304 Suchergebnisse
Preis:

Sortierung:

3-Tier Client/Server at Work

Auflage: Revised; 306 Seiten;

Gesamtpreis

  • Preis + Versand 1,61 € + 3,00 € Versand

Die Zweierbeziehung. Spannungsursachen / Störungsmuster / Klärungsprozesse / Lösungsmodelle. Analyse des unbewußten Zusammenspiels in Partnerwahl und Paarkonflikt: Das Kollusions-Konzept. Mit Literaturverzeichnis, Register und Glossar. - (=rororo Sachbuch

289 (9) Seiten. Umschlaggestaltung: Barbara Hanke und Nina Rothfos. Sehr guter Zustand. Einband und Seiten papierbedingt leicht gebräunt. Jürg Willi entwickelte in seinem Standardwerk 'Die Zweierbeziehung' das heute allgemein anerkannte Kollusionskonzept, das die häufigsten Beweggründe und Verlaufsmuster von Paarkonflikten erklärt. Sein Buch 'Die Therapie der Zweierbeziehung' bildet die praktische Ergänzung dazu. Klassische Aspekte jeder analytisch orientierten Therapie werden hier auf die spezielle Dynamik der Paartherapie übertragen. Der Autor erweitert seine Konzeption der Zweierbeziehung zur therapeutischen Dreiecksbeziehung. Er bringt sich in einer so persönlichen Form in die Darstellung ein, daß der Leser sich auch als Laie in die Arbeit des Psychotherapeuten mit einbezogen fühlt. -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe. Jürg Willi ist Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie und leitet das Institut für ökologisch-systemische Therapie in Zürich. Willi führte als erster im deutschen Sprachraum Paartherapien durch. Guter Zustand. Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 220 Lebenshilfe, Konfliktregelung, Lebensgeschichte, Beziehungsratgeber, Gespräch, Kommunikation, Eifersucht, Übertragung, Beziehungskrisen, Psychische Vorgänge, Paartherapie, Ehekrise, Unterbewußtsein, Liebe, Partnerwahl, Unbewußtes, Liebesaffäre, Psychogramm, Partnerschaft (Psychologie), Liebesbeziehung, Psychologie, Beziehungsbücher, Psychoanalyse, Eheratgeber, Eheberatung, Psychische Störung, Psychische Verarbeitung, Partnerschaftskonflikt, Psyche, Unbewußte (Das) 19 cm. Taschenbuch. Kartoniert.

Gesamtpreis

  • Preis + Versand 3,40 € + 2,60 € Versand

Mobile Computing: Grundlagen und Konzepte für mobile Anwendungen Grundlagen und Konzepte für mobile Anwendungen

Ehemaliges Bibliotheksex. mit Stempel und Rückensignatur. Leichte bis moderate Gebrauchsspuren, Text Sauber, ohne Anstreichungen, insgesamt ein gutes Arbeitsexemplar. 9783446229761

Gesamtpreis

  • Preis + Versand 4,00 € + 2,50 € Versand

Spielregeln der Liebe : Integrativ systemische Paartherapie : (Reihe: Dialog & Praxis)

Vorderdeckel fußseitig etwas fleckig - ansonsten sauberes und sehr gutes Exemplar. Taschenbuch. 260 Seiten. 246 Gramm. 19x13cm. Deutsch. VERLAGSINFO: Paartherapeuten sind mit einem Spektrum an ehelichen Konflikten und Familienproblemen konfrontiert, das ein schulenübergreifendes Wissen und die Aneignung der systemischen Denkweise in besonderem Maße erfordert. Dieses leicht lesbare, einführende Buch gibt einen Überblick über die vielfältigen methodischen Ansätze. Schritt für Schritt entwickelt die Autorin daraus ein eigenes Konzept, das alles Brauchbare von Watzlawick über Satir bis Jellouschek sammelt, integriert und an der eigenen Praxiserfahrung mißt. Damit bietet dieses Buch eine hervorragende Orientierung sowohl für Therapeuten in Aus- und Fortbildung als auch für Betroffene. Alle Preise inkl. MwSt.

Gesamtpreis

  • Preis + Versand 8,90 € + 0,00 € Versand

Intelligente Netzwerke - Von skalenfreien Netzen und Small Worlds

Softcover Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Soziologie - Individuum, Gruppe, Gesellschaft, Note: 1,0, Universität Bremen, Veranstaltung: Systemische Prinzipien und Interventionen in der Praxis des Change Management, 18 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Theoretisch sind komplexe Netze und Systeme von verschiedenster Art denkbar und unterscheidbar. So zum Beispiel Nervensysteme, Ökosysteme, soziale Systeme, die Gesellschaft, Stromnetze, Transportsysteme, das Internet, das World Wide Web, die Sprache etc. Um untersuchen zu können, ob diese auf den ersten Blick grundverschiedenen und vielfältigen Konzepte von Netzen und Systemen trotzdem gemeinsame Organisationsprinzipien aufweisen und oder bestimmten Gesetzmäßigkeiten gehorchen, sind Netze als Graphen zu unterscheiden und zu operationalisieren. Graphen der Graphentheorie stellen die jeweiligen Elemente als Knoten abstrahiert in einem gedachten Netz und die Beziehungen zwischen ihnen als Fäden oder auch Kanten dar. Das Grundprinzip ist dabei also, dass einzelne Objekte, z. B. Personen oder Zellen als Knoten repräsentiert sind, zwischen denen eine Kante besteht, wenn zwischen ihnen eine bestimmte, dann näher spezifizierbare Beziehung besteht. Durch dieses Vorgehen werden die verschiedenen Netze vergleichbar. Für die Untersuchung irrelevante Unterschiede werden eliminiert und interessierende potentielle Gemeinsamkeiten werden vergleichbar. Auf diese Weise wird deutlich, dass viele Netze ganz bestimmte Eigenschaften aufweisen. Die mathematisierte Netzwerkforschung konnte eine Pluralität von Strukturmustern feststellen, manche Prinzipien liegen vielen komplexen Systemen zugrunde. Besonders interessant sind dabei aber die skalenfreien Netze. Sie zeichnen sich dadurch aus, dass sie durch eine relativ geringe Zahl von sehr großen Knoten beherrscht werden, die mit sehr vielen andern verbunden sind. Als Größe wird dabei also die Anzahl der Verbindungen, die von einem Knoten ausgehen, bezeichnet.
Versandfertig in 6-10 Tagen

Gesamtpreis

  • Preis + Versand 8,99 € + 0,00 € Versand

Anschlussrationalität in der pädagogischen Kommunikation - Eine systemische Betrachtung

Taschenbuch Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Pädagogik - Allgemein, Note: 1,0, Helmut-Schmidt-Universität - Universität der Bundeswehr Hamburg, Veranstaltung: Erziehung und der heimliche Lehrplan lebender sozialer Systeme, 11 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Seit dem Bekannt werden der Ergebnisse aus den international durchgeführten PISA - Studien stellt man sich in Deutschland die Frage, wie man den Bildungsstand der Kinder und Jugendlichen verbessern kann. Glaubt man den Resultaten so hat Deutschland den Anschluss an die Bildungseliten verloren. Dies führt dazu das über neue Konzepte in der Pädagogik nachgedacht wird, Lehrpläne geändert und Reformen durchgeführt werden. Unsummen von Geld werden dafür ausgegeben um das deutsche Schulsystem wieder auf Niveau zu bringen welches dem der "PISA - Siegerländer" entsprechen. Ob dies alles wirklich nötig ist und ob diese Maßnahmen erfolgreich sein werden soll hier nicht diskutiert werden. Vielmehr soll es darum gehen zu zeigen, dass es nicht unbedingt die kostspieligen Maßnahmen zur totalen Neustrukturierung sind, welche hier von Nöten sind. Vielleicht ist es auch das Besinnen auf die einfacheren Dinge, die hier Abhilfe schaffen können. Wie zum Beispiel auf die Kommunikation die verständlicherweise für die Pädagogik essentiell wichtig ist. Dies gilt auch für Systeme nach Niklas Luhmann, deren Operationen maßgeblich auf Kommunikation beruhen. Da also offensichtliche Gemeinsamkeiten zwischen den sozialen Systemen Luhmanns und dem von ihm auch so bezeichneten Erziehungssystem bestehen, kann man auch auf Begriffe aus seiner Theorie zurückgreifen um diese zu nutzen.Ein Begriff der hier von Bedeutung sein könnte ist die so genannte Anschlussrationalität. Liest man dieses Wort zum ersten Mal, könnte man meinen es handele sich um das, was man sich von einer modernen Stereoanlage erhofft wenn man diese anschließen möchte. Leider ist dies nicht der Fall Vielmehr verbirgt sich hinter dieser Wortschöpfung ein komplexer Vorgang innerhalb sozialer Systeme im Zusammenhang mit Kommunikation. Was dies nun genauer bedeutet und inwiefern die Anschlussrationalität im Bezug auf die Probleme im Erziehungssystem von nutzen sein kann soll in dieser Arbeit geklärt werden.
Versandfertig in 6-10 Tagen

Gesamtpreis

  • Preis + Versand 8,99 € + 0,00 € Versand

Ressourcen- und Traumatriggerbuch - Arbeitsmaterial für Drachenbändiger

Neuware. Mit diesem Büchlein hat die Psychotherapeutin Christiane Sautter ein Arbeitsbuch für Erwachsene gestaltet, welches Betroffene bei der Aufarbeitung ihrer traumatischen Erfahrungen unterstützen kann. In Anlehnung an ihr Buch „Den Drachen überwinden – Vorschläge zur Traumaheilung“, sind auf kleinem Raum jene Methoden und „Hausaufgaben“ beschrieben, die zwischen den Therapiesitzungen geübt werden können. Außerdem ist viel Raum für das Notieren eigener Gedanken und Erkenntnisse.

Ein Büchlein aus der Praxis für die Praxis!

Gesamtpreis

  • Preis + Versand 7,50 € + 1,50 € Versand

Wie lassen sich systemische Organisationsberatung und Prozessberatung nach Edgar Schein voneinander abgrenzen und welche Parallelen gibt es?

Taschenbuch Gebraucht - Gut Retoure aus dem Handel mit mittleren Transportmängeln. Umgehender Versand mit ordentlicher Rechnung. Buch ist als Mängelexemplar gekennzeichnet. - Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich BWL - Personal und Organisation, Note: 1,3, Bergische Universität Wuppertal (Schumpeter School of Business and Economics), Veranstaltung: Masterstudiengang Arbeits- und Organisationspsychologie, Sprache: Deutsch, Abstract: 1EinleitungKaum ein Unternehmen kommt bei größeren Veränderungen heutzutage ohne Berater aus. Diese werden zu allen möglichen Anlässen, wie z.B. Abteilungsfusionen, Zentralisierungs- und Dezentralisierungsprojekten oder der Integration von übernommenen Unternehmen gerufen. Nicht immer wird auf die Auswahl der Berater die notwendige Sorgfalt verwandt. Große Namen, wie z.B. Accenture, KPMG und Boston Consulting werden oft als vermeidlicher Garant dafür genommen, dass die Probleme des Unternehmens nach Abschluss des Beratungsauftrages beseitigt sind. Die Verantwortung für das Problem wird an die namhafte Beratungsfirma abgegeben und bei Scheitern der Umsetzung der vorgeschlagenen Lösungen werden passende Gründe dafür gesucht. Nicht selten werden diese Gründe dann aus Sicht der Unternehmensleitung in den Reihen der Mitarbeiter und Führungskräfte gefunden, die sich einfach nicht in die neuen Strukturen, Rollen und Aufgaben einfinden wollen. Die Veränderungsbereitschaft im Unternehmen wird beklagt. Die Möglichkeit, dass die Auswahl des Beraters oder der Beratungsform für den Anlass falsch war, wird kaum in Betracht gezogen. Aber welche Beratungsform ist die Richtige Wann kann Beratung überhaupt wirksam sein Welche Konzepte können dabei hilfreich sein Wann ist Beratung eigentlich professionell Um auf diese Fragen Antworten zu erhalten, werde ich in dieser Hausarbeit beispielhaft zwei Formen der Beratung, die Prozessberatung nach Edgar H. Schein und die systemische Organisationsberatung in ihren Grundzügen darstellen und beide miteinander vergleichen. Beide Beratungsformen befassen sich mit der Gestaltung von Veränderungsprozessen in Organisationen bzw. dem Lernen in Organisationen. Die Wahl fiel auf die Prozessberatung, deren geistiger Vater Edgar H. Schein ist, weil dieser Ansatz bereits 1969 publiziert wurde und die Organisationsberatung stark geprägt hat. Dagegen ist die systemische Orientierung erst seit einigen Jahren zunehmend Bestandteil verschiedener Anwendungsgebiete, wie z.B. in der psychotherapeutischen Einzelfallberatung, der Paar- und Familienberatung, der Supervision und der Team- und Organisationsberatung. Der systemische Ansatz wird als eine neue Art verstanden, die Welt zu sehen und zu kategorisieren. Das Neue dabei ist, dass das systemische Denken das Ursache-Wirkungs-Denken der klassischen Erklärungsmodelle infrage stellt. Stattdessen wird die ganze Welt als ein hochkomplexes System verstanden. -

Gesamtpreis

  • Preis + Versand 9,86 € + 0,00 € Versand