167 Suchergebnisse
Preis:

Sortierung:

Goodbye Kalifornien.

Verlag
Heyne Verlag
Jahr
1977

Taschenbuch Originalfoto, Buchrücken eingerissen, Buch aber sauber ohne Einträge

Es beginnt im Atomkraftwerk San Ruffino bei San Francisco. Fünf Atomphysiker und eine Sekretärin werden gekidnappt. Sie verschwinden so spurlos wie Monate zuvor der Welt bekanntester Experte für Wasserstoffbomben. Dann lässt eine Drohung die Welt aufhorchen: "Ich muß Ihnen mitteilen, dass die Bomben, die immer noch Samstagnacht zu zünden beabsichtige, eine Serie von Erdbeben auslösen werden, die verheerendere Folgen haben werden als alle vorangegangenen Naturkatastrophen in der Geschichte der Erde. Das ist alles."
Polizei und FBI, vor allem Sergeant Ryder, beginnen die Suche nach dem Erpresser der als letzte Warnung eine kleine Atombombe vor Los Angeles zündet...
Ein erschreckendes Fazit: Eine Handvoll Verbrecher genügt, eine Weltmacht zu erpressen.

Gesamtpreis

  • Preis + Versand 0,25 € + 1,10 € Versand

Goodbye Kalifornien

Verlag
Heyne, W
Jahr
1979

Taschenbuch Ein Buch,dass Gänsehaut garantiert!! Es geht um Kidnapper und Atombombendrohung vom Meister der Hochspannung Alistair MacLean.
Buch altersbedingt vergilbt mit angestoßenen Ecken und teilweise verknicktem Buchrücken. Ansonsten Buch ganz heil und in Ordnung. Siehe Foto

Gesamtpreis

  • Preis + Versand 0,32 € + 1,05 € Versand

Goodbye Kalifornien

Verlag
Heyne
Jahr
1984

Taschenbuch 1977, in der Nähe von Los Angeles: Aus einem Atomkraftwerk wird Plutonium entwendet. Auch andere Zutaten zum Bau einer Atombombe verschwinden. Geiseln werden genommen. Darunter ist die Frau des Superbullen Ryder, der sich mit seinem Sohn auf die Spur der Kidnapper macht. In dem AKW finden die beiden in Stenografie geschriebene Botschaften von Ryders Frau, die unter anderem den Namen des Chefs der Geiselgangser enthalten. Der hat herausgefunden, dass es möglich ist, durch kleine Erdbeben ein großes hervorgzurufen und will nun an neuralgischen Punkten Atombomben zünden, um Kalifornien in eine Wüste zu verwandeln. Ist natürlich alles quatsch, denn in Wahrheit ist der Geiselnehmer Philipino, der eine Panik hervorrufen will, um eine Massenflucht aus Los Angeles zu initiieren und so eine Bank auszurauben.

Gesamtpreis

  • Preis + Versand 0,25 € + 1,90 € Versand

Goodbye Kalifornien

Verlag
Heyne, W
Jahr
1984

Taschenbuch ungelesen, vergilbt

Gesamtpreis

  • Preis + Versand 0,25 € + 1,90 € Versand

Goodbye Kalifornien (Heyne Allgemeine Reihe (01))

182000363241472,0 x 114000226418688,0 x 26000052191232,0 cm, Broschiert
Gut erhaltenes Exemplar mit Gebrauchsspuren (das kann heißen: das Buch KANN normale Leseverformung wie Knicke am Buchrücken, oder leichte Nachdunklung o. ä. haben oder auch, obwohl unbeschädigt, als Mängelexemplar gekennzeichnet sein). In jedem Falle aber dem Preis und der Zustandsnote entsprechend GUT ERHALTEN. und ACHTUNG: Die Covers können vom abgebildeten Cover und die Auflagen können von den genannten abweichen AUSSER bei meinen eigenen Bildern (die mit den aufrechtstehenden Büchern vor schwarzem Hintergrund, wie auf einer Bühne) MEINE EIGENEN BILDER SIND MASSGEBEND FÜR AUFLAGE, AUSGABE UND COVER s-095c-0918

Gesamtpreis

  • Preis + Versand 0,49 € + 1,69 € Versand
Gesamtpreis

  • Preis + Versand 0,55 € + 1,75 € Versand
Gesamtpreis

  • Preis + Versand 0,55 € + 1,75 € Versand
Gesamtpreis

  • Preis + Versand 0,25 € + 2,10 € Versand

Goodbye Kalifornien

Verlag
Heyne, W
Jahr
1979

Taschenbuch Der neue Alistair MacLeanl
Diesmal mit einem besonders brisanten Thema, das dem Leser Stunden der Hochspannung garantiert.
Es beginnt im Atomkraftwerk San Ruffino bei San Francisco. Fünf Atomphysiker und eine Sekretärin werden gekidnappt. Sie verschwinden so spurlos wie Monate zuvor der Welt bekanntester Experte für Wasserstoffbomben. Dann läßt eine Drohung die Welt aufhorchen: lch muß Ihnen mitteilen, daß die Bomben, die ich immer noch Samstagnacht zu zünden beabsichtige, eine Serie von Erdbeben auslösen werden, die verheerendere Folgen haben als alle vorangegangenen Naturkatastrophen in der Geschichte der Erde. Das ist alles, Polizei und FBI, vor allem Sergeant Ryder, beginnen die Suche nach dem Erpresser, der als letzte Warnung eine kleine Atombombe vor Los Angeles zündet ...
Ein erschreckendes Fazit: Eine Handvoll Verbrecher genügt, eine Weltmacht zu erpressen.

Gesamtpreis

  • Preis + Versand 0,25 € + 2,10 € Versand
Gesamtpreis

  • Preis + Versand 0,25 € + 2,10 € Versand