59 Suchergebnisse
Preis:

Sortierung:

Der Fisch ohne Fahrrad

Hardcover/gebunden Zustand siehe Bild. Zusätzlich: Ecken und Kanten leicht bestoßen. Seiten und Buchschnitt altersbedingt leicht verfärbt. Einband teils leicht fleckig. Getrockneter Feuchtfleck im unteren Bereich des Buchrückens, hier ist auch etwas der Buchschnitt verfärbt. Auf den Seiten sind jedoch keine Rückstände erkennbar. Buchschnitt rechts kleiner Fleck.



Eine Frau ohne Mann ist wie ein Fisch ohne Fahrrad - so lautete ein Spruch der Frauenbewegung, der mit dem alten Vorurteil aufräumen sollte, eine Frau ohne Mann sei nur ein halber Mensch.
Ein Fisch ohne Fahrrad ist auch die New Yorkerin Kate Odinokov. Sie ist eine Frau, die eigentlich alles hat - einen tollen Job als Werbetexterin, eine schicke Wohnung in der Lexington Avenue, genug Geld, um sich Designerklamotten und Dinners in feinen Restaurants leisten zu können -, aber eines vermißt sie dennoch: einen Mann.
Genauer gesagt, Kate verliebt sich regelmäßig in den Falschen. Immer wieder gerät sie an Männer, die eigentlich nichts von ihr wissen wollen, wie Boris, den russischen Exildichter, oder Frank, ihren Psychiater. Zwar wird Frank irgendwann merken, welch tolle Beute er da an der Angel hatte - doch da ist ihm der Fisch schon wieder vom Haken gesprungen. Am Ende von Kates leid- und lustvollem Weg steht nämlich eine Erkenntnis: daß man das Leben auch ohne Mann genießen kann. Was nicht heißt, daß man/frau ewig solo bleiben muß... Mit einer Beobachtungsgabe, der auch die absurdesten Seiten des Geschlechterkampfes nicht entgehen, mit liebevoller Ironie und hinreißender Situationskomik schildert Elizabeth Dunkel in ihrem Romandebüt die Suche eines Singles nach persönlichem Glück, die Gratwanderung zwischen Selbstverwirklichung und genußvollem Miteinander der Geschlechter. Stationen von Kates Odyssee sind zwei moderne Großstädte: das schnellebige, konsumorientierte New York samt seiner Neurosen und Neurotiker und das genießerisch-sinnliche Paris mit seinen Lebenskünstlern, seinen Düften und kulinarischen Köstlichkeiten.

Elizabeth Dunkel (38, verheiratet) studierte an der Georgetown University. Bevor sie sich ganz der Schriftstellerei widmete, arbeitete sie als Werbetexterin bei einer großen Agentur. Heute lebt sie in Yucatan.

Gesamtpreis

  • Preis + Versand 0,25 € + 2,40 € Versand

Der Fisch ohne Fahrrad

Leinen SU fehlt, Schnitt leicht fleckig, innen gut

Gesamtpreis

  • Preis + Versand 0,25 € + 2,50 € Versand

Der Fisch ohne Fahrrad

Auflage: Lizenzausgabe für die Büchergilde Gutenberg; 400 Seiten;

Gesamtpreis

  • Preis + Versand 0,01 € + 3,00 € Versand

Der Fisch ohne Fahrrad. Roman. Leinen mit Schutzumschlag

Leinen, Original-Schutzumschlag 530 g. Aus dem Amerikanischen von Gisela Stege. Widmung auf Vorsatz.

Gesamtpreis

  • Preis + Versand 0,75 € + 2,45 € Versand

Der Fisch ohne Fahrrad

Leinen Zustand: Wasserfleck auf hinterem Buchdeckel, ansonsten wie neu inkl. Schutzumschlag.

Aus dem Amerikanischen von Gisela Stege

Büchergilde Gutenberg

_

Eine Frau ohne Mann ist wie ein Fisch ohne Fahrrad - so iaütete ein Spruch der Frauenbewegung, der mit dem alten Vorurteil aufräumen sollte, eine Frau ohne Mann sei nur ein halber Mensch. Ein Fisch ohne Fahrrad ist auch die New Yorkerin Kate Odinoko. Sie ist eine Frau, die eigentlich alles hat - einen toiien Job als Werbetexterin, eine schicke Woh- nung in der Laxington Avenue, genug Geld, um sich Desisnerklamoiten und Dinners in feinen Restaurants leisten zu können -, aber eines vermißt sie dennoch: einen Mann. Genauer gesagt, Kate verliebt sich regelmäßig in den Falschen. Immer wieder gerät sie an Män- ner, die eigentlich nichts von ihr wissen wol- .len, wie Boris, den russischen Exildichter, oder Frank, ihren Psychiater zwar wird Frank irgendwann merken welch tolle Beute er da an der Angel hatte doch da ist ihm den Fisch schon wieder vom Haken gesprungen. Am Ende von Kates leid- und lustvollem Weg steht nämlich eine Erkenntnis: daß man das Leben auch ohne Mann genießen kann. Was nicht heißt, daß man/ frau ewig solo bleiben muß... Mit einer Beobachtungsgabe, der auch die absurdesten Seiten des Oeschlechterkamples nicht entgehen, mit liebevoller Ironie und hinreißender Situationskomik schildert Elizabeth Dunkel in ihrem Romandebüt die Suche eines Singles nach persönlichem Glück, die Gratwanderung zwischen Selbstverwirklichung und genußvollem Miteinander der Geschlechter.

Stationen von Kates Odyssee sind zwei moderne Groß- städte: das schnellebige, konsumorientierte New York samt seiner Neurosen und Neurotiker und das genieße- risch-sinnliche Paris mit seinen Lebenskünstlern, seinen Düften und kulinarischen Köstlichkeiten.

_

Elizabeth Dunkel (38, verheiratet) studierte an der Ceorgetown University. Bevor sie sich ganz der Schrift- stellerei widmete, arbeitete sie als Werbetexterin bei einer großen Agentur. Heute lebt sie in Yucatan.

_

Inhalt


NEW YORK
Kate liebt keinen 7 Kate trifft Boris
26 - Kate trifft Frank 48 - Frank liebt
seinen Beruf 55 Boris liebt New York
69 Kate liebt Frank 77 Kate versucht
andere Männer zu lieben 81 Frank
liebt Jo Anne 94 - Kate liebt Boris 112 -
Boris liebt keinen 125 Kate haßt Frank
134 - Frank haßt Kate 142 - Boris ver-
läßt Kate 147
PARIS
Kate liebt Boris und Paris 153
NEW YORK
Frank über Kate 175 Frank über Frank
186 Katja wird Russin 191 Frank
fällt 199
PARIS
Boris liebt Katja nicht 209 - Katja haßt
Paris 229 - Katja verläßt Boris 239
NEW YORK
Frank liebt Bloomingdale's 255 - Katja
liebt sich selbst 269
PARIS
Frank liebt Jo Anne nicht 285 - Frank
liebt Paris 299 Jo Anne liebt Paris und
Boris 321
NEW YORK
Katja liebt immer noch keinen 331
Frank liebt Katja 343 - Boris liebt Katja
auf seine Art 352 - Frank und Katja 371
- Katja sagt ja 391


_

Für meine Freundin Barbara Eliason Dunkel
Lizenzausgabe für die Büchergilde Gutenberg, Frankfurt am Main und Wien, mit freundlicher Genehmigung der Droemerschen Verlagsanstalt Th. Knaur Nachf., München Copyright für die deutschsprachige Ausgabe bei Droemersche Verlagsanstalt Th. Knaur Nachf., München 1990 Titel der amerikanischen Originalausgabe: EveryWoman Loves a Russian Poet Copyright by Elizabeth Dunkel 1988 Umschlaggestaltung Elisabeth Hau, Stuttgart Satz IBV Satz- und Datentechnik GmbH, Berlin Druck R. Oldenbourg Graphische Betriebe GmbH, Kirchheim Bindung Großbuchbinderei Monheim.Monheim

K32

Gesamtpreis

  • Preis + Versand 1,00 € + 2,30 € Versand

Der Fisch ohne Fahrrad

Gebundene Ausgabe ganz leichte Vergilbungen, Versand am nächsten Werktag als Buchsendung

Gesamtpreis

  • Preis + Versand 0,85 € + 2,50 € Versand
Gesamtpreis

  • Preis + Versand 1,25 € + 2,20 € Versand
Gesamtpreis

  • Preis + Versand 1,07 € + 2,40 € Versand

Der Fisch ohne Fahrrad. Roman. Leinen mit Schutzumschlag

530 g. Aus dem Amerikanischen von Gisela Stege. Widmung auf Vorsatz. deutsch 400 pages. Leinen, Original-Schutzumschlag

Gesamtpreis

  • Preis + Versand 0,89 € + 2,60 € Versand

Der Fisch ohne Fahrrad. Roman. Leinen mit Schutzumschlag

530 g. Aus dem Amerikanischen von Gisela Stege. Widmung auf Vorsatz. deutsch 400 pages. Leinen, Original-Schutzumschlag

Gesamtpreis

  • Preis + Versand 0,89 € + 2,60 € Versand