., 134 S., 160 g 1,45 Euro (BN0664)
Manuel Karasek, El Tigre. Erzählungen (EA), Edition Klaus Isele, Eggingen 1995, Tb, 95 S., 386142049X, 100 g 2,95 Euro (BN1820)
Gerhard Roth, Der Strom. Roman, Nr. 16213, Fischer Taschenbuch Verlag, Frankfurt am Main 2004, 344 S., 3596162130, 260 g 0,95 (BN2019)
Andreas Trebal (d.i. Andreas Liebert), Der Hypnotiseur. Roman, AtV Nr. 2038, Aufbau TaschenbuchVerlag, Berlin 2004, 408 S., 370 g 1,45 (BN2827)

Ildikó von Kürthy Jens Boldt (Fotos), Mondscheintarif. Roman (OA), rororo Nr. 22637, Rowohlt Taschenbuch Verlag, Reinbek bei Hamburg 35.A. 2003, 141 S., 3499226375, 200 g 0,95 (BN2828)
Ildikó von Kürthy Kristin Schnell (Fotos), Herzsprung. Roman (OA), rororo Nr. 22287, Rowohlt Taschenbuch Verlag, Reinbek bei Hamburg 11.A. 2003, 248 S., 3499232871, 330 g als BEIGABE zu BN2828
Ildikó von Kürthy Gabo (Fotos), Freizeichen. Roman, Wunderlich/Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg 2003, Hc mit OU, 232 S., 3805207506, 390 g als BEIGABE zu BN2828

Hera Lind, Frau zu sein bedarf es wenig. Roman (OA), Fischer Taschenbuch Verlag, Frankfurt am Main (1992) 501.-550. Tsd. 1995, 272 S., 3596110572, 230 g 0,25 (BN2833)
Wilhelm Raabe Ulrich Dittmann (Nachw.), Das Odfeld. Eine Erzählung, UB Nr. 9845, Philipp Reclam jun., Stuttgart (1977) bibliogr. erg. 1995, 289 S., 3150098459, 130 g, 2,75 EUR (BN2873)

Friedrich Dürrenmatt, Das Versprechen. Requiem auf den Kriminalroman, Verlag Volk und Welt, Berlin 2.A. 1965, Hc, 240 S., 1,45 EUR (BN2961)
Friedrich Dürrenmatt, Der Richter und sein Henker. Roman, RUB Nr. 347, Verlag Philipp Reclam, Leipzig 1967, 100 S., 60 g, als BEIGABE zu BN2961

Theater unserer Zeit. Band 4 Reinhold Grimm /et al. (Hrsg.), Der unbequeme Dürrenmatt, Basilius Presse, Basel Stuttgart 1962, Hc, 136 S., 340 g, 1,45 EUR (BN2964)
Jan Knopf Friedrich Dürrenmatt, Autorenbücher, Verlag C.H. Beck / Verlag edition text + kritik, München 1976, Tb, 173 S., 3406062652, 120 g, als BEIGABE zu BN2964

Friedrich Dürrenmatt Karl Heinz Berger (Nachw.), Es steht geschrieben / Die Wiedertäufer - Zwei Dramen, Verlag Volk und Welt, Berlin 1972, br., 199 S., 1,95 EUR (BN2965)
Friedrich Dürrenmatt Hermann Kant (Nachw.), Der Richter und sein Henker. Roman / Die Panne. Eine noch mögliche Geschichte, Verlag Volk und Welt, Berlin 1965, Hc, 243 S., 240 g, als BEIGABE zu BN2965

Friedrich Dürrenmatt Roland Links (Nachw.), Der Meteor / Frank der Fünfte - Zwei Dramen, Verlag Volk und Welt, Berlin 1968, br., 162 S., 160 g, 1,95 EUR (BN2966)
Friedrich Dürrenmatt 4 Hörspiele, Verlag Volk und Welt, Berlin 1968, Hc, 171 S., 250 g, als BEIGABE zu BN2966

Friedrich Dürrenmatt Armin-Gerd Kuckhoff / Roland Links (Nachw.), Komödien. Ein Engel kommt nach Babylon / Der Besuch der alten Dame / Romulus der Große / Die Physiker, Verlag Volk und Welt, Berlin 1965, Hc, 361 S., 400 g, 2,45 EUR (BN2967)
Hans von der Goltz Die Erben. Roman, Zsolnay Verlag, Wien 2000, Hc, 264 S., 410 g, 1,95 EUR (BN3024)
Johannes Mario Simmel, Träum den unmöglichen Traum. Bertelsmann 1996, Hc. 608 S., 342619368X, 740 g, 0,25 Euro (BN3401)
Johannes Mario Simmel, Es muss nicht immer Kaviar sein. Die tolldreisten Abenteuer und auserlesenen Koch-Rezepte des Geheimagenten wider Willen Thomas Lieven, Europäischer Buchklub, Stuttgart Zürich Salzburg o.J., Hc. 547 S., 600 g 0,25 Euro (BN3402)
Johannes Mario Simmel, Und Jimmy ging zum Regenbogen. Roman, Deutscher Bücherbund, Hamburg Stuttgart München o.J. (ca.1970), Hc, 638 S., 850 g, 0,25 EUR (BN3403)
Johannes Mario Simmel, Der Stoff aus dem die Träume sind, Bertelsmann Buchclub o.J. (ca. 1971), Hc, 768 S., 740 g 0,25 EUR (BN3404)
F.C. Delius, Friedrich Christian Unsere Siemens-Welt. Eine Festschrift zum 125jährigen Bestehen des Hauses S., Edition Neue Texte, Aufbau Verlag, Berlin Weimar 1974, Hc, 218 S., 300 g, 1,45 EUR (BN3405)
Ulrich Plenzdorf Die Leiden des jungen W., Hinstorff Verlag, Rostock 1973, Hc, 140 g, 1,45 EUR (BN3406)
Alexander Kluge Neue Geschichten. Hefte 118. Unheimlichkeit der Zeit, es 819, Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main (1977) 2.A. 1978, 618 S., 340 g, 1,45 EUR (BN3407)
Alexander Kluge Schlachtbeschreibung. Der organisatorische Aufbau eines Unglücks, G Nr. 7018, Wilhelm Goldmann Verlag, München 1978, 368 S., 344207018X, 260 g, 1,65 EUR (BN3408)
Hans Habe Die Mission. Roman, Aufbau-Verlag, Berlin Weimar 1966, Hc, 381, 350 g, 0,65 EUR (BN3409)
Wolfgang Joho Das Klassentreffen. Geschichte einer Reise, Tb bb 215, Aufbau-Verlag, Berlin Weimar 1970, 130 g, 0,25 EUR (BN3410)
Albrecht Goes Das Brandopfer. Erzählung, Aufbau-Verlag, Berlin 1955, Hc, 65 S., 120 g, 0,65 EUR (BN3411)
Louis Fürnberg Karel Müller (Ill.), Mozart-Novelle, Dietz Verlag Berlin (1947) 9.A. 1955, Hc, 68 S., 130 g, 0,65 EUR (BN3412)
Stefan Andres Wir sind Utopia. Novelle, R. Piper Verlag, München (1942) 9.A. 1957, br., 106 S., 120 g, 0,45 EUR (BN3413)
Stefan Andres Hans Hennecke (Nachw.), Heinrich Ilgenfritz (Ill.), El Greco malt den Grossinquisitor, Tb. Nr. 120, Paul List Verlag, München (1936) 1958, 100 g, 0,55 EUR (BN3414)
Stefan Andres Karl Heinz Berger (Nachw.), El Greco malt den Grossinquisitor und andere Erzählungen, Union Verlag, Berlin 1976, Hc, 318 S., 440 g, 1,45 EUR (BN3415)


siehe auch bei Stabia. Dort z.B.:
Frank Göhre Der Tod des Samurai [OA], rororo thriller Nr. 2832, Rowohlt Taschenbuchverlag, Reinbek bei Hamburg 1989, 180 S., 3499428326, 200 g 1,95 Euro (BN1359)
Martin Walser Werner Mittenzwei (Nachw.), Drei Stücke / Eiche und Angora - Überlebensgroß Herr Krott - Der schwarze Schwan, Aufbau Verlag, Berlin Weimar 1965, Hc, 308 S., 300g, 0,95 Euro (BN1480)

Martin Walser, Finks Krieg. Roman, Suhrkamp Verlag, Frankfurt 1996, Hc, 310 S., 3518407910), 510 g 0,45 Euro (BN1481)
Martin Walser, Die Geburt der Tragödie aus dem Geist des Gehorsams. Laudatio: Über J. Fest und sein Buch "Staatsstreich. Der lange Weg zum 20. Juli", Frankfurter Allgemeine Zeitunmg, 20.07.1996. Nr. 167 / Tiefdruck-Beilage (Ereignisse und Gestalten), als BEIGABE zu BN1481
Martin Walser, Ein Asyl von Anfang an. Umgang mit Hölderlin und darüber reden, Frankfurter Allgemeine Zeitunmg, 24.08.1996. Nr. 197 / Tiefdruck-Beilage (Bilder und Zeiten), als BEIGABE zu BN1481
Martin Walser, Mein achtzigster Geburtstag, Frankfurter Allgemeine Zeitung, 10.03.2007. Nr. 59 / S. Z 1 (Bilder und Zeiten), als BEIGABE zu BN1481
Martin Walser, Die Hingeschriebenheit. Wo der Schriftsteller zum reinsten Ausdruck findet: Über das Tagebuch als literarischer Ort ohnegleichen, Frankfurter Allgemeine Zeitung, 23.06.2007. Nr. 143 / S. 42, als BEIGABE zu BN1481

Alfred Brehm et al., Tiere und wir. Tiergeschichten großer Schriftsteller, Globus Verlag, Wien 1951, Hc, 197 S. plus Fotoseiten, 440 g 1,45 Euro (BN1897)
Petra Hammesfahr, Ein süßer Sommer, rororo Nr. 23625, Rowohlt Taschenbuch Verlag, Reinbek bei Hamburg 3.A. 2004, 288 S., 3499240637, 260 g 1,45 Euro (BN2461)
Hasso Mager, Bartuschek ist nicht mehr da. Kriminalroman, Verlag Das Neue Berlin, Berlin (1973) 2.A. 1979, Hc, 246 S., 290 g, 0,45 EUR (BN3207)
Peter von Tramin Eduard Zak (Nachw.), Die Herren Söhne. Roman, Verlag Volk und Welt, Berlin (1967) 2.A. 1974, Hc, 488 S., 540 g 0,45 EUR (BN3208)
Hans Frick Eberhard Günther (Nachw.), Henri, Edition Neue Texte, Aufbau-Verlag, Berlin Weimar 1972, Hc, 112 S., 180 g, 2,45 EUR (BN3210)
Günter Kunert Im Namen der Hüte. Roman (EA), Carl Hanser Verlag, München 1967, Hc, 265 S., 400 g, 2,45 EUR (BN3214)
Günter Kunert Kramen in Fächern. Geschichten Parabeln Merkmale, Aufbau-Verlag, Berlin Weimar 1968, Hc, 193 S., 260 g, 1,45 EUR (BN3215)
Günter Kunert Der andere Planet. Ansichten von Amerika, Aufbau-Verlag, Berlin Weimar 1974, Hc, 210 S., 280 g, 1,45 EUR (BN3217)
Otto F. Walter Dietrich Simon (Nachw.), Die ersten Unruhen. Ein Konzept. Roman, Reihe Spektrum Nr. 79, Verlag Volk und Welt, Berlin 1975, Tb, 195 S., 200 g, 0,95 EUR (BN3218)
Christian Geissler Ende der Anfrage. [Stücke für Funk und TV / Erzählungen / Reden], Aufbau-Verlag, Berlin Weimar 1967, Hc, 270 S., 320 g, 1,95 EUR (BN3224)
Günter Görlich Das Liebste und das Sterben. Roman einer Familie, Verlag Neues Leben, Berlin 1963, Hc, 373 S., 400 g, 0,95 EUR (BN3229)
Günter Grass Franz Josef Görtz (Hrsg. u. Nachw.), Gedichte, Philipp Reclam jun., Stuttgart 1999, UB Nr. 8060, 87 S., 3150080606, 40 g. 1,45 EUR (BN3230)
Günter Grass Hundejahre. Roman, rororo 1010/1014, Rowohlt Taschenbuch Verlag, Reinbek bei Hamburg (1963) 6.A. 1971, 503 S., 3499110105, 300 g, 1,45 EUR (BN3234)
Günter Grass Beim Häuten der Zwiebel. Vorabdruck in der FAZ, Frankfurter Allgemeine Zeitung, 19.08.2006. Nr. 192/2006, Heft, 7 S. plus Konvolut, zus. ca. 260g, 0,75 EUR (BN3237)
Walter Matthias Diggelmann Ich und das Dorf. Ein Tagebuch in Geschichten, Verlag Volk und Welt, Berlin 1974, Tb, 270 S., 260 g, 0,75 EUR (BN3238)
Günter de Bruyn (Hrsg.), Das Lästerkabinett. Deutsche Literatur von Auerbach bis Zweig in der Parodie, RUB 468, Philipp Reclam jun., Leipzig 1970, 238 S., 120 g 0,25 Euro (BN3259)
Werner Heiduczek, Wolfgang Würfel (Ill.) Mark Aurel oder ein Semester Zärtlichkeit. Erzählung, Verlag Neues Leben, Berlin (1971) 5.A. 1974, Hc, 147 S., 180 g, 0,45 EUR (BN3245)
Jochen Hauser Der Kaplan. Novelle, Union Verlag, Berlin 1971, Hc, 144 S., 190 g, 0,55 EUR (BN3246)
Dieter Lattmann Ein Mann mit Familie. Roman, Kindler Verlag, Münchren 1962, Hc, 388 S., 3463002590, 400 g, 1,45 EUR (BN3247)
Max von der Grün Fahrtunterbrechung und andere Erzählungen, Europäische Verlagsanstalt, Frankfurt am Main 1965, Hc, 231 S., 300 .g, 1,95 EUR (BN3248)
Max von der Grün / Hans Dieter Schwarze, Feierabend. Dreh- und Tagebuch eines Fernsehfilms, Paulus Verlag, Recklinghausen 1968, Hc, 79 S. plus s/w Fotos auf Tafeln, 160 g, 1,95 EUR (BN3249)
Max von der Grün Günther Cwojdrak (Nachw.), Zwei Briefe an Pospischiel. Roman, Aufbau-Verlag, Berlin Weimar 1970, Hc, 286 S., 380 g, 1,95 EUR (BN3250)
Max von der Grün Stellenweise Glatteis. Roman, Luchterhand Verlag, Darmstadt Neuwied 1973, Hc, 326 S., 3472611812, 350 g, 0,55 EUR (BN3252)
Max von der Grün Irrlicht und Feuer. Roman, rororo Nr. 916, Rowohlt Taschenbuch Verlag, Reinbek bei Hamburg 4.A. 1971, 188 S., 3499109166, 120 g, 0,75 EUR (BN3251)
Max von der Grün Sascha Juritz (Ill.), Am Tresen gehn die Lichter aus. Erzählungen, rororo Nr. 1742, Rowohlt Taschenbuch Verlag, Reinbek bei Hamburg 1974, 87 S. pus 8 s/w Abb., 3499117428, 60 g, 0,25 EUR (BN3253)
Max von der Grün Flächenbrand. Roman, Luchterhand Verlag, Darmstadt Neuwied 1979, Hc, 364 S., 3472864850, .400 g, 1,45 EUR (BN3254)
Hermann Kant Die Aula. Roman, Rütten & Loening, Berlin 1966, Hc, 466 S., 360 g, 0,95 EUR (BN3256)
Siegfried Lenz Colin Russ (Nachw.), Meistererzählungen, Deutsche Buch-Gemeinschaft, Berlin Darmstadt Wien o.J. (ca. 1973), Hc, 479 S., 550 g, 0,55-EUR (BN3264)
Ingeborg Bachmann Der gute Gott von Manhattan. Hörspiel, piper-bücherei Nr. 127, R. Piper Verlag, München (1958) 1959, 110 g, 1,45 EUR (BN3267)
Ingeborg Bachmann Simultan. Neue Erzählungen, Aufbau-Verlag, Berlin Weimar 1973, Hc, 204 S., 220 g, 1,45 EUR (BN3268)

Herbert Otto Zeit der Störche. Erzählung, bb Nr. 217, Aufbau-Verlag, Berlin Weimar 1965, 256 S., 160 g, 0,55 EUR (BN3269)
Herbert Otto Zum Beispiel Josef. Roman, bb Nr. 266, Aufbau-Verlag, Berlin Weimar 1973, 256 S., 160 g, als BEIGABE zu BN3269

Herbert Otto Zum Beispiel Josef. Roman, Aufbau-Verlag, Berlin Weimar (1970) 6.A. 1980, 285 S., 300 g, 0,95 EUR (BN3270)
Herbert Otto Die Sache mit Maria. Roman, Aufbau-Verlag, Berlin Weimar (1976) 3.A. 1978, Hc, 326 S., 360 g, 0,95 EUR (BN3271)
Franz Fühmann Tage, bb 201, Aufbau-Verlag, Berlin Weimar 1969, 201 S., 140 g, 0,95 EUR (BN3272)
Franz Fühmann Friedrich Schult (Ill.-Hrsg.), Barlach in Güstrow, RUB 487, Verlag Philipp Reclam, Leipzig 1973, 107 S., 80 g, 0,55 EUR (BN3273)
Franz Fühmann Der Jongleur oder Die Insel der Träume, Hinstorff-Verlag, Rostock 1970, Hc, 160 S., 200 g, 1,45 EUR (BN3274)
Franz Fühmann König Ödipus. Gesammelte Erzählungen, Aufbau-Verlag, Berlin Weimar (1966) 1968, Hc, 403 S., 360 g, 1,95 EUR (BN3275)
Gerhard Zwerenz Die Liebe der toten Männer. Roman, Kiepenheuer & Witsch, Köln Berlin 1959, br., 239 S., 280 g, 5,95 EUR (BN3277)
Wolfgang Borchert Bernhard Meyer-Marwitz (Nachw.), Das Gesamtwerk, Mitteldeutscher Verlag, Halle/Saale 1966, Hc, 433 S., 300 g, 1,95 EUR (BN3279)
Georg Kaiser Manfred Wolter (Hrsg. u. Nachw.), Stücke, Henschelverlag, Berlin 1972, Hc, 589 S., 720 g, 2,45 EUR (BN3280)
Helmut Walbert Klaus Endrikat (Ill.), Berni. Ein realistischer Kinderroman, DVA, Stuttgart 1974, Deutsche Verlagsanstalt, Stuttgart 1980, Hc, 144 S., 3421024472, 270 g, 1,45 EUR (BN3282)
Helmut Walbert Leo Leonhard (Ill.), Der Riesenvogel, C. Bertelsmann Verlag, München 1976, Hc, 109 S. 340 g, 2,95 EUR (BN3283)
Uwe Timm, Rot. Roman, dtv Nr. 13125, Deutscher Taschenbuch Verlag, München 2003, 394 S., 342313125X, 330 g 1,95 Euro (BN3288)
Kröger, Theodor Das vergessene Dorf. Roman, Bastei Lübbe Nr. 10034, Gustav Lübbe Verlag, Bergisch Gladbach 1976, 3404004396, 492 S., 330 g, 2,45 EUR (BN3290)
Ludwig Ganghofer Der laufende Berg. Hochlandroman, Deutsche Buch-Gemeinschaft, Darmstadt o.J. (ca. 1983), Hc, 254 S., 300 g, 0,45 EUR (BN3291)
Ludwig Ganghofer Der Herrgottschnitzer von Ammergau - und andere Hochlandgeschichten, Droemersche Verlagsanstalt, München Zürich 1978, Hc, 194 S., 3426088185, 300 g, 0,25 EUR (BN3292)
Gertrud Bradatsch Sommerreise, Hinstorff Verlag, Rostock (1976) 1979, Hc, 316 S., 340 g, 0,95 EUR (BN3298)
Joachim Seyppel Abschied von Europa. Die Geschichte von Nelly und Heinrich Mann dargestellt durch Peter Aschenback und Georgiewa Mühlenhaupt, Aufbau-Verlag, Berlin Weimar (1975) 3. A. 1979, Hc, 371 S., 360 g 0,25 EUR (BN3300)
Joachim Seyppel Umwege nach Haus. Nachtbücher über Tage 1943 bis 1973, Aufbau-Verlag, Berlin Weimar (1974) 2. A. 1978, Hc, 464 S., 510 g 0,95 EUR (BN3301)
Joachim Seyppel Griechisches Mosaik. Impressionen und Analysen - ob es überhaupt ein Ganzes gibt oder nur sehr viele Teile, die einander widerstreben, Verlag Volk und Welt, Berlin 1970, Hc, 302 S., 340 g 0,25 EUR (BN3302)
Joachim Seyppel Fußball-Nachrichten vom Heroengeschlecht an der Gasanstalt, Edition neue Texte, Aufbau-Verlag, Berlin Weimar 1971, Hc, 146 S., 200 g 0,95 EUR (BN3303)
Joachim Seyppel Rudolf Peschel (Ill.), Ein Yankee in der Mark. Wanderungen nach Fontane, Aufbau-Verlag, Berlin Weimar (1969) 2.A. 1971, Hc, 319 S., 340 g 1,45 EUR (BN3304)
Joachim Seyppel Torso Conny der Große. Einundzwanzig romantische Tatsachenberichte vom Schelm, der keiner war. Roman, Limes Verlag, Wiesbaden, Hc, 319 S., 340 g 1,45 EUR (BN3305)
Heinrich Böll (Hrsg.), Mein Lesebuch (OA), Nr. 2077, Fischer Taschenbuch Verlag, Frankfurt/M 1978, 287 S., 3596220777, 140 g, 0,25 EUR (BN3306)

Günter Wirth, Heinrich Böll. Essayistische Studie über religiöse und gesellschaftliche Motive im Prosawerk des Dichters, Union Verlag, Berlin 2.A. 1969, Hc, 251 S., 290 g 0,25 Euro (BN3307)
Günter Wirth, Das christliche Menschenbild bei Böll und Bobrowski, Hefte aus Burgscheidungen Nr. 173, 1970, 24 S., 100 g als BEIGABE zu BN3307

Hans Joachim Bernhard, Die Romane Heinrich Bölls. Gesellschaftskritik und Gemeinschaftsutopie, Rütten und Loening, Berlin 1970, Hc, 374 S., 510 g 0,55 Euro (BN3308)
Hans Joachim Bernhard, Die Romane Heinrich Bölls. Gesellschaftskritik und Gemeinschaftsutopie, Rütten und Loening, Berlin 2.A. 1973, Hc, 424 S., 510 g 0,95 Euro (BN3309)
Heinrich Böll Der Bahnhof von Zimpren. Erzählungen, List Bücher Nr. 138, Paul List Verlag , München 1959, 153 S., 110 g, 0,25 EZR (BN3310)
Werner Lengning (Hrsg.), Der Schriftsteller Heinrich Böll. Ein biographisch-bibliographischer Abriß, dtv Nr. 530, Deutscher Taschenbuch Verlag, München 1968, 180 g,, 0,25 EUR (BN3311)
Heinrich Böll Werner Schubert (Nachw.), Wo warst du, Adam?, RUB 364, Verlag Philipp Reclam jun., Leipzig 2.A. 1967, 180 S., 110 g, 0,25 EUR (BN3312)
Heinrich Böll, Entfernung von der Truppe. Erzählung, Deutsche Buch-Gemeinschaft, Darmstadt Wien 1967, Hc, 142 S., 110 g, 0,25 EUR (BN3313)
Heinrich Böll Hermann Naumann (Ill.), Der Zug war pünktlich [10 Erzählungen], Union Verlag, Berlin 1961, Hc, 213 S., 320 g, 1,45 EUR (BN3314)
Heinrich Böll Und sagte kein einziges Wort. Roman, Insel Verlag, Leipzig 1962, Hc, 216 S., 320 g, 0,95 EUR (BN3315)
Heinrich Böll Dieter Tauchmann (Nachw.), Billard um halb zehn, Insel-Verlag Anton Kippenberg, Leipzig (1965) 3.A. 1970, Hc, 315 S., 360 g, 0,75 EUR (BN3316)
Heinrich Böll Klaus Pezold (Nachw.), Haus ohne Hüter, Insel-Verlag Anton Kippenberg, Leipzig, Hc, 335 S., 370 g, .0,55 EUR (BN3317)
Heinrich Böll Ende einer Dienstfahrt. Erzählung, Insel-Verlag, Leipzig 1967, Hc, 229 S., 370 g, 0,55 .EUR (BN3318)
Heinrich Böll Gruppenbild mit Dame. Roman, Deutsche Buch-Gemeinschaft, Berlin Darmstand Wien o.J. (ca. 1971), Hc, 416 S., 510 g, 0,25 EUR (BN3319)
Heinrich Böll Frauen vor Flußlandschaft. Roman in Dialogen und Selbstgesprächen, KiWi Nr. 144, Kiepenheuer & Witsch, Köln (1985) 1987, br., 197 S., 3462018477, 220 g, 0,55 EUR (BN3321)
Margarete Neumann Sarah Kirsch (Nachw.), Am Abend vor der Heimreise (EA) [15 literarische Miniaturen], Edition Neue Texte, Aufbau-Verlag Berlin 1974, Hc, 116 S., 200 g, 0,55 EUR (BN3322)
Inge von Wangenheim Harald Kretzschmar (Ill.), Die tickende Bratpfanne. Kunst und Künstler aus meinem Stundenbuch, Greifenverlag zu Rudolstadt (1974) 3.A. 1977, Hc, 263 S., 350 g, 0,55 EUR (BN3325)
Inge von Wangenheim Volker Pfüller (Ill.), Hamburgische Elegie. Eine lebenslängliche Beziehung, Mitteldeutscher Verlag, Halle (Saale) 1977, Hc, 355 S., 340 g, 0,55 EUR (BN3326)
Inge von Wangenheim Mein Haus Vaterland. Erinnerungen einer jungen Frau, Mitteldeutscher Verlag, Halle (Saale) 1976, Hc, 461 S., 420 g, 0,45 EUR (BN3327)
Inge von Wangenheim Von Zeit zu Zeit. Essays, Mitteldeutscher Verlag, Halle (Saale) 1975, Hc, 542 S., 510 g, 0,55 EUR (BN3328)
Peter Weiss Abschied von den Eltern - Fluchtpunkt (Prosa), Rütten & Loening, Berlin 1966, Hc, 302 S., 290 g, 2,45 EUR (BN3346)
Alfred Andersch Gisela Andersch (Ill.), Piazza San Gaetano. Neapolitanische Suite, Walter-Verlag, Olten Freiburg 1957, Hc., 88 S., 140 g, 2,45 EUR (BN3350)
Alfred Andersch Frank Beer (Nachw.), Alte Peripherie. Ausgewählte Erzählungen, Aufbau-Verlag, Berlin Weimar 1973, Hc., 302 S., 300 g, 1,45 EUR (BN3352)
Alfred Andersch Die Rote. Roman. Neue Fassung, detebe 20160, Diogenes Verlag, Zürich (1972) 1974, 203 S., 180 g, 0,55 EUR (BN3353)
Heinz Knobloch Horst Bartsch (Ill.), Der Blumenschweijk. Feuilletons, Briefe und eine Erzählung, Mitteldeutscher Verlag, Halle/Saale (1976) 2.A. 1978, Hc, 311 S., 360 g, 1,95 EUR (BN3355)
Jürgen Kögel Sprechen im Dunkeln. Erzählungen, Mitteldeutscher Verlag, Halle Leipzig 1978, Hc, 186 S., 220 g, 0,75 EUR (BN3356)
Werner Legere Der Ruf von Castiglione [Henri Dunant], Evangelische Verlagsanstalt, Berlin (1960) 8.A. 1978, Hc, 227 S., 300 g 0,25 EUR (BN3360)
Franz Innerhofer Schöne Tage / Schattseite [2 Romane in einem Band], Deutsche Buch-Gemeinschaft, Berlin Darmstadt Wien o.J.(ca. 1975), Hc, 444 S., 400 g, 1,45 EUR (BN3361)
Stefan Heym Der Fall Glasenapp. Roman, Paul List Verlag, Leipzig (1958) 9.A. 1973, Hc, 407 S., 430 g, 0,95 EUR (BN3364)
Stefan Heym Werner von Grünau / S. Heym (Übers.), Kreuzfahrer von heute. "The Crusaders". Roman unserer Zeit (EA), Paul List Verlag, Leipzig (1950) 23.A. 1975, Hc, 961 S., 800 g, 0,60 EUR (BN3365)
Stefan Heym, Gabriel Lisowski (Ill.), Cymbelinchen. Vier lustige Märchen, Heyne-Jugend-Taschenbücher Nr. 140, Wilhelm Heyne Verlag, München 1977, 108 S., 3453541405, 120 g, 2,45 EUR (BN3366)
Stefan Heym Lassalle. Roman, Verlag Neues Leben, Berlin 1974 (EA, DDR), Hc, 380 S., 410 g, 1,45 EUR (BN3367)
Stefan Heym Die Schmähschrift oder Königin gegen Defoe. Erzählt nach den Aufzeichnungen eines gewissen Josiah Creech, RUB Nr. 588, Reclam Verlag, Leipzig 1974, 78 S., 100 g, 1,15 EUR (BN3368)
Stefan Heym, Collin. Roman, Nr. 5024, Fischer Taschenbuch Verlag, Frankfurt 1981, 310 S., 3596150242, 160 g 1,45 EUR (BN3369)
Stefan Heym Der König David Bericht. Roman, Buchverlag Der Morgen, Berlin (1973) 2.A. 1974 Hc, 287 S., 300 g, 1,45 EUR (BN3370)
Erwin Strittmatter Stücke: Katzgraben: Szenen aus dem Bauernleben. Mit einem Nachspiel Katzgraben 1958 / Die Holländerbraut: Schauspiel in fünf Akten, Aufbau-Verlag, Berlin Weimar 1967, Hc, 249 S., 300 g. 4,45 EUR (BN3374)
Erwin Strittmatter Tinko. Roman, RUB Bd. 190, Verlag Philipp Reclam jun., Leipzig (1954) 10.A. 1967, 391 S., 200 g. 0,55 EUR (BN3375)
Erwin Strittmatter Ole Bienkopp. Roman, bb Nr. 164, Aufbau-Verlag, Berlin Weimar 1966, 375 S., 350 g, 0,25 EUR (BN3376)
Erwin Strittmatter Der Wundertäter. Roman, Aufbau-Verlag, Berlin Weimar 1967, Hc, 502 S., 460 g, 0,55 EUR (BN3377)
Erwin Strittmatter Der Wundertäter. Roman. Zweiter Band, Aufbau-Verlag, Berlin Weimar 1973, Hc, 439 S., 400 g, 0,45 EUR (BN3378)
Erwin Strittmatter 3/4hundert Kleingeschichten (EA), Aufbau-Verlag, Berlin Weimar 1971, Hc, 144 S., 170 g, 0,45 EUR (BN3381)
Erwin Strittmatter Die blaue Nachtigall oder Der Anfang von etwas (EA), Aufbau-Verlag, Berlin Weimar 1972, Hc, 140 S., 170 g, 0,45 EUR (BN3382)
Erwin Strittmatter Meine Freundin Tina Babe Zirkus Wind Sulamith Mingerdö. Drei Nachtigall-Geschichten, Aufbau-Verlag, Berlin Weimar (1977) 3.A. 1979, Hc, 179 S., 170 g, 0,25 EUR (BN3383)
Max Frisch Rip van Winkle. Hörspiel, UB 8306, Philipp Reclam jun., Stuttgart 1985, 61 S., 3150083060, 30 g, 0,95 EUR (BN3386)
Max Frisch Armin-Gerd Kuckhoff (Nachw.), Stücke. Nun singen sie wieder Don Juan oder die Liebe zur Geometrie Biedermann und die Brandstifter Andorra, Verlag Volk und Welt, Berlin 1965, Hc, 342 S., 400 g, 0,95 EUR (BN3387)
Max Frisch Andorra. Stück in zwölf Bildern, st 277, Suhrkamp Verlag, Frankfurt/M. (1975) 1989, 129 S., 3518367773, 100 g, 0,65 EUR (BN3388)
Max Frisch Homo faber. Ein Bericht, rororo Nr. 1197, Rowohlt Taschenbuch Verlag, Reinbek bei Hamburg (1969) 1971, 152 S., 3499111977, 100 g, 1,95 EUR (BN3391)
Mona Knapp / Gerhard P. Knapp Max Frisch: Homo Faber. Grundlagen und Gedanken..., Verlag Moritz Diesterweg, Frankfurt/M. 1987, br., 92 S., .3425060430, 120 g, 1,45 EUR (BN3392)
Max Frisch, Gerhard Prager (Hrsg.), Rip van Winkle, in: Kreidestriche ins Ungewisse. Zwölf deutsche Hörspiele nach 1945 [OA], Modener Buch-Club, Darmstadt o.J. (1960), Hc, 435 S., 510 g 1,95 Euro (BN3393)
Max Frisch Öffentlichkeit als Partner, SV 209, Suhrkamp Verlag, Frankfurt/M. 2.A. 1967, 153 S., 130 g, 0,65 EUR (BN3394)
Max Frisch Günther Cwojdrak (Nachw.), Mein Name sei Gantenbein. Roman, Verlag Volk und Welt, Berlin 1966, Hc, 408 S., 430 g, 1,25 EUR (BN3395)
Max Frisch Wilhelm Tell für die Schule, st 2, Suhrkamp Verlag, Frankfurt/M. (1971) 27.A. 1999, Tb, 99 S., 3518365029, 110 g, 0,55 EUR (BN3396)
Max Frisch Montauk. Eine Erzählung, Deutscher Bücherbund, Stuttgart Hamburg München o.J., Hc, 207 S., 270 g, 1,15 EUR (BN3397)
Hans Hellmut Kirst Verdammt zum Erfolg. Roman, rororo Nr. 1644, Rowohlt Taschenbuch Verlag, Reinbek bei Hamburg (1971) 3.A. 1973, 253 S., 3499116448, 150 g, 0,65 EUR (BN3399)

Gesamtpreis

  • Preis + Versand 0,95 € + 2,10 € Versand

Wenn die Märzwinde wehen.

303 S. Leinen, gebundene Ausgabe, mit OSU
OSU randläsurig u. mit Einrissen, Schnitt u. Seiten angebräunt, Buch gut erhalten Rafe

Gesamtpreis

  • Preis + Versand 1,10 € + 2,50 € Versand

Wenn die Märzwinde wehen.

303 S. OSU randläsurig u. mit Einrissen, Schnitt u. Seiten angebräunt, Buch gut erhalten Rafe Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 450 Leinen, gebundene Ausgabe, mit OSU

Gesamtpreis

  • Preis + Versand 1,10 € + 2,50 € Versand

Eine kleine Stadt in Deutschland

Leinen Leinenband (gut, oberer Schnitt etwas staubig/gebräunt) in Orig.schutzumschlag (mit Gebr.spuren, ohne Einrisse).

Gesamtpreis

  • Preis + Versand 1,30 € + 2,50 € Versand

Ende einer Ehe

Hardcover/gebunden sehr guter Zustand Standort: Regal geringfügigste Lagerungsspuren absolut sauberes Exemplar Nichtraucherhaushalt

Inhalt: "SCHRÖDER & KALENDER"* schrieben bei der tageszeitung/taz am 23.05.2009 u.a.: "Nach fünfzehnjähriger Gemeinschaft (2 Kinder), eröffnet eine Frau (37) ihrem Mann (38) das Ende ihrer Liebe und Ehe. Der Mann beginnt mit der Aufzeichnung der Ereignisse, seiner Empfindungen, Erwartungen und Befürchtungen unter dem Eindruck der Zerstörung einer scheinbar gefestigten Beziehung. Es sind die ungeschönten Dokumente einer Katastrophe. Die Gedanken des Autors sind nicht nur auf sich gerichtet, sondern gleichermaßen auf die neue Beziehung seiner Frau... Uve Schmidt ist in seiner Lage ehrlich bis zur Selbstentblößung: Er ist verwirrt, wütend, trotzig, verzweifelt, rachsüchtig und selbstgerecht, voller Selbstmitleid, Zweifel, Ängste und Phantasien. Er erlebt, was längst zu einem exemplarischen Fall geworden ist: Die Bedrohung durch eine Frau, die gegen Regeln und Rollen kämpft. Und er beschreibt, wie wenig die Betroffenen in der Lage sind, die sich daraus ergebenden seelischen Verwicklungen zu lösen." - cf.: http://blogs.taz.de/schroederkalender/2009/05/23/ende_einer_ehe
* Jörg Schröder (*1938) gründete 1969 den MÄRZ Verlag, gestaltete das gelb-rot-schwarze Erscheinungsbild und leitete den Verlag bis zur Schließung 1987 / Barbara Kalender (*1958) arbeitete von 1981 bis zur Schließung im MÄRZ Verlag.

Uve Schmidt (*1939) ist ein deutscher Schriftsteller. Als 15-jähriger Oberschüler wechselte er von Wittenberg (Sachsen-Anhalt) nach West-Berlin, besuchte dort das Gymnasium und begann ein Studium an der Hochschule für Bildende Künste. Vom Winter 1959 bis 1963 war er als Hospitant bei dem Schriftsteller und Verleger der Eremitenpresse Vauo Stomps (1897 - 1970) in Stierstadt am Taunus tätig. Schmidt wirkte ab 1967 als ein äußerst vielseitiger "freier Schriftsteller". Neben seinen lyrischen und epischen Publikationen, Hörspielen, Drehbüchern und Nachdichtungen arbeitete er für die Werbung, den Kunstbetrieb und die Presse. (nach Wikipedia)
- cf.: http://uve-schmidt.de

Dietmar Liste über Hans-Günter Wendel (1933 - 2014): "Der Grafiker, Illustrator und Comicszeichner/-lehrer Hans-G. Wendel war mein Partner in Frankfurter Werbeagenturjahren. Dieses Universalgenie war nie vom Computer begeistert und hat - wenn ihm vorgeführt wurde, wie man ihn mit dem Computer ersetzen kann - immer gefragt "kann der auch das ...?". Inzwischen hat Hans Wendel aufgeholt, was bei seinem Talent gar nicht nötig wäre. Was er drauf hat, wird ein Computer nie bringen. Hans Wendel stellt übrigens die JazzPost für dliste.de/jazz.de ohne Mindestlohn zu." - cf.: http://dliste.de/index.php?p=hans-wendel
- www.wendelcomics.de

OLn., geb. mit OU


ebenfalls bei Stabia. Dort z.B.:
Ruth Schirmer-Imhoff (Hrsg., Übers. u. Einleitung), Jeanne d'Arc. Dokumente ihrer Verurteilung und Rechtfertigung 1431-1456, J.P. Bachem Verlagsbuchhandlung, Köln 1956, Hc, 269 S., 460 g 14,95 Euro (BN0947)
Barbara Hundt, Ludwig der Bayer. Der Kaiser aus dem Hause Wittelsbach 1282-1347, Ullstein, Frankfurt Berlin 1995, Tb Nr. 35496, 397 S. plus Tafeln, 3548354963, 260 g 5,95 Euro (BN0966)
Michael Balfour, Der Kaiser. Wilhelm II. und seine Zeit, Büchergilde Gutenberg, Frankfurt Wien Zürich (ca.1967), Hc, 554 S., 920 g 4,95 Euro (BN1031)

Ivan Gobry Oswald von Nostitz (Übers.), Franz von Assisi in Selbstzeugnissen und Bilddokumenten, rm Nr. 16, Rowohlt Verlag, Hamburg 1958, 174 S., 130 g 0,95 Euro (BN1160)
Der Sonnengesang des heiligen Franz von Assisi Franz Brentano (Übers.) Max Lehrs (Reim), Wolfgang Jess Verlag, Dresden o.J. (ca. 1948), br., 12 S., 40 g als BEIGABE zu BN1160

Anita Orientar, Ein Pilger nur, St. Benno-Verlag, Leipzig 1967, Hc, 195 S. plus Tafeln, 220 g 1,95 Euro (BN1212)

Hermann Bengtson, Philipp und Alexander der Große. Die Begründer der hellenistischen Welt, Eugen Diederichs Verlag, München 1997, Hc, 284 S., 3424013587, 500 g 5,95 Euro (BN1269)
Gerhard Wirth, Alexander der Große mit Selbstzeugnissen und Bilddokumenten, Rowohlt Taschenbuch Verlag, Reinbek bei Hamburg 2002, Tb rm Nr. 50203, 159 S., 3499502038, 160 g als BEIGABE zu BN1269
Peter Bamm, Alexander oder Die Verwandlung der Welt, Droemer, Zürich 1965 , Hc, 405 S. als BEIGABE zu BN1269

René Foveau W. Ulses (Übers.), Die Provence, gesehen von van Gogh, P.E.C., Septèmes-les-Vallons 1996, Heft, unpaginiert (ca. 32 S.), 2909579964 3,95 Euro (BN1587)
Irving Stone Miltred Harnack-Fish (Übers.), Vincent van Gogh. Ein Leben in Leidenschaft. Roman-Biographie, Rowohlt Reinbek 1982, Tb Nr. 1099, 329 S., 3499110997, 230 g als BEIGABE zu BN1587

Erna Hedwig Hofmann u. Ingo Zimmermann (Hrsg.), Begegnungen mit Rudolf Mauersberger. Lebensweg und Lebensleistung eines Dresdner Kreuzkantors, Evangelische Verlagsanstalt, Berlin 1977, Hc, 175 S. plus Tafeln 1,95 Euro (BN1653)
Kurt Pahlen, Verworfen und auserwählt. Der Opfergang des leidenschaftlichen Künstlers Antonio Francisco Lisboa. Roman [genannt Aleijadinho], Union Verlag, Berlin 1959, Hc, 363 S., 370 g 1,45 Euro (BN1979)
Inge von Wangenheim Mein Haus Vaterland. Erinnerungen einer jungen Frau, Mitteldeutscher Verlag, Halle (Saale) 1976, Hc, 461 S., 420 g, 0,45 EUR (BN3327)
Werner Legere Der Ruf von Castiglione [Henri Dunant], Evangelische Verlagsanstalt, Berlin (1960) 8.A. 1978, Hc, 227 S., 300 g 0,25 EUR (BN3360)
Bernard Shaw Alan Dent (Hrsg.), Hermann Stresau (Übers. u. Erl.), Briefwechsel mit seiner Freundin Stella Patrick Campbell, Leinenrücken, rororo Nr. 355/356, Rowohlt, Reinbek bei Hamburg (1960) 3.A. 1961, 378 S., 240 g, 0,25 EUR (BN3600)
George Bernard Shaw Alan Dent (Hrsg.), Hermann Stresau (Übers. u. Erl.), H.E. Köhler (Ill.), Shaw. Ich will mein Spielzeug haben. Briefwechsel mit seiner Freundin Stella Patrick Campbell, Deutscher Bücherbund, Stuttgart Hamburg o.J. (1968), Hc, 463 S., 450 g, 0,95 EUR (BN3604)
Hermann Stresau Helmut Riege (Anh.), George Bernard Shaw in Selbstzeugnissen und Bilddokumenten, rororo rm Nr. 59, Rowohlt Taschenbuch Verlag, Reinbek bei Hamburg 1962, 177 S., 130 g als BEIGABE zu BN3604
Hermann Kurz Gerhard Fischer (Hrsg., Nachw.), Denk- und Glaubwürdigkeiten. Erzählungen, Umrisse, Erinnerungen, Union Verlag, Berlin 1973, Hc, 371 S., 350 g, 1,75 EUR (BN3904)


siehe auch bei Silbergans. Dort z.B.:
Kurt Batt, Fritz Reuter. Leben und Werk, Hinstorff Verlag, Rostock 2.A. 1974, br., 448 S., 450 g 6,95 Euro (BN0161)

Uwe Schultz, Immanuel Kant in Selbstzeugnissen und Bilddokumenten, rm Nr. 101, Rowohlt Taschenbuch Verlag, Reinbek bei Hamburg 1965, 186 S., 140 g 2,95 Euro (BN0366)
Manfred Buhr, Immanuel Kant. Einführung in Leben und Werk, RUB Nr. 437, Philipp Reclam jun., Leipzig 1969, 186 S., 100 g als BEIGABE zu BN0366

Udo Felbinger, Henri Toulouse-Lautrec. Leben und Werk, Könemann/Tandem Verlag, Königswinter 2005, br., 96 S., 3833110759 1,95 Euro (BN1662)
Janina David Hannelore Neves (Übers.), Ein Stück Himmel. Erinnerungen an eine Kindheit, Deutsche Buch-Gemeinschaft, Berlin, Darmstadt, Wien o.J. (ca. 1981), Hc, 320 S., 320 g 2,45 Euro (BN2495)
Erich Donnert, Iwan Grosny "der Schreckliche", Union Verlag, Berlin (1978) 2.A. 1980, Hc, 282 S., 360 g, 1,25 EUR (BN2953)
Albert Camus in Selbstzeugnissen und Bilddokumenten, rm Bd. 50, Rowohlt Taschenbuch Verlag, Reinbek bei Hamburg (1960) 14.A. 1976, 180 S., 130 g 2,45 EUR (BN2988)
Günter Wirt Jochen Klepper, Christ in der Welt Heft 34 Union Verlag, Berlin 1972, 41 S. incl. Fototeil, 60 g, 0,25 EUR (BN3440)
Theodor Fontane Christian Andree (Hrsg.), Reisebriefe vom Kriegsschauplatz Böhmen 1866, Propyläen Verlag/Ullstein, Frankfurt/M. Berlin Wien 1973, Hc, 115 S., 200 g, 2,45 EUR (BN3536)
Friedrich Sieburg Napoleon. Die hundert Tage, Deutsche Verlags-Anstalt, Stuttgart (1956) 1981, Hc, 471 S., 3421060673, 560 g 2,45 Euro (BN3537)
Peter Rosegger Waldheimat. Roman, Lingen Verlag, Köln 1989, Hc, 261 S., 360 g, 1,45 EUR (BN3550)
Jan-Christoph Hauschild Heiner Müller oder Das Prinzip Zweifel. Eine Biographie, Aufbau-Taschenbuch Nr. 1908, Aufbau-Verlag, Berlin 2003, 619 S. plus Tafeln, 3746619084, 510 g, 4,95 EUR (BN3555)
Gerd Heidemann Wer ist der Mann, der Traven heißt? "Der Stern", 07.05.1967, Gruner + Jahr, Hamburg 1967, Heft/Wochenmagazin, S. 58 bis 71 u. 170 bis 173, 30 g, 0,95 EUR (BN3774)
Rolf Recknagel B. Traven. Beiträge zur Biografie, RUB 629, Verlag Philipp Reclam jun., Leipzig 1966, 404 S., 250 g, 0,45 EUR (BN3775)

Gesamtpreis

  • Preis + Versand 1,75 € + 2,10 € Versand

Die Wasser unter der Erde : Roman.

507 S. Leinen, gebundene Ausgabe, mit OSU
OSU lichtrandig, Schnitt u. Seiten angebräunt, sonst Buch gut erhalten

Gesamtpreis

  • Preis + Versand 1,60 € + 2,50 € Versand

Sozialkunde der Bundesrepublik Deutschland. Dieter Claessens Arno Klönne Armin Tschoepe. Unter Mitarb. von Michael Höbich

428 S. : Mit 23 Schaubildern, 61 Tab. u. 2 Übersichtsktn. 8 Leinenband ( gebundene Ausgabe ) mit farbig illustr. Umschlag. Umschlag mit geringfügigen Gebrauchsspuren, gutes Exemplar.

Gesamtpreis

  • Preis + Versand 1,00 € + 3,10 € Versand

Die Wasser unter der Erde : Roman.

507 S. OSU lichtrandig, Schnitt u. Seiten angebräunt, sonst Buch gut erhalten Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 650 Leinen, gebundene Ausgabe, mit OSU

Gesamtpreis

  • Preis + Versand 1,60 € + 2,50 € Versand
Gesamtpreis

  • Preis + Versand 2,24 € + 1,95 € Versand