488 Suchergebnisse
Preis:

Sortierung:

Der Schattenboxer

Taschenbuch Werner Waldhoff

Der Schattenboxer

Originalausgabe

Veröffentlicht im Rowohlt Taschenbuch Verlag GmbH, Reinbek bei Hamburg,

Oktober 1984

Redaktion Jutta Schmidt-Walk

Umschlagentwurf Manfred Waller Umschlagbild Ulrich Mack

Copyright 1984 by Rowohlt Taschenbuch Verlag GmbH, Reinbek bei Hamburg

Satz Bembo (Linotron 202)

Gesamtherstellung Clausen & Bosse, Leck

Printed in Germany

980-ISBN 3 499 42692 7

rororo thriller 2692

Herausgegeben von Bernd Jost und Richard K. Flesch



Zu diesem Buch

Stroga wischte sich mit der Hand über den Hals und betrachtete den roten, feuchten Streifen. Blut. Nicht viel, aber immerhin eigenes Blut. Jeden Moment nun würde sich die herrliche Ruhe in ihm verflüchtigen und der Angst Platz machen. Er war kein Held, das wußte er nur zu gut. Er war auch nie in die Verlegenheit gekommen, tapfer sein zu müssen, physische Tapferkeit aufbringen zu müssen. Natürlich lag die wahre Tapferkeit auf psychischer Ebene, da zeigte sich der Mut einer übergeordneten Größenordnung - behaupteten die Leute seiner Art, Schreibtischtäter, die die Verluststatistiken absegneten und für alles Begründungen erfanden.

Bernhard Stroga, krisengeschüttelter Mittvierziger und Anwärter auf den großen Literaturpreis, hat in seiner Burgruine, in die er sich zum Schreiben zurückgezogen hat, unerwartet Besuch bekommen. Die junge Frau, die er im Cafe kennengelernt und der er einenjob als Sekretärin angeboten hat, stand plötzlich mit einem unbekannten Mann an seinem Bett. Und der Fremde hielt ihm eine Pistole vors Gesicht.

Es war kein Raubüberfall. Aber Stroga braucht eine Weile, ehe er es begreift, was in seinem Haus und was mit ihm vorgeht. Er, der von einigen Zeitungen als linker Schreibtischtäter und Sympathisant verleumdet wird, er hat Terroristen im Haus, und er selbst ist nicht der einzige Gefangene.

Man hat in seinem Keller den Fraktionsvorsitzenden der Regierungspartei eingesperrt.

Die Verhandlungen der Terroristen mit der Regierung schleppen sich dahin, beide Seiten zeigen sich hart. Bis schließlich Stroga sich als Mittelsmann anbietet. Stroga, der berühmte Schriftsteller, begibt sich auf ein politisches Hochseil. Der Medienzirkus ist ausverkauft. Alles starrt gebannt auf die ersten Schritte von Stroga: die Terroristen, die Politiker, die Sicherheitsbeamten, die Medien, das Volk. Wird er es schaffen? Und wenn er stürzt? Wer wird mit ihm stürzen?

Der entführte Politiker sieht schwarz.



Werner Waldhoff, geboren 1943 in Breslau, Studium' der Physik, Wirtschaftswissenschaft und Informatik, dazwischen christliche Seefahrt, Amerika, Afrika, Südostasien und China. Lebt heute als freier Schriftsteller meistens in der Bundesrepublik.

In der rororo thriller-Reihe sind bereits erschienen: Des einen oder anderen Glück (Nr. 2648) und Ausbruch (Nr. 2671).

Zustand: gelesen, altersgemäß gegilbt, Buch riecht möglicherweise nach Zigarettenrauch (b)

Gesamtpreis

  • Preis + Versand 2,10 € + 0,00 € Versand

Tod im Canyon

Jahr
1995

Taschenbuch Tod im Canyon
The deadly canyon dt.
Thriller
Page, Jake
Dt. Erstausg.
Reinbek bei Hamburg
Rowohlt
1995. 221 S. Deutsch von Karin Polz
rororo 3151 : rororo-Thriller : American crime scene
Zustand: angelesen. etwas gegilbt, riecht möglicherweise nach Zigarettenrauch (w)

Gesamtpreis

  • Preis + Versand 2,10 € + 0,00 € Versand

Weihnachtsgeschichten am Kamin Bd. 3 rororo

Taschenbuch Autor: verschiedene
Weihnachtsgeschichten am Kamin (Band 3) rororo
gesammelt von Ursula Richter und Wolf-Dieter Stubel

Format *: TB
Größe: 11,5 x 19 cm
Verlag / Ort / Jahr: Rowohlt Taschenbuch Verlag, Reinbek bei Hamburg, Nov. 1988
Auflage:
Seiten: 179

Beschreibung:
"Weihnachten, ein ganz besonderes Fest. Schon Wochen vorher wird vobereitet, überlegt und geplant. Verwandte und Freunde werden eingeladen, man denkt sich Überraschungen aus, bastelt Geschenke, backt Plätzchen, sitzt gemütlich zusammen und erzählt Geschichten. Lustige Begebenheiten werden wiede wach, aber auch Erinnerungen an Zeiten, in denen Einsamkeit, Trauer, Angst und Hunger das Feiern schwer machten und in die plötzlich ein bißchen weihnachtliche Hoffnung blitzte. Wieder einmal haben Hörer des Norddeutschen Rundfunks, als Fortsetzung der beliebten Reihe, neue Erlebnisse aufgeschrieben - zum Vorlesen und als Anregung zum Erzählen eigener Geschichten. " (Klappentext)

Zustand: äußerlich sehr gut, Papier etwas nachgedunkelt, 3-4 INNENSEITEN MIT TEXTMARKIERUNGEN BZW. LEICHT VERSCHMUTZT, DESHALB ZUM SONDERPREIS!

Gesamtpreis

  • Preis + Versand 0,49 € + 1,75 € Versand

Bisexualität - doppelte Sehnsucht, doppelte Scham. Ruth Kuntz-Brunner / Rororo 9678 : Sachbuch.

143 S. 19 x 12,6 cm. kart., Softcover/Paperback, Taschenbuch.
Zustand: sehr gut, etwas nachgedunkelt. 46g

Gesamtpreis

  • Preis + Versand 0,45 € + 1,80 € Versand
Gesamtpreis

  • Preis + Versand 0,50 € + 1,80 € Versand

Auf dunklen Strassen. William Krasner / Rororo 2928 : rororo-Thriller.

205 S. 19 cm. Softcover/Paperback, Taschenbuch.
Zustand: durchschnittlich - gut, leicht nachgedunkelt, etwas fleckig. 10e

Gesamtpreis

  • Preis + Versand 0,50 € + 1,80 € Versand

Engel im Schnee : Roman. Stewart ONan. Dt. von Thomas Gunkel / Rororo 22363.

250 Seiten. 19 x 11,5cm. Softcover/Paperback, Taschenbuch.
Zustand: gut - sehr gut, Inhalt nachgedunkelt, insgesamt leicht nutzspurig. 8g

Gesamtpreis

  • Preis + Versand 0,50 € + 1,80 € Versand
Gesamtpreis

  • Preis + Versand 0,50 € + 1,80 € Versand

Frau zu sein bedarf es wenig. Roman (OA)

Taschenbuch sehr guter Zustand Standort: Regal geringfügigste Lagerungsspuren ansonsten wie neu Nichtraucherhaushalt

"Sehr unterhaltsam, wie die meisten Bücher von Hera Lind, die sich mit ihrem ganz eigenem Frauenbild beschäftigen. Zu empfehlen unkompliziert!" Von MAHE am 09.12.2013 - www.amazon.de/Frau-sein-bedarf-wenig-Roman/dp/3596110572

Hera Lind (*1957 eigentl. Herlind Wartenberg) ist eine deutsche Sängerin, Schriftstellerin und Fernsehmoderatorin. Die Konzertsängerin mit abgeschlossener Hochschulausbildung hatte mit ihrem ersten Roman "Ein Mann für jede Tonart", der einen großen Erfolg vor alem bei der weiblichen Leserschaft. Weitere Romane folgten. Hera Linds Bücher wurden in den 1990ern zu Bestsellern und häufig verfilmt. Die späteren Veröffentlichungen waren dann weniger erfolgreich. Die Bücher Hera Linds, in zahlreiche Sprachen übersetzt, haben eine zweistellige Millionenauflage und zahlreiche Verfilmungen erreicht.

Reihe: Die Frau in der Gesellschaft, hrsg. von Ingeborg Mues Tb Nr. 11057

siehe auch:
Hera Lind, Ein Mann für jede Tonart. Roman (OA), Tb Nr. 4750, Fischer Taschenbuch Verlag, Frankfurt am Main (1989) 731.-780. Tsd. 1995, 287 S., 3596247500, 270 g 0,25 (BN2832)
Hera Lind, Die Zauberfrau. Roman (OA), Fischer Taschenbuch Verlag, Frankfurt am Main (1995) 801.-1000.Tsd. 1996, 523 S., 3596129389, 430 g 0,25 (BN2834)


ebenfalls bei Silbergans:
Ronald M. Hahn (Hrsg.), Der magische Helm, Wilhelm Heyne Verlag, Mchn. 1991, TbNr. 06/4836, 223 S., 3453050223, 350 g 1,90 Euro (BN0040)
Benno von Wiese (Hrsg.), Deutschland erzählt. Sechsundvierzig Erzählungen, Fischer Bücherei, Frankfurt und Hamburg 3.A. 1963, Tb Nr. 500, 334 S., 220 g 1,10 Euro (BN0194)
Karl Balser (Hrsg.) Reinhard Buchwald Karl Franz Reinking, (Mitw.), Dichtung der Romantik. Standard-Klassiker-Ausgabe in 12 Bänden [davon hier die ersten vier], Standard-Verlag, Hamburg 1960, br., 1373 S., 1005 g 7,95 Euro (BN0225)
Manfred Kluge (Hrsg.), Geschichten aus Indien, Wilhelm Heyne Verlag, München 1986, Tb Nr. 01/6624, 352 S., 345302219X, 180 g 1,95 Euro (BN0387)
Lothar von Balluseck/Karl Heinz Brokerhoff (Hrsg.), Geschichten von drüben. Erzählungen und Kurzgeschichten aus Mitteldeutschland, Hohwacht Verlag, Bad Godesberg 1964, br., 134 S., 160 g 1,45 Euro (BN0664)
Manuel Karasek, El Tigre. Erzählungen (EA), Edition Klaus Isele, Eggingen 1995, Tb, 95 S., 386142049X, 100 g 2,95 Euro (BN1820)
Walter Kempowski, Tadellöser und Wolff. Ein bürgerlicher Roman, Deutscher Taschenbuch Verlag, München 7.A. 1978, Tb dtv Nr. 1043, 476 S., 3423010436, 280 g 1,45 Euro (BN2018)
Gerhard Roth, Der Strom. Roman, Fischer Taschenbuch Verlag, Frankfurt am Main 2004, Tb Nr. 16213, 344 S., 3596162130, 260 g 2,45 (BN2019)

Ildikó von Kürthy Jens Boldt (Fotos), Mondscheintarif. Roman (OA), rororo Nr. 22637, Rowohlt Taschenbuch Verlag, Reinbek bei Hamburg 35.A. 2003, 141 S., 3499226375, 200 g 0,95 (BN2828)
Ildikó von Kürthy Kristin Schnell (Fotos), Herzsprung. Roman (OA), rororo Nr. 22287, Rowohlt Taschenbuch Verlag, Reinbek bei Hamburg 11.A. 2003, 248 S., 3499232871, 330 g als BEIGABE zu BN2828
Ildikó von Kürthy Gabo (Fotos), Freizeichen. Roman, Wunderlich/Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg 2003, Hc mit OU, 232 S., 3805207506, 390 g als BEIGABE zu BN2828


siehe auch bei Stabia:
Martin Walser, Finks Krieg. Roman, Suhrkamp Verlag, Frankfurt 1996, Hc, 310 S., 3518407910), 510 g 0,95 Euro (BN1481)
Martin Walser, Die Geburt der Tragödie aus dem Geist des Gehorsams. Laudatio: Über J. Fest und sein Buch "Staatsstreich. Der lange Weg zum 20. Juli", Frankfurter Allgemeine Zeitunmg, 20.07.1996. Nr. 167 / Tiefdruck-Beilage (Ereignisse und Gestalten), als BEIGABE zu BN1481
Martin Walser, Ein Asyl von Anfang an. Umgang mit Hölderlin und darüber reden, Frankfurter Allgemeine Zeitunmg, 24.08.1996. Nr. 197 / Tiefdruck-Beilage (Bilder und Zeiten), als BEIGABE zu BN1481
Martin Walser, Mein achtzigster Geburtstag, Frankfurter Allgemeine Zeitung, 10.03.2007. Nr. 59 / S. Z 1 (Bilder und Zeiten), als BEIGABE zu BN1481
Martin Walser, Die Hingeschriebenheit. Wo der Schriftsteller zum reinsten Ausdruck findet: Über das Tagebuch als literarischer Ort ohnegleichen, Frankfurter Allgemeine Zeitung, 23.06.2007. Nr. 143 / S. 42, als BEIGABE zu BN1481

Anna Seghers, E. Strittmatter, G. de Bruyn et al., Das Paar. 13 Liebesgeschichten, Aufbau-Verlag, Berlin und Weimar 1971, Tb bb Nr. 238, 179 S., 140 g 0,45 Euro (BN1821)
Mary Scott Norbert Wölfl (Übers.), Ja, Liebling. Roman, Goldmann, München 3.A. 1972, Tb. Nr. 2740, 206 S., 3442027403, 180 g als BEIGABE zu BN1821 steht auch unter BN1234
Hans Lipinsky-Gottersdorf Herbert Holzing (Ill.), Geruch des Frühlings und andere Erzählungen, Europäische Bildungsgemeinschaft, Stuttgart (1977), 200 g als BEIGABE zu BN1821

Alfred Brehm u.a.m., Tiere und wir. Tiergeschichten großer Schriftsteller, Globus Verlag, Wien 1951, Hc, 197 S. plus Fotoseiten, 440 g 1,45 Euro (BN1897)

Gesamtpreis

  • Preis + Versand 0,25 € + 2,10 € Versand