443 Suchergebnisse
Preis:

Sortierung:

Gesamtpreis

  • Preis + Versand 0,25 € + 1,65 € Versand

Schimm in Gloria

Hardcover/gebunden Die hier angebotenen Bücher sind in grundsätzlich gutem, altersgemäßen Zustand, alle gelesen, evtl. am Einband bestoßen,
Die Rückseite hat einen Tintenfleck, Titel befleckt
Illustrationen zum Teil bunt ausgemalt
Papier z.Teil entsprechend Qualität und Alter vergilbt, es sei denn es wird gesondert beschrieben.
Die Bücher stammen aus einem Nichtraucherhaushalt ohne Haustiere.

Beachten Sie bitte auch die folgenden Verkaufsbedingungen:
Dies ist ein Privatverkauf, Bestandteil sind die Fotos welche den Zustand
und einige Angaben zum Verlag und Ausgabedatum der Bücher zeigen.

Privatverkauf ! Keine Rückgabe! Keine Gewährleistung !
Alle Angaben nach bestem Wissen & Gewissen

Ich sende meine Bewertung in der Regel nach Erhalt Ihrer Bewertung.

Versandkosten
Der Versand erfolgt grundsätzlich nach aktueller Preisliste der Deutschen Post/ DHL
Einzelversand als Großbrief
Sammelbestellung möglich Versandkosten entsprechend Menge nachfragen mit DHL.

Shipping also outside of Germany.
Prices for packaging and shipping please inquire.
The current prices of Deutsche Post / DHL apply.

Gesamtpreis

  • Preis + Versand 0,50 € + 1,55 € Versand
Gesamtpreis

  • Preis + Versand 0,52 € + 1,65 € Versand

Der Herrgottschnitzer von Ammergau - und andere Hochlandgeschichten (Hochwürden Herr Pfarrer, Das Kaser-Mandl, Der Michael und sein Todfeind) - Abgabe nur zusammen mit Band BN3291 (s.u.)

Hardcover/gebunden Dieses Buch kann nur zusammen mit dem Folgenden erworben werden:

Ludwig Ganghofer Der laufende Berg. Hochlandroman, Deutsche Buch-Gemeinschaft, Darmstadt o.J. (ca. 1983), Hc, 254 S., 300 g, 0,45 EUR (BN3291)

bei Bestellung geben Sie bitte die folgende URL ein:

www.booklooker.de/Bücher/Ludwig-Ganghofer+Der-laufende-Berg-Der-Herrgottschnitzer-von-Ammergau-u-a/id/A02qKCWd01ZZ0


sehr guter Zustand Standort: Regal wie neu kein Gilb, weil gutes Papier Nichtraucherhaushalt

Inhalt: Paulus Lohner, der beste Schnitzer in Ammergau, erhält von Maler Baumiller den Rat, sich an der Münchner Akademie ausbilden zu lassen. Paulus will aber seine Braut Loni nicht verlassen. Als er ein Marienbildnis mit Lonis Zügen schnitzt, ist sie verärgert und beendet die Beziehung. Der Rötelbachbauer möchte seinen Sohn mit ihr zusammenbringen, der hat aber gar kein Interesse, sie ebenfalls nicht. Paul schnitzt an einem neuen Herrgott, den er an einem riesigen Kreuz auf einen Gipfel trägt. Am Festabend des großen Trachten- und Schützenfestes schlägt der Blitz in das Kreuz ein, das in Flammen aufgeht...
Der Herrgottschnitzer von Ammergau. Volksschauspiel in 5 Aufzügen. Schmid'sche Verlagsbuchhandlung, Augsburg 1880.
Der Herrgottschnitzer von Ammergau. Eine Hochlandsgeschichte. Adolf Bonz, Stuttgart 1890.
Es war Ganghofers erstes und im Jahr 1880 im Münchner Gärtnerplatztheater uraufgeführtes Theaterschauspiel.
19. Dezember 1952 in die Kinos gekommenener Schwarz-Weiß-Film - Regie: Harald Reinl (1908 - 1986), Erich Auer (1923 - 2004), Ingeborg Cornelius (*1930)

Ludwig Ganghofer (1855 - 1922) war ein deutscher Schriftsteller, Dramaturg, Lyriker und Übersetzer. Nach dem Abitur am Königlich-Bayerischen Gymnasium im Jahr 1873 in Regensburg arbeitete er ein Jahr als Schlosser und Monteur in einer Augsburger Maschinenfabrik. Im Jahr 1875 begann er ein Maschinenbaustudium am Polytechnikum in München, wechselte jedoch später zu Literaturgeschichte und Philosophie in München, Berlin und Leipzig. Im Jahr 1879 wurde er in Leipzig promoviert. Sein erstes Schauspiel "Der Herrgottschnitzer von Ammergau" schrieb Ganghofer 1880 für das Münchner Gärtnerplatztheater. Es wurde dort 19 Mal aufgeführt. In Berlin wurde das Stück mehr als 100 Mal gespielt. Ganghofer arbeitete dann als Dramaturg am Wiener Ringtheater (1881), als freier Mitarbeiter für das Familienblatt "Die Gartenlaube" und als Feuilletonredakteur des "Neuen Wiener Tagblatts" (1886 bis 1891). In seiner Wiener Zeit verkehrte Ganghofer im berühmten Salon der Baronin Sophie von Todesco (1825 - 1895 geb. Gomperz) [1845 Ehe mit Eduard von Todesco (1814 - 1887)] Dort traf er auf bedeutende Vertreter aus Kunst, Kultur und Wirtschaft wie Isidor Mautner, Johann Strauss (Sohn) (1825 - 1899), der ihm die Polka "Auf zum Tanze" op. 436 (1888) widmete und den Titel nach einem Gedicht Ganghofers wählte. [Die im Umlauf befindliche Behauptung, Ganghofer habe Teile des Librettos für die Strauss-Operette "Der Zigeunerbaron", zumindest aber "Wer uns getraut", verfasst, entspricht nicht den Tatsachen und ist einer späteren Nazi-Lüge geschuldet. Diese üble Machenschaft sollte den ungarisch-jüdischen Librettist der Operette "Der Zigeunerbaron", Ignaz Schnitzer (1839 - 1921) treffen.] Ganghofer suchte die Aufmerksamkeit Strauss' und versah den Roman "Der Unfried" (1888) mit einer Widmung für Strauss.
1890 gab Ganghofer zusammen mit dem ihm zeit seines Lebens freundschaftlich verbundenen Schriftsteller und Journalisten Vinzenz Chiavacci (1847 - 1916) die Gesammelten Werke von Johann Nestroy (1801 - 1862) heraus. Von 1891 an verlegte Ganghofer sich hauptsächlich aufs Schreiben. Das hinderte ihn nicht daran, 1898 in München Hugo von Hofmannsthals (1874 - 1929) "Der Tor und der Tod" (1893) zu inszenieren.
Ganghofer setzte sich mit Nachdruck für Autoren ein, die eine ganz andere Art von Literatur vertraten und/oder noch keine Anerkennung gefunden hatten beziehungsweise unter der Zensur zu leiden hatten (zum Beispiel Rainer Maria Rilke oder Frank Wedekind, für den Ganghofer 1918 auch die Grabrede hielt). Mit Frank Wedekind (1864 - 1918) und Heinrich Mann (1871 - 1950) unterzeichnete er 1909 den von Theodor Wolff (1868 - 1943) - einem Freund Ganghofers - initiierten "Aufrufs für die preußische Wahlreform", der gegen die "Junker"-Strukturen und das Klassen-Wahlrecht im Kaiserreich gerichtet war.
Weltweit wurden insgesamt mehr als 30 Millionen Ausgaben verkauft (Stand 2004, geschätzt).
- Ganghofer ist einer der meistverfilmten deutschen Autoren. Ein Teil der Romane Ganghofers wurden bereits als Stummfilme in den 1910er- und 1920er-Jahren verfilmt. Zahlreiche sog. Heimatfilme der 1950er Jahre sind Verfilmungen nach Motiven seiner Romane. Die Liste von Filmen, die mit Ganghofers Namen verbunden sind, reicht bis 2012: "Nur der Berg kennt die Wahrheit" (TV) (nach Wikipedia)
- cf.: http://agso.uni-graz.at/marienthal/biografien/ganghofer_ludwig.htm

Lizenz: Adolf Bonz, Stuttgart 1929

OPappBd., geb. mit OU


ebenfalls bei Stabia. Dort z.B.:
Barbara Hundt, Ludwig der Bayer. Der Kaiser aus dem Hause Wittelsbach 1282-1347, Ullstein, Frankfurt Berlin 1995, Tb Nr. 35496, 397 S. plus Tafeln, 3548354963, 260 g 5,95 Euro (BN0966)

Die leichte Küche. Hausmannskost. Ein Streifzug durch deutsche Regionen, Lechner Eurobooks 1999, Hc, 160 S., 3850495671 1.620 g 0,25 Euro (BN1231)
Die leichte Küche. Health Food. Fit und gesund durch die richtige Ernährung, Lechner Eurobooks 1997, Hc, 160 S., 3850495175, 770 g als BEIGABE für BN1231
Fränkischer Weinbauernverband (Hrsg.), FrankenWein und fränkische Küche. Die Rezepte, in Zusammenarbeit mit dem Bay. Staatsmin. für Ernährung etc., Heft, 29 S., o.J., ca. 100 g als BEIGABE für BN1231

Georg Neumann (Fotos), Oberbayern und das Allgäu, Verlag Ludwig Simon, Berlin o.J. (ca. 1930), Paperback, 52 S., 300 g 2,75 Euro (BN1314)

Ulrike Klugmann u.a.m., HB Bildatlas Nr. 165 - München. Mit Ausflügen nach Andechs und Wolfratshausen, zum Starnberger und Ammersee. Stadt- und Autokarten, HB Verlag, Hamburg 1997, br., 98 S., 3616062659, 1,95 Euro (BN2228)
Ludwig Ganghofer Der laufende Berg. Hochlandroman, Deutsche Buch-Gemeinschaft, Darmstadt o.J. (ca. 1983), Hc, 254 S., 300 g, 0,25 EUR (BN3291)


siehe auch bei Silbergans. Dort z.B.:
Carl Amery u. Jochen Kölsch (Hrsg.), Bayern - ein Rechtsstaat? Das politische Porträt eines deutschen Bundeslandes, Rowohlt Taschenbuch Verlag, Reinbek bei Hamburg 1974, Tb rororo Nr. 1820, 94 S., 3499118203, 80 g 4.95 Euro (BN0579)

Walter Hege (Fotos) Wilhelm Pinder (Einl.), Der Bamberger Dom in 45 Bildern, Verlag der Eiserne Hammer/Karl Robert Langewiesche, Königstein im Taunus u. Berlin 1941, br., 48 S. 1,95 Euro (BN1622)

Bayerische Staatsoper, München, div. Programmhefte aus 1965 bis 1969, ca. 600 g, 2,45 Euro (BN1664)
Siegfried Melchinger, Theater der Gegenwart [EA], Fischer Bücherei Bücher des Wissens Nr. 310, Frankfurt Hamburg 1956, Tb, 221 S., 140 g als BEIGABE zu BN1664

Wilhelm Schwemmer, Nürnberg. Kunstschätze, Verkehrsverein Nürnberg, Heft, 44 S., 100 g 1,45 Euro (BN2004)
Siegmar Gerndt, Unsere Bayerische Heimat. Ihre Regierungsbezirke. Ihre Landkreise. Ihre Städte, Graph. Atelier Alfred Beron, München o.J. (ca. 1975), Hc, 336 S., 520 g 1,45 Euro (BN2010)
Friedrich Prinz, Die Geschichte Bayerns, Piper Verlag, München Zürich 2.A. 1999, Hc, 527 S., 349204123X, 800 g 9,95 Euro (BN2497)
weg Walter Hege (Fotos) Heinrich Kreisel (Einf.), Heiteres Rokoko, Die Amalienburg im Nymphenburger Park, F. Bruckmann Verlag, München 1939, br., 34 S., 110 g 2,45 Euro (BN2521)
Rudolf Graf Calice (Hrsg.) Karl Scheffler (3x Einl.), Drei tausendjährige Städte. Rothenburg / Dinkelsbühl / Nördlingen, Verlag der Eiserne Hammer/Karl Robert Langewiesche, Königstein im Taunus u. Leipzig o.J. (1943), br., 48 S., 130 g 1,95 Euro (BN2533)

Gesamtpreis

  • Preis + Versand 0,25 € + 2,10 € Versand

Unser Liederbuch - Mittelstufenband - Für Gymnasien, Mittel- und Realschulen (8.-10. Schuljahr)

Hardcover Recht ordentlicher Zustand, trotz fleckigen Buchrückens und leichter Gebrauchsspuren, Versand erfolgt am GELDEINGANGSTAG in LUFTPOLSTERUMSCHLAG, versende WELTWEIT (WORLDWIDE SHIPPING), siehe auch meine sonstigen Angebote.

Gesamtpreis

  • Preis + Versand 0,39 € + 1,99 € Versand

Stunden von Gold, Stunden von Blei. Jahre der Prüfung [Briefe etc.]

Taschenbuch sehr guter Zustand geringfügigste Lagerungsspuren Kopfschnitt ein bisschen angebräunt ansonsten wie neu, Nichtraucherhaushalt

Inhalt: In Fortsetzung des ersten Bandes "Bring mir das Einhorn" erzählen die Briefe und Tagebücher der jungen Anne Morrow Lindbergh in "Stunden von Gold, Stunden von Blei" von den ersten Ehejahren mit dem berühmten Ozeanflieger Charles Lindbergh, von abenteuerlichen Flugreisen und dem Glück des ersten Kindersegens. Doch da ereignet sich die Tragödie: Kaum achtzehn Monate alt, wird das Baby entführt und ermordet. (Verlagsmitteilung)
- Die lebensfrohe, unbeschwerte Anne sieht sich einem für sie unermesslich großem Problem gegenüber, einer Traurigkeit, die keine Grenzen zu kennen scheint. Wie sie diese überwindet und das Leben - undenkbar erst - doch weitergehen kann, schreibt sie in diesem Buch.

Anne Morrow Lindbergh (1906 - 2001, geb. Anne Spencer Morrow) heiratete 1929 den berühmten Atlantiküberquerer Charles A. Lindbergh (1902 - 1974), den sie als Kopilotin auf vielen seiner Flüge begleitete und mit dem sie sechs Kinder hatte, die zwischen 1930 und 1945 geboren wurden. Sie veröffentlichte dreißig Bücher, darunter den Millionen-Bestseller "Muscheln in meiner Hand", und erhielt zahlreiche Auszeichnungen. Am 07.02.2001 starb sie vierundneunzigjährig in Vermont/USA. - cf.: www.fembio.org/biographie.php/frau/biographie/anne-morrow-lindbergh
- www.zeit.de/2001/08/Zum_Tod_von_Ann_Morrow_Lindbergh

OT "Hour of Gold, Hour of Lead. Diaries and Letters of Anne Morrow Lindbergh 1929-1932", NY 1973

Reihe: Serie Piper Bd. SP Nr. 1507

mit Namenregister (zweispaltig)


ebenfalls bei Silbergans. Dort z.B.:
Gustav Scherz Niels Stensen [Nicolaus Steno (1638-1686)]. Ein Bildbuch, St. Benno Verlag, Leipzig 1965, Hc, 52 S. plus 72 Bilder, 170 g 1,95 Euro (BN0025)
Ferdinand Oertel Weit war der Weg zurück. Ein Fluchtbericht nach den Aufzeichnungen von Theodor Hendricks, Meister Verlag, Rosenheim o.J. (ca. 1960), Hc, 272 S., 380 g, 3,95 EUR (BN0138)
Kurt Batt Fritz Reuter. Leben und Werk, Hinstorff Verlag, Rostock 2.A. 1974, br., 448 S., 450 g 6,95 Euro (BN0161)
Johannes Alt Jean Paul, C.H. Beck'sche Verlagsbuchhandlung, München 1925, br., 468 S., 700 g 1,95 Euro (BN0201)
Urban Roedl Matthias Claudius. Sein Weg und seine Welt, Kurt Wolff Verlag, Berlin 1934, Hc, 415 S., 580 g 1,95 Euro (BN0202)

Gero von Wilpert, Schiller-Chronik. Sein Leben und Schaffen, Akademie-Verlag, Berlin 1959, Hc, 640 S., 390 g 1,95 Euro (BN0235)
Benno von Wiese Schiller. Einführung in Leben und Werk, RUB Nr. 7870, Philipp Reclam jun., Stuttgart 1959, 87 S., 40 g als BEIGABE zu BN0235
Friedrich Burschell Schiller in Selbstzeugnissen und Bilddokumenten, rm Nr. 14, Rowohlt Taschenbuch Verlag, Hamburg 2.A. 1960, 174 S., 120 g als BEIGABE zu BN0235

Peter P. Rohde, Sören Kierkegaard in Selbstzeugnissen und Bilddokumenten, rororo Nr. 28, Rowohlt Taschenbuch Verlag, Hamburg 1959, 173 S., 150 g 1,95 EUR (BN0328)

Uwe Schultz, Immanuel Kant in Selbstzeugnissen und Bilddokumenten, rm 101, Rowohlt Taschenbuch Verlag, Reinbek bei Hamburg 1965, 186 S., 140 g 1,45 EUR (BN0366)
Manfred Buhr, Immanuel Kant. Einführung in Leben und Werk, RUB 437, Philipp Reclam jun., Leipzig 1969, 186 S., 100 g als BEIGABE zu BN0366

Walter Tilemann / Erich Schaake (Co-Autor) Ich, das Soldatenkind, Nr. 77799, Knaur Taschenbuch Verlag, Müchen 2005, 301 S. plus Tafeln, 3426777991, 240 g, 0,95 EUR (BN0675)
Klaus Dreher, Der Weg zum Kanzler. Adenauers Griff nach der Macht, Econ Verlag, Düsseldorf Wien 1972, Hc, 364 S., 3430121809, 550 g 0,25 Euro (BN1716)
José Luis González-Balado Wolfgang Hering (Übers. u. Erw.), Taizé - Frère Roger. Suche nach Gemeinschaft, Tb Nr. 667, Herder Verlag, Freiburg 1978, 143 S., 3451076675, 100 g 1,95 Euro (BN1737)
Janina David Hannelore Neves (Übers.), Ein Stück Himmel. Erinnerungen an eine Kindheit, Deutsche Buch-Gemeinschaft, Berlin, Darmstadt, Wien o.J. (ca. 1981), Hc, 320 S., 320 g 2,45 Euro (BN2495)
Franz Baumer Ernst Jünger [Köpfe des XX. Jahrhunderts Bd. 48], Colloquium Verlag Otto H. Hess, Berlin 1967, Hc, 94 S., 140 g, 0,95 EUR (BN2947)
Albert Camus in Selbstzeugnissen und Bilddokumenten, rm Bd. 50, Rowohlt Taschenbuch Verlag, Reinbek bei Hamburg (1960) 14.A. 1976, 180 S., 130 g 2,45 EUR (BN2988)
Karlheinz Ulrich Josef Hegenbarth. Den Weg zu den Menschen finden, Christ in der Welt Heft 28, Union Verlag, Berlin 1970, Heft 28 S. plus Fototeil, 100 g 1,95 EUR (BN 3007)
Wim Hornman Jutta Knust / Theodor Knust (Übers.), Der Guerilla-Priester. Roman um Camilo Torres, Evangelische Verlagsanstalt, Berlin 1974, Hc, 415 S., 460 g 1,45 EUR (BN3010)
Luise Rinser, Den Wolf umarmen, Nr. 5866, Fischer Taschenbuchverlag, Frankfurt 1987, 412 S. plus Tafeln, 3596258669, 280 g 0,25 Euro (BN3422)
Brigitte Klump Das rote Kloster. Eine deutsche Erziehung, Hoffmann und Campe, Hc, 335 S., 3455030300, 410 g, 1,45 EUR (BN3577)
Irving Stone Hans Steinsdorff (Übers.), Zur See und im Sattel. Das Leben Jack Londons. Mit Nachwort des Verfassers [Leinenrücken], rororo 160, Rowohlt Taschenbuch Verlag, Hamburg 1955, 257 S., 0,85 EUR (BN3766)


siehe auch bei Stabia. Dort z.B.:
Morvan Lebesque Guido G. Meister (Übers.), Albert Camus in Selbstzeugnissen und Bilddokumenten, rm Bd. 50, Rowohlt Taschenbuch Verlag, Reinbek bei Hamburg (1960) 10.A. 1971, 180 S., 3499500507, 130 g 1,95 EUR (BN0810)
Ruth Schirmer-Imhoff (Hrsg., Übers. u. Einleitung), Jeanne d'Arc. Dokumente ihrer Verurteilung und Rechtfertigung 1431-1456, J.P. Bachem Verlagsbuchhandlung, Köln 1956, Hc, 269 S., 460 g 14,95 Euro (BN0947)
Barbara Hundt Ludwig der Bayer. Der Kaiser aus dem Hause Wittelsbach 1282-1347, Tb Nr. 35496, Ullstein, Frankfurt Berlin 1995, 397 S. plus Tafeln, 3548354963, 260 g 5,95 Euro (BN0966)

Michael Balfour Der Kaiser. Wilhelm II. und seine Zeit, Büchergilde Gutenberg, Frankfurt Wien Zürich (ca.1967), Hc, 554 S., 920 g 1,95 Euro (BN1031)
Theodoor Herman Lunsingh Scheurleer Haus Doorn. Kurzgefasster illustrierter Führer, Verlag Stichting Huis Doorn, 5.A. 1971, Heft, 32 S. plus Stammtafel, 60 g als BeEIGABE zu BN1031

Anita Orientar, Ein Pilger nur, St. Benno-Verlag, Leipzig 1967, Hc, 195 S. plus Tafeln, 220 g 1,95 Euro (BN1212)
Leo Bruhns (Einl.), Deutsche Künstler in Selbstdarstellungen, Karl Robert Langewiesche Verlag, Königstein im Taunus und Leipzig 1943, br., 112 S., 380 g, 1,95 Euro (BN1328)
Erna Hedwig Hofmann und Ingo Zimmermann (Hrsg.), Begegnungen mit Rudolf Mauersberger. Lebensweg und Lebensleistung eines Dresdner Kreuzkantors, Evangelische Verlagsanstalt, Berlin 1977, Hc, 175 S. plus Tafeln 1,95 Euro (BN1653)
Udo Felbinger Henri Toulouse-Lautrec. Leben und Werk, Könemann/Tandem Verlag, Königswinter 2005, br., 96 S., 3833110759 1,95 Euro (BN1662)
Ernst Barlach Friedrich Schult (Hrsg.), Barlach im Gespräch. Aufgezeichnet von Friedrich Schult, Tb ib Nr. 762, Insel-Verlag, Leipzig 14.-28. Tsd. 1963, 49 S., 100 g 1,45 Euro (BN2580)
Karl Rauch Flug zur Sonne. Das Leben des Antoine de Saint-Exupery (OA), List Bücher Nr. 114, Paul List Verlag, München 1958, 146 S., 150 g, 0,95 EUR (BN3159)
Luc Estang Lilly von Sauter (Übers.) Paul Raabe (Anhang), Antoine de Saint-Exupery in Selbstzeugnissen und Bilddokumenten, [Leinenrücken], rm Nr. 4, Rowohlt Taschenbuch Verlag, Hamburg 1958, 130 g, 0,95 EUR (BN3161)
Walter Biemel Helmut Riegel (Anh.), Jean-Paul Sartre in Selbstzeugnissen und Bilddokumenten (OA), rm 87, Rowohlt Taschenbuchverlag, Reinbek bei Hamburg (1964) 8.A. 1971, 186 S., 3499500876, 100 g, 0,95. EUR (BN3190)
Fritz R. Glunk Marcel Proust (OA), dtv portrait Nr. 31064, Deutscher Taschenbuch Verlag, München 2002, 189 S., 3423310642, 260 g, 1,95 EUR (BN3205)
Fritz Selbmann Alternative Bilanz Credo. Versuch einer Selbstdarstellung, Mitteldeutscher Verlag, Halle/Saale (1969) 4.A. 1975, Hc, 534 S. plus Tafeln, 420 g, 0,25 EUR (BN3284)
Die Benediktinerinnen von Stanbrook Jakob Laubach (Übers.), Freiheit jenseits des Gitters. Äbtissin Laurentia McLachlan von Stanbrook [Begegnungen mit Sir Sydney Cockerell u. Bernard Shaw], St. Benno-Verlag, Leipzig, Hc, 253 S., 300g, 0,65 EUR (BN3599)
Hermann Stresau Helmut Riege (Anh.), George Bernard Shaw in Selbstzeugnissen und Bilddokumenten, rororo rm Nr. 59, Rowohlt Taschenbuch Verlag, Reinbek bei Hamburg 1962, 177 S., 130 g 1,95 Euro (BN3604)

Peter Bamm, Alexander oder Die Verwandlung der Welt, Droemer, Zürich 1965, Hc, 405 S., 510 g, 0,45 EUR (BN3896)
Peter Bamm, Ex ovo. Essays über die Medizin, Knaur Tb Nr. 166, Droemer Knaur, München (1968) 1970, 167 S., 167 S., 100 g als BEIGABE zu BN3896

Hermann Kurz Gerhard Fischer (Hrsg., Nachw.), Denk- und Glaubwürdigkeiten. Erzählungen, Umrisse, Erinnerungen, Union Verlag, Berlin 1973, Hc, 371 S., 350 g, 1,75 EUR (BN3904)
Uve Schmidt, Uve Hans Wendel (Ill.), Ende einer Ehe, MÄRZ-Verlag bei Zweitausendeins, Jossa/Frankfurt/M. 4.A. 1978, Hc, 160 S., 250 g, 1,75 EUR (BN3905)
Werner Fuld Walter Benjamin. Zwischen den Stühlen. Biographie [Überarbeitete Fassung], 5033, Fischer Taschenbuch Verlag, Frankfurt/M 1981, 3596250331, 333 S., 190 g, 1,95 EUR (BN3946)
Andreas Graf Hedwig Courths-Mahler, dtv Portrait 31035, Deutscher Taschenbuch Verlag, München 2000, 159 S., 3423310359, 250 g, 1,45 EUR (BN3968)
Wolfgang Vulpius Christiane. Lebenskunst und Menschlichkeit in Goethes Ehe, Gustav Kiepenheuer Verlag, Weimar 1953, Hc, 170 S., 290 g, 0,25 EUR (BN3973)
Stephen Spender, Stephen Joachim Utz (Übers. u. Einl.), Deutschland in Ruinen. Ein Bericht, st 2861, Suhrkamp Verlag, Frankfurt/M. (1998) 6.A. 2003, 287 S., 3518393618, 180 g, 1,25 EUR (BN3983)

Gesamtpreis

  • Preis + Versand 0,45 € + 2,10 € Versand

Kosmos - Gesellschaft für Naturfreunde

Paperback 51 Hefte, herausgegeben von der Ges. für Naturfreunde aus den Bereichen Geologie, Tier- und Pflanzenwelt, Gesellschaft Zustand von gut erhalten bis deutlich gebraucht Abgabe gebündelt oder Einzelheft je 0,5

Gesamtpreis

  • Preis + Versand 0,50 € + 2,10 € Versand
Gesamtpreis

  • Preis + Versand 0,54 € + 2,10 € Versand
Gesamtpreis

  • Preis + Versand 0,25 € + 2,40 € Versand

Der Weg zum Kanzler. Adenauers Griff nach der Macht

Hardcover guter bis sehr guter Zustand Standort: Regal ein Hauch von Gilb Kopfschnitt etwas unfrisch Schutzumschlag geringfügig lädiert absolut sauber Nichtraucherhaushalt

Klaus Dreher (1929 - 2016) berichtete als politischer Journalist für die F.A.Z., die Badische Zeitung und die Süddeutsche Zeitung, deren Bonner Büroleiter er von 1972 bis 1993 war. 35 Jahre lang beobachtete er am Rhein bundesrepublikanische Kanzler, Regierungen und ihre Politik. Er schrieb auch eine Biografie über "Helmut Kohl. Leben mit Macht" (1998).

mit "Quellen und Anmerkungen" (S. 257 bis 360) Personenregister

OLn., geb. mit OU


ebenfalls bei Silbergans. Dort z.B.:
Gustav Scherz Niels Stensen [Nicolaus Steno (1638-1686)]. Ein Bildbuch, St. Benno Verlag, Leipzig 1965, Hc, 52 S. plus 72 Bilder, 170 g 1,95 Euro (BN0025)
Kurt Batt Fritz Reuter. Leben und Werk, Hinstorff Verlag, Rostock 2.A. 1974, br., 448 S., 450 g 6,95 Euro (BN0161)
Johannes Alt Jean Paul, C.H. Beck'sche Verlagsbuchhandlung, München 1925, br., 468 S., 700 g 1,95 Euro (BN0201)
Urban Roedl Matthias Claudius. Sein Weg und seine Welt, Kurt Wolff Verlag, Berlin 1934, Hc, 415 S., 580 g 1,95 Euro (BN0202)

Gero von Wilpert, Schiller-Chronik. Sein Leben und Schaffen, Akademie-Verlag, Berlin 1959, Hc, 640 S., 390 g 1,95 Euro (BN0235)
Benno von Wiese Schiller. Einführung in Leben und Werk, RUB Nr. 7870, Philipp Reclam jun., Stuttgart 1959, 87 S., 40 g als BEIGABE zu BN0235
Friedrich Burschell Schiller in Selbstzeugnissen und Bilddokumenten, rm Nr. 14, Rowohlt Taschenbuch Verlag, Hamburg 2.A. 1960, 174 S., 120 g als BEIGABE zu BN0235

Augustinus Hermann Hefele (Übers. u. Einl.), Bekenntnisse, Union Verlag, Berlin 1959, Hc, 467 S., 500 g 3,55 Euro (BN0322)
Peter P. Rohde Sören Kierkegaard in Selbstzeugnissen und Bilddokumenten, rororo Nr. 28, Rowohlt Taschenbuch Verlag, Hamburg 1959, 173 S., 150 g 3,45 Euro (BN0328)
Institut für Marxismus-Leninismus beim ZK der KPdSU P.N. Fedossejew u.v.a.m. (Hrsg.) Hans Zikmund (Übers.), Karl Marx. Biographie, Dietz Verlag, Berlin 4.A. 1979, Hc, 896 S., 1100 g 6,95 Euro (BN0356)

Uwe Schultz Immanuel Kant in Selbstzeugnissen und Bilddokumenten, rm Nr. 101, Rowohlt Taschenbuch Verlag, Reinbek bei Hamburg 1965, 186 S., 140 g 2,95 Euro (BN0366)
Manfred Buhr Immanuel Kant. Einführung in Leben und Werk, RUB Nr. 437, Philipp Reclam jun., Leipzig 1969, 186 S., 100 g als BEIGABE zu BN0366

Carola Stern Ulbricht. Eine politische Biographie, Kiepenheuer & Witsch, Köln 1964, br., 357 S., 330 g 1,45 Euro (BN0688)

Felix von Eckardt, Ein unordentliches Leben. Lebenserinnerungen, Econ Verlag, Düsseldorf Wien 1967, Hc, 638 S.,860 g 1,95 Euro (BN1715)
Klaus Mehnert, Ein Deutscher in der Welt. Erinnerungen 1906-1981, DVA, Stuttgart 1982, Hc, 448 S. plus Tafeln, 342106055x, 600 g als BEIGABE zu BN1715


Georg Paloczi-Horvath Chruschtschow, Tb Nr. 406i, Fischer Büchere Frankfurt Hamburg 1961 [dt. EA], 220 g 1,95 Euro (BN1719)
Gerd Ruge, Begegnung mit China. Eine Weltmacht im Aufbruch, Deutsche Buch-Gemeinschaft, Berlin Darmstadt Wien o. J. (ca. 1978), Hc, 518 S., 650 g als BEIGABE zu BN1719

Eleonora Duse Olga Resnevic-Signorelli (Hrsg.) Gertrude de Rességuier (Übers.), Briefe, C. Bertelsmann Verlag, Gütersloh 1953, Hc, 80 S., 120 g 1,95 Euro (BN1724)
Anne Morrow Lindbergh, Stunden von Gold, Stunden von Blei. Jahre der Prüfung, Tb/SP Nr. 1507, Piper Verlag, München Zürich, Neuausgabe 1992, 314 S., 3492115071, 260 g als BEIGABE zu BN1724

José Luis González-Balado Wolfgang Hering (Übers. u. Erw.), Taizé - Frère Roger. Suche nach Gemeinschaft, Tb Nr. 667, Herder Verlag, Freiburg 1978, 143 S., 3451076675, 100 g 1,95 Euro (BN1737)

Ursula von Mangoldt, Gebrochene Lebenslinien. Mein Weg zwischen den Zeiten, Tb Nr. 850, Herder Verlag, Freiburg 1981, 191 S., 3451078503, 150 g 1,95 Euro (BN1742)
Olga Tschechowa, Meine Uhren gehen anders. Memoiren, Tb Nr. 4100, Pabel-MoewigVerlag, Rastatt 1980, 223 S., 3811841009, 240 g als BEIGABE zu BN1742
Esther Vilar, Der dressierte Mann, dtv Nr. 949, Deutscher Taschenbuch Verlag, München 5.A. 1975, 130 S., 3423009497, 200 g als BEIGABE zu BN1742

Irving Stone Miltred Harnack-Fish (Übers.), Vincent van Gogh. Ein Leben in Leidenschaft. Roman-Biographie, rororo Nr. 1099, Rowohlt Reinbek 1990, 329 S., 3499110997, 230 g, 1,45 (BN2007)
Ruth Döppe-Ehser Vincent van Gogh 1853 - 1890. Sein Leben in Bildern, Bibliographisches Institut, Leipzig 1955, Hc, 88 S., 140 g als BEIGABE zu BN2007

Janina David Hannelore Neves (Übers.), Ein Stück Himmel. Erinnerungen an eine Kindheit, Deutsche Buch-Gemeinschaft, Berlin, Darmstadt, Wien o.J. (ca. 1981), Hc, 320 S., 320 g 2,45 Euro (BN2495)
Martin Luther King Hans Lamm (Übers.), Warum wir nicht warten können, Union Verlag, Berlin 3.A. 1969, Hc, 212 S., 260 g, 1,45 (BN2865)
Albert Camus in Selbstzeugnissen und Bilddokumenten, rm Bd. 50, Rowohlt Taschenbuch Verlag, Reinbek bei Hamburg (1960) 14.A. 1976, 180 S., 130 g 2,45 EUR (BN2988)
Karlheinz Ulrich Josef Hegenbarth. Den Weg zu den Menschen finden, Christ in der Welt Heft 28, Union Verlag, Berlin 1970, Heft 28 S. plus Fototeil, 100 g 1,95 EUR (BN 3007)
Wim Hornman Jutta Knust / Theodor Knust (Übers.), Der Guerilla-Priester. Roman um Camilo Torres, Evangelische Verlagsanstalt, Berlin 1974, Hc, 415 S., 460 g 1,45 EUR (BN3010)
Luise Rinser, Den Wolf umarmen, Nr. 5866, Fischer Taschenbuchverlag, Frankfurt 1987, 412 S. plus Tafeln, 3596258669, 280 g 0,25 Euro (BN3422)
Liselotte Welskopf-Henrich Jan und Jutta. Roman, Mitteldeutscher Verlag, Halle Leipzig 21. A. (1953) 1965, Hc, 640 S., 600 g, 1,45 EUR (BN3430)


siehe auch bei Stabia. Dort z.B.:
Morvan Lebesque Guido G. Meister (Übers.), Albert Camus in Selbstzeugnissen und Bilddokumenten, rm Bd. 50, Rowohlt Taschenbuch Verlag, Reinbek bei Hamburg (1960) 10.A. 1971, 180 S., 3499500507, 130 g 1,95 EUR (BN0810)
Ruth Schirmer-Imhoff (Hrsg., Übers. u. Einleitung), Jeanne d'Arc. Dokumente ihrer Verurteilung und Rechtfertigung 1431-1456, J.P. Bachem Verlagsbuchhandlung, Köln 1956, Hc, 269 S., 460 g 14,95 Euro (BN0947)
Barbara Hundt Ludwig der Bayer. Der Kaiser aus dem Hause Wittelsbach 1282-1347, Tb Nr. 35496, Ullstein, Frankfurt Berlin 1995, 397 S. plus Tafeln, 3548354963, 260 g 5,95 Euro (BN0966)

Michael Balfour Der Kaiser. Wilhelm II. und seine Zeit, Büchergilde Gutenberg, Frankfurt Wien Zürich (ca.1967), Hc, 554 S., 920 g 1,95 Euro (BN1031)
Theodoor Herman Lunsingh Scheurleer Haus Doorn. Kurzgefasster illustrierter Führer, Verlag Stichting Huis Doorn, 5.A. 1971, Heft, 32 S. plus Stammtafel, 60 g als Beigabe zu BN1031

Anita Orientar, Ein Pilger nur, St. Benno-Verlag, Leipzig 1967, Hc, 195 S. plus Tafeln, 220 g 1,95 Euro (BN1212)

Hermann Bengtson Philipp und Alexander der Große. Die Begründer der hellenistischen Welt, Eugen Diederichs Verlag, München 1997, Hc, 284 S., 3424013587, 500 g 1,45 Euro (BN1269)
Gerhard Wirth Alexander der Große mit Selbstzeugnissen und Bilddokumenten, rm Nr. 50203, Rowohlt Taschenbuch Verlag, Reinbek bei Hamburg 2002, 159 S., 3499502038, 160 g als BEIGABE zu BN1269
Peter Bamm Alexander oder Die Verwandlung der Welt, Droemer, Zürich 1965 , Hc, 405 S. als BEIGABE zu BN1269

Leo Bruhns (Einl.), Deutsche Künstler in Selbstdarstellungen, Karl Robert Langewiesche Verlag, Königstein im Taunus und Leipzig 1943, br., 112 S., 380 g, 1,95 Euro (BN1328)
Georges-Albert Astre Elmar Tophoven (Übers.), Ernest Hemingway in Selbstzeugnissen und Bilddokumenten, rororo rm Nr.73, Rowohlt Verlag, Hamburg 1961, 174 S., 140 g als BEIGABE zu BN1359

Simone Frede (Schlussred.), Ägypten Griechenland Rom - Vernissage. Die Zeitschrift zur Ausstellung, Nr. 19/05 13. Jg., 149/D12804E, Vernissage Verlag, Heidelberg 2005, Heft, 65 S., 230 x 285 mm 240 g 2,45 Euro (BN1459)
Philipp Vandenberg Nofretete. Eine archäologische Biographie, Scherz Verlag, Bern München 55.Tsd. 1975, Hc, 339 S., 600 g als BEIGABE zu BN1459

Erna Hedwig Hofmann und Ingo Zimmermann (Hrsg.), Begegnungen mit Rudolf Mauersberger. Lebensweg und Lebensleistung eines Dresdner Kreuzkantors, Evangelische Verlagsanstalt, Berlin 1977, Hc, 175 S. plus Tafeln 1,95 Euro (BN1653)
Udo Felbinger Henri Toulouse-Lautrec. Leben und Werk, Könemann/Tandem Verlag, Königswinter 2005, br., 96 S., 3833110759 1,95 Euro (BN1662)
Ernst Barlach Friedrich Schult (Hrsg.), Barlach im Gespräch. Aufgezeichnet von Friedrich Schult, Tb ib Nr. 762, Insel-Verlag, Leipzig 14.-28. Tsd. 1963, 49 S., 100 g 1,45 Euro (BN2580)
Morvan Lebesque Guido G. Meister (Übers.), Albert Camus in Selbstzeugnissen und Bilddokumenten, rm Bd. 50, Rowohlt Taschenbuch Verlag, Reinbek bei Hamburg (1960) 14.A. 1976, 180 S., 130 g 2,45 EUR (BN2988)
Karl Rauch Flug zur Sonne. Das Leben des Antoine de Saint-Exupery (OA), List Bücher Nr. 114, Paul List Verlag, München 1958, 146 S., 150 g, 0,95 EUR (BN3159)
Luc Estang Lilly von Sauter (Übers.) Paul Raabe (Anhang), Antoine de Saint-Exupery in Selbstzeugnissen und Bilddokumenten, [Leinenrücken], rm Nr. 4, Rowohlt Taschenbuch Verlag, Hamburg 1958, 130 g, 0,95 EUR (BN3161)
Walter Biemel Helmut Riegel (Anh.), Jean-Paul Sartre in Selbstzeugnissen und Bilddokumenten (OA), rm 87, Rowohlt Taschenbuchverlag, Reinbek bei Hamburg (1964) 8.A. 1971, 186 S., 3499500876, 100 g, 0,95. EUR (BN3190)
Fritz R. Glunk Marcel Proust (OA), dtv portrait Nr. 31064, Deutscher Taschenbuch Verlag, München 2002, 189 S., 3423310642, 260 g, 1,95 EUR (BN3205)
Fritz Selbmann Alternative Bilanz Credo. Versuch einer Selbstdarstellung, Mitteldeutscher Verlag, Halle/Saale (1969) 4.A. 1975, Hc, 534 S. plus Tafeln, 420 g, 0,25 EUR (BN3284)
Alfred Otto Schwede Geliebte fremde Mutter. Karen Jeppes Lebensweg, Evangelische Verlagsanstalt, Berlin 3.A. 1978, Hc, 273 S. plus Tafeln, 3374001688, 350 g, 1,45 EUR (BN3287)
Otto Nagel Walli Nagel (Vorw.), Die weiße Taube oder Das nasse Dreieck. Roman mit Illustrationen des Verfassers, Mitteldeutscher Verlag, Halle Leipzig (1978) 2.A. 1978, Hc, 226 S., 450 g, 0,35 EUR (BN3289)
Peter Edel Wenn es ans Leben geht. Meine Geschichte I, Verlag der Nation, Berlin (1979) 2.A. 1979, Hc, 451 S., 460 g, 0,25 EUR (BN3293)
Peter Edel Wenn es ans Leben geht. Meine Geschichte II, Verlag der Nation, Berlin (1979) 2.A. 1979, Hc, 451 S., 400 g, 0,25 EUR (BN3294)
Mischket Liebermann Aus dem Ghetto in die Welt. Autobiographie, Verlag Der Nation, Berlin (1977) 2.A. 1979, Hc, 334 S. plus Tafeln, 350 g, 0,95 EUR (BN3297)

Gesamtpreis

  • Preis + Versand 0,25 € + 2,40 € Versand