140 Suchergebnisse
Preis:

Sortierung:

Bartuschek ist nicht mehr da. Kriminalroman

Hardcover/gebunden sehr guter Zustand Standort: Regal Papier ist gebräunt, die Schmutzblätter dagegen nicht absolut sauberes und ansonsten fast neuwertiges Exemplar Nichtraucherhaushalt

Inhalt: Bartuschek ist nicht mehr da- sein Tod ist nicht nur für das wissenschaftliche Institut ein Verlust. Doch alles dies wäre für das Kollektiv weit weniger aufregend als die Suche nach dem Mörder des geachteten Abteilungsleiters. (Verlagstext)

Hasso Mager (1920 - 1995) war ein deutscher Schriftsteller, Herausgeber und Jurist. Nach einer Vorkriegs-Lehre als Autoschlosser sowie einer Ausbildung zum Industriekaufmann studierte er in der SBZ/DDR Jura. Von 1951 bis 1960 war er als Staatsanwalt, Justitiar und Arbeitsrechtler tätig. Seit 1962 arbeitete er freischaffend als Schriftsteller. Seine Veröffentlichungen sind nicht auf Krimis beschränkt. (nach Wikipedia). Er schrieb auch Reisebücher und war als Herausgeber tätig. Bekannt wurde er jedoch vor allem durch Kriminalromane und Drehbücher für die Fernsehreihe "Polizeiruf 110".
- Zwischen 1970 und 2001 erschienen insgesamt 224 Bände der "DIE"-Reihe im "Verlag Das Neue Berlin", der zur Eulenspiegel Verlagsgruppe gehört. Die vergriffenen Bände sollen jetzt möglichst alle als E-Book wiederveröffentlicht werden. Zum Auftakt erscheinen circa 20 Titel von Autoren wie Barbara Neuhaus, Dorothea Kleine, Tom Wittgen, Wolfgang Kienast oder Fritz Erpenbeck. Abgedeckt werde der gesamte Zeitraum der Reihe. Ab August werden monatlich weitere vier Titel herauskommen, teilt die Eulenspiegel Verlagsgruppe mit. Zu den Autoren der Reihe gehörten Wolfgang Kienast, Tom Wittgen oder Hasso Mager. Thematisiert wurden in den Krimis zu DDR-Zeiten "die menschlichen Abgründe von Hass, Gier und Verzweiflung, die es offiziell in der besseren deutschen Gesellschaft nicht gab und nicht geben konnte", so die Presseinformation. (22.07.2015 - www.boersenblatt.net/artikel-ddr-krimireihe_als_e-book.997109.html)
- Der Verlag war einer der größten und auflagenstärksten Verlage in der DDR. Er wurde im Jahr 1946 in Berlin W 8 gegründet und war in der Friedrichstraße 81/82 (1969: 108 Berlin, Kronenstraße 73-74) ansässig. Das Verlagshaus begann mit Berlin-Literatur und Werkausgaben von Theodor Fontane und Georg Hermann, um später auch Kriminalliteratur, Abenteuerliteratur und Science-Fiction (in der DDR anfangs als utopische Literatur bezeichnet) herauszubringen. Zu seinen bekanntesten Reihen zählten die Kriminalromanreihe Blaulicht, die Taschenbuchreihe SF Utopia und die erfolgreichste Krimi-Reihe der DDR namens "Delikte, Indizien, Ermittlungen", kurz DIE-Reihe. Nach der Wende wurde der Verlag insolvent und 1993 unter altem Namen neu gegründet. Er gehört zur Eulenspiegel Verlagsgruppe. Anfang Oktober 2014 gab Geschäftsführer Dr. Matthias Oehme (*1954) nach erneuter Insolvenz bekannt, dass die Gläubigerversammlung dem Kaufangebot einer ungenannten neuen Gesellschaft zugestimmt habe und der Verlag fortgeführt werde. Schwerpunkt des Verlags sind politische wie kriminalgeschichtliche Sachbuchliteratur, Biographien sowie Belletristik. (nach Wikipedia)

OLn., geb. mit OU


ebenfalls bei Stabia. Dort z.B.:
Barbara Trapido Karen Nölle-Fischer (Übers.), Der Tempel des Entzückens. Roman, Tb Nr. 43568, Wilhelm Goldmann Verlag, München 1999,379 S., 3442435684, 320 g, 0,25 (BN1234)
George H. Coxe Gottfried Beutel (Übers.), Wir heiraten, wenn..., Tb Nr. 1007, Goldmann, München 1961, 170 S., 120 g, als BEIGABE zu BN1234
Robert James Waller Annette Meyer-Prien (Übers.), Damals in Puerto Vallarta. Roman, Nr. 44178, Wilhelm Goldmann Verlag, München 1996, 286 S., 3442441781, 250 g als BEIGABE zu BN1234

Martin Walser, Finks Krieg. Roman, Suhrkamp Verlag, Frankfurt 1996, Hc, 310 S., 3518407910), 510 g 0,95 Euro (BN1481)
Martin Walser, Die Geburt der Tragödie aus dem Geist des Gehorsams. Laudatio: Über J. Fest und sein Buch "Staatsstreich. Der lange Weg zum 20. Juli", Frankfurter Allgemeine Zeitunmg, 20.07.1996. Nr. 167 / Tiefdruck-Beilage (Ereignisse und Gestalten), als BEIGABE zu BN1481
Martin Walser, Ein Asyl von Anfang an. Umgang mit Hölderlin und darüber reden, Frankfurter Allgemeine Zeitunmg, 24.08.1996. Nr. 197 / Tiefdruck-Beilage (Bilder und Zeiten), als BEIGABE zu BN1481
Martin Walser, Mein achtzigster Geburtstag, Frankfurter Allgemeine Zeitung, 10.03.2007. Nr. 59 / S. Z 1 (Bilder und Zeiten), als BEIGABE zu BN1481
Martin Walser, Die Hingeschriebenheit. Wo der Schriftsteller zum reinsten Ausdruck findet: Über das Tagebuch als literarischer Ort ohnegleichen, Frankfurter Allgemeine Zeitung, 23.06.2007. Nr. 143 / S. 42, als BEIGABE zu BN1481

Alfred Brehm et al., Tiere und wir. Tiergeschichten großer Schriftsteller, Globus Verlag, Wien 1951, Hc, 197 S. plus Fotoseiten, 440 g 1,45 Euro (BN1897)
Egon Friedell, Die Reise mit der Zeitmaschine. Phantastische Novelle [EA], R.Piper Verlag, München 1946, Hc, 134 S., 200 g 0,95 Euro (BN2457)


siehe auch bei Silbergans. Dort z.B.:
Ronald M. Hahn (Hrsg.), Der magische Helm, Wilhelm Heyne Verlag, Mchn. 1991, Tb Nr. 06/4836, 223 S., 3453050223, 350 g 1,90 Euro (BN0040)
Benno von Wiese (Hrsg.), Deutschland erzählt. Sechsundvierzig Erzählungen, Fischer Bücherei, Frankfurt und Hamburg 3.A. 1963, Tb Nr. 500, 334 S., 220 g 1,10 Euro (BN0194)
Karl Balser (Hrsg.) Reinhard Buchwald Karl Franz Reinking, (Mitw.), Dichtung der Romantik. Standard-Klassiker-Ausgabe in 12 Bänden [davon hier die ersten vier], Standard-Verlag, Hamburg 1960, br., 1373 S., 1005 g 2,95 Euro (BN0225)
Lothar von Balluseck/Karl Heinz Brokerhoff (Hrsg.), Geschichten von drüben. Erzählungen und Kurzgeschichten aus Mitteldeutschland, Hohwacht Verlag, Bad Godesberg 1964, br., 134 S., 160 g 1,45 Euro (BN0664)
Manuel Karasek, El Tigre. Erzählungen (EA), Edition Klaus Isele, Eggingen 1995, Tb, 95 S., 386142049X, 100 g 2,95 Euro (BN1820)
Gerhard Roth, Der Strom. Roman, Tb Nr. 16213, Fischer Taschenbuch Verlag, Frankfurt am Main 2004, 344 S., 3596162130, 260 g 0,95 (BN2019)
Andreas Trebal (d.i. Andreas Liebert), Der Hypnotiseur. Roman, AtV Nr. 2038, Aufbau TaschenbuchVerlag, Berlin 2004, 408 S., 370 g 1,45 (BN2827)

Ildikó von Kürthy Jens Boldt (Fotos), Mondscheintarif. Roman (OA), rororo Nr. 22637, Rowohlt Taschenbuch Verlag, Reinbek bei Hamburg 35.A. 2003, 141 S., 3499226375, 200 g 0,95 (BN2828)
Ildikó von Kürthy Kristin Schnell (Fotos), Herzsprung. Roman (OA), rororo Nr. 22287, Rowohlt Taschenbuch Verlag, Reinbek bei Hamburg 11.A. 2003, 248 S., 3499232871, 330 g als BEIGABE zu BN2828
Ildikó von Kürthy Gabo (Fotos), Freizeichen. Roman, Wunderlich/Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg 2003, Hc mit OU, 232 S., 3805207506, 390 g als BEIGABE zu BN2828

Hera Lind, Ein Mann für jede Tonart. Roman (OA), Tb Nr. 4750, Fischer Taschenbuch Verlag, Frankfurt am Main (1989) 731.-780. Tsd. 1995, 287 S., 3596247500, 270 g 0,25 (BN2832)
Hera Lind, Frau zu sein bedarf es wenig. Roman (OA), Fischer Taschenbuch Verlag, Frankfurt am Main (1992) 501.-550. Tsd. 1995, 272 S., 3596110572, 230 g 0,25 (BN2833)
Hera Lind, Die Zauberfrau. Roman (OA), Fischer Taschenbuch Verlag, Frankfurt am Main (1995) 801.-1000.Tsd. 1996, 523 S., 3596129389, 430 g 0,25 (BN2834)
Wilhelm Raabe Ulrich Dittmann (Nachw.), Das Odfeld. Eine Erzählung, UB Nr. 9845, Philipp Reclam jun., Stuttgart (1977) bibliogr. erg. 1995, 289 S., 3150098459, 130 g, 2,75 EUR (BN2873)

Friedrich Dürrenmatt, Das Versprechen. Requiem auf den Kriminalroman, Verlag Volk und Welt, Berlin 2.A. 1965, Hc, 240 S., 1,45 EUR (BN2961)
Friedrich Dürrenmatt, Der Richter und sein Henker. Roman, RUB Nr. 347, Verlag Philipp Reclam, Leipzig 1967, 100 S., 60 g, als BEIGABE zu BN2961

Erich Kästner Drei Männer im Schnee, dtv Nr. 11008, Deutscher Taschenbuch Verlag, München 6.A. 1991, 207 S., 3423110082, 180 g, 0,45 EUR (BN2843)
Manfred Kluge (Hrsg.), Das Winterlesebuch, Tb Nr. 01/10388, Wilhelm Heyne Verlag, München 1977, 364 S., 3453130626, 280 g als BEIGABE zu BN2843
Johanna Buer (Hrsg.), Im tiefen Schnee. Wintergeschichten (OA), Tb GTB 1546, Gütersloher Verlaghaus Gerd Mohn, Gütersloh 1991, 96 S., 357901546X, 110 g, als BEIGABE zu BN2843
Hans von der Goltz Die Erben. Roman, Zsolnay Verlag, Wien 2000, Hc, 264 S., 410 g, 1,95 EUR (BN3024)

Gesamtpreis

  • Preis + Versand 0,45 € + 2,10 € Versand
Gesamtpreis

  • Preis + Versand 1,00 € + 1,60 € Versand

Sprechen im Dunkeln. Erzählungen

Hardcover/gebunden sehr guter Zustand Standort: Regal geringfügigste Lagerungsspuren fast wie neu Nichtraucherhaushalt

Inhalt: "In allen seinen Erzählungen gestaltet der Autor mit psychologischem Einfühlungsvermögen Situationen aus dem Leben sehr verschiedener Menschen und erweist sich als ein sensibler Beobachter des Alltags." (Verlagsmitteilung)

Jürgen Kögel (*1937) begann nach dem Abitur das Studium der Kirchenmusik in Dresden, wechselte nach Leipzig und spezialisierte sich aufs Violoncello. Nach einem Engagement in Jena war er Cellist im Berliner Sinfonieorchester. Konzertreisen führten ihn häufig ins östliche und westliche Ausland. (nach Klappentext)
- Gunnar Leue (*1963) schrieb 2010 u.a.: "...Jürgen Kögel war in den 60er Jahren zwar kein Kumpel, sondern ein junger Orchestermusiker er spielte in Leipzig und Jena. Aber auch Kögel griff zur Feder. "Ich wollte schreiben lernen und suchte Publikum, um nicht im eigenen Saft zu schmoren." Kögel schloss sich einer Gruppe von Laienschreibern im Haus der Deutsch-Sowjetischen Freundschaft in Mitte an. "Mich interessierte das Schreibhandwerk, zum Beispiel, wie man eine Dramaturgie im Text erzeugt." Ein Schriftsteller erklärte es ihm und den anderen. 1974 fand Kögel einen Verlag in Halle (Saale), der seinen Erzählband "Sprechen im Dunkeln" veröffentlichte, das erste von vier Büchern... Vielleicht war es späte Dankbarkeit dafür, dass er seine Leidenschaft zum Nebenberuf machen konnte, vielleicht hat er auch nur nicht Nein sagen können, als er 2002 gefragt wurde, ob er den ehrenamtlichen Job des obersten Nachlassverwalters der rund 300 Zirkel schreibender Arbeiter in DDR-Betrieben und Kulturhäusern übernehmen würde. Jedenfalls sagte Kögel zu, zumal er als Cellist im Berliner Sinfonieorchester gerade pensioniert worden war. "Ich wusste nicht, was auf mich zukommt", erklärt er heute. Ein paarmal hätte er fast aufgeben wollen, weil die Arbeitsbedingungen und die Finanzierung so schwierig gewesen seien. Er hat es dann doch nicht getan.
Der 73-Jährige hält SchreibArt nicht für einen Ostalgieverein, bloß weil er etwas bewahrt, was vielen Menschen heute lächerlich erscheint. Auch wenn die Lyrik und Prosa der schreibenden Werktätigen oft eher von Schlichtheit als von literarischer Relevanz geprägt ist, hält Jürgen Kögel sie für einen Teil deutscher Kulturgeschichte. "Die Texte geben durchaus Einblick, wie die DDR-Bürger gelebt haben, was sie im Alltag, in der Arbeit oder in der Liebe bewegte." Der frohgemute Herr schwärmt geradezu von den offenen, hitzigen Diskussionen, die es in seinem Zirkel über den sowjetischen Einmarsch in Prag 1968 oder später über die Biermann-Ausbürgerung gab. Ob das anderswo auch so gewesen ist, vermag er nicht zu sagen: "Mich würde auch mal interessieren, ob die Stasi einzelne Mitglieder oder die Zirkel als Ganzes überwacht hat... "Es gab natürlich Tabuthemen wie die Mauer, die auch gemieden wurden. Ansonsten war das Niveau der Texte sehr unterschiedlich, genau wie der Ehrgeiz der Mitglieder", sagt Kögel." (Die Poesie des Arbeitsalltags.
Der Verein SchreibArt kümmert sich um die Aufarbeitung eines bisher kaum beachteten Kapitels deutscher Literatur...) - cf.: www.taz.de/!5128540

OLn., geb. mit illustr. OU


ebenfalls bei Stabia. Dort z.B.:
Frank Göhre (*1943), Der Tod des Samurai [OA], Rowohlt Taschenbuchverlag, rororo thriller Nr. 2832, Reinbek bei Hamburg 1989, 180 S., 3499428326, 200 g 1,95 Euro (BN1359)
Martin Walser Werner Mittenzwei (Nachw.), Drei Stücke / Eiche und Angora - Überlebensgroß Herr Krott - Der schwarze Schwan, Aufbau Verlag, Berlin Weimar 1965, Hc, 308 S., 300g, 0,95 Euro (BN1480)

Martin Walser, Finks Krieg. Roman, Suhrkamp Verlag, Frankfurt 1996, Hc, 310 S., 3518407910), 510 g 0,95 Euro (BN1481)
Martin Walser, Die Geburt der Tragödie aus dem Geist des Gehorsams. Laudatio: Über J. Fest und sein Buch "Staatsstreich. Der lange Weg zum 20. Juli", Frankfurter Allgemeine Zeitunmg, 20.07.1996. Nr. 167 / Tiefdruck-Beilage (Ereignisse und Gestalten), als BEIGABE zu BN1481
Martin Walser, Ein Asyl von Anfang an. Umgang mit Hölderlin und darüber reden, Frankfurter Allgemeine Zeitunmg, 24.08.1996. Nr. 197 / Tiefdruck-Beilage (Bilder und Zeiten), als BEIGABE zu BN1481
Martin Walser, Mein achtzigster Geburtstag, Frankfurter Allgemeine Zeitung, 10.03.2007. Nr. 59 / S. Z 1 (Bilder und Zeiten), als BEIGABE zu BN1481
Martin Walser, Die Hingeschriebenheit. Wo der Schriftsteller zum reinsten Ausdruck findet: Über das Tagebuch als literarischer Ort ohnegleichen, Frankfurter Allgemeine Zeitung, 23.06.2007. Nr. 143 / S. 42, als BEIGABE zu BN1481

Alfred Brehm et al., Tiere und wir. Tiergeschichten großer Schriftsteller, Globus Verlag, Wien 1951, Hc, 197 S. plus Fotoseiten, 440 g 1,45 Euro (BN1897)
Petra Hammesfahr, Ein süßer Sommer, rororo Nr. 23625, Rowohlt Taschenbuch Verlag, Reinbek bei Hamburg 3.A. 2004, 288 S., 3499240637, 260 g 1,45 Euro (BN2461)
Hasso Mager, Bartuschek ist nicht mehr da. Kriminalroman, Verlag Das Neue Berlin, Berlin (1973) 2.A. 1979, Hc, 246 S., 290 g, 0,45 EUR (BN3207)
Peter von Tramin Eduard Zak (Nachw.), Die Herren Söhne. Roman, Verlag Volk und Welt, Berlin (1967) 2.A. 1974, Hc, 488 S., 540 g 0,45 EUR (BN3208)
Hans Frick Eberhard Günther (Nachw.), Henri, Edition Neue Texte, Aufbau-Verlag, Berlin Weimar 1972, Hc, 112 S., 180 g, 2,45 EUR (BN3210)
Günter Kunert Im Namen der Hüte. Roman (EA), Carl Hanser Verlag, München 1967, Hc, 265 S., 400 g, 2,45 EUR (BN3214)
Günter Kunert Kramen in Fächern. Geschichten Parabeln Merkmale, Aufbau-Verlag, Berlin Weimar 1968, Hc, 193 S., 260 g, 1,45 EUR (BN3215)
Günter Kunert Die geheime Bibliothek, Aufbau-Verlag, Berlin Weimar 1973, Hc, 281 S., 360 g, 1,45 EUR (BN3216)
Günter Kunert Der andere Planet. Ansichten von Amerika, Aufbau-Verlag, Berlin Weimar 1974, Hc, 210 S., 280 g, 1,45 EUR (BN3217)
Otto F. Walter Dietrich Simon (Nachw.), Die ersten Unruhen. Ein Konzept. Roman, Reihe Spektrum Nr. 79, Verlag Volk und Welt, Berlin 1975, Tb, 195 S., 200 g, 0,95 EUR (BN3218)
Christian Geissler Ende der Anfrage. [Stücke für Funk und TV / Erzählungen / Reden], Aufbau-Verlag, Berlin Weimar 1967, Hc, 270 S., 320 g, 1,95 EUR (BN3224)
Günter Görlich Das Liebste und das Sterben. Roman einer Familie, Verlag Neues Leben, Berlin 1963, Hc, 373 S., 400 g, 0,95 EUR (BN3229)
Günter Grass Franz Josef Görtz (Hrsg. u. Nachw.), Gedichte, Philipp Reclam jun., Stuttgart 1999, UB Nr. 8060, 87 S., 3150080606, 40 g. 1,45 EUR (BN3230)
Günter Grass Hundejahre. Roman, rororo 1010/1014, Rowohlt Taschenbuch Verlag, Reinbek bei Hamburg (1963) 6.A. 1971, 503 S., 3499110105, 300 g, 1,45 EUR (BN3234)
Günter Grass Beim Häuten der Zwiebel. Vorabdruck in der FAZ, Frankfurter Allgemeine Zeitung, 19.08.2006. Nr. 192/2006, Heft, 7 S. plus Konvolut, zus. ca. 260g, 0,75 EUR (BN3237)
Walter Matthias Diggelmann Ich und das Dorf. Ein Tagebuch in Geschichten, Verlag Volk und Welt, Berlin 1974, Tb, 270 S., 260 g, 0,75 EUR (BN3238)
Günter de Bruyn (Hrsg.), Das Lästerkabinett. Deutsche Literatur von Auerbach bis Zweig in der Parodie, RUB 468, Philipp Reclam jun., Leipzig 1970, 238 S., 120 g 0,25 Euro (BN3259)
Günter de Bruyn Der Hohlweg. Roman, Mitteldeutscher Verlag, Halle (Saale) 7.A. 1963, Hc, 552 S., 520 g, 0,25 EUR (BN3241)
Werner Heiduczek, Wolfgang Würfel (Ill.) Mark Aurel oder ein Semester Zärtlichkeit. Erzählung, Verlag Neues Leben, Berlin (1971) 5.A. 1974, Hc, 147 S., 180 g, 0,45 EUR (BN3245)
Jochen Hauser Der Kaplan. Novelle, Union Verlag, Berlin 1971, Hc, 144 S., 190 g, 0,55 EUR (BN3246)
Dieter Lattmann Ein Mann mit Familie. Roman, Kindler Verlag, Münchren 1962, Hc, 388 S., 3463002590, 400 g, 1,45 EUR (BN3247)
Max von der Grün Fahrtunterbrechung und andere Erzählungen, Europäische Verlagsanstalt, Frankfurt am Main 1965, Hc, 231 S., 300 .g, 1,95 EUR (BN3248)
Max von der Grün / Hans Dieter Schwarze, Feierabend. Dreh- und Tagebuch eines Fernsehfilms, Paulus Verlag, Recklinghausen 1968, Hc, 79 S. plus s/w Fotos auf Tafeln, 160 g, 1,95 EUR (BN3249)
Max von der Grün Günther Cwojdrak (Nachw.), Zwei Briefe an Pospischiel. Roman, Aufbau-Verlag, Berlin Weimar 1970, Hc, 286 S., 380 g, 1,95 EUR (BN3250)
Max von der Grün Stellenweise Glatteis. Roman, Luchterhand Verlag, Darmstadt Neuwied 1973, Hc, 326 S., 3472611812, 350 g, 0,55 EUR (BN3252)
Max von der Grün Irrlicht und Feuer. Roman, rororo Nr. 916, Rowohlt Taschenbuch Verlag, Reinbek bei Hamburg 4.A. 1971, 188 S., 3499109166, 120 g, 0,75 EUR (BN3251)
Max von der Grün Sascha Juritz (Ill.), Am Tresen gehn die Lichter aus. Erzählungen, rororo Nr. 1742, Rowohlt Taschenbuch Verlag, Reinbek bei Hamburg 1974, 87 S. pus 8 s/w Abb., 3499117428, 60 g, 0,25 EUR (BN3253)
Max von der Grün Flächenbrand. Roman, Luchterhand Verlag, Darmstadt Neuwied 1979, Hc, 364 S., 3472864850, .400 g, 1,45 EUR (BN3254)
Hermann Kant Die Aula. Roman, Rütten & Loening, Berlin 1966, Hc, 466 S., 360 g, 0,95 EUR (BN3256)
Hermann Kant Das Impressum. Roman, Rütten & Loening, Berlin 1972, Hc, 478 S., 450 g, 0,55 EUR (BN3257)
Hermann Kant Der Aufenthalt. Roman, Rütten & Loening, Berlin (1977) 4.A. 1979, Hc, 600 S., 530 g, 0,55 EUR (BN3258)
Siegfried Lenz Deutschstunde. Roman, dtv Nr. 914, Deutscher Taschenbuch Verlag München (1973) 1974, 414 S., 3423009446, 260 g, 0,95 EUR (BN3262)
Siegfried Lenz Colin Russ (Nachw.), Meistererzählungen, Deutsche Buch-Gemeinschaft, Berlin Darmstadt Wien o.J. (ca. 1973), Hc, 479 S., 550 g, 0,55-EUR (BN3264)
Ingeborg Bachmann Gedichte, Erzählungen, Hörspiel, Essays, Serie Piper Nr. 2028, Piper Verlag, München (1995) 5.A. 2001, 357 S., 3492220282, 380 g. 1,45 EUR (BN3265)
Ingeborg Bachmann Der gute Gott von Manhattan. Hörspiel, piper-bücherei Nr. 127, R. Piper Verlag, München (1958) 1959, 110 g, 1,45 EUR (BN3267)
Ingeborg Bachmann Simultan. Neue Erzählungen, Aufbau-Verlag, Berlin Weimar 1973, Hc, 204 S., 220 g, 1,45 EUR (BN3268)

Herbert Otto Zeit der Störche. Erzählung, bb Nr. 217, Aufbau-Verlag, Berlin Weimar 1965, 256 S., 160 g, 0,55 EUR (BN3269)
Herbert Otto Zum Beispiel Josef. Roman, bb Nr. 266, Aufbau-Verlag, Berlin Weimar 1973, 256 S., 160 g, als BEIGABE zu BN3269

Herbert Otto Zum Beispiel Josef. Roman, Aufbau-Verlag, Berlin Weimar (1970) 6.A. 1980, 285 S., 300 g, 0,95 EUR (BN3270)
Herbert Otto Die Sache mit Maria. Roman, Aufbau-Verlag, Berlin Weimar (1976) 3.A. 1978, Hc, 326 S., 360 g, 0,95 EUR (BN3271)
Franz Fühmann Tage, bb 201, Aufbau-Verlag, Berlin Weimar 1969, 201 S., 140 g, 0,95 EUR (BN3272)
Franz Fühmann Friedrich Schult (Ill.-Hrsg.), Barlach in Güstrow, RUB 487, Verlag Philipp Reclam, Leipzig 1973, 107 S., 80 g, 0,55 EUR (BN3273)
Franz Fühmann Der Jongleur oder Die Insel der Träume, Hinstorff-Verlag, Rostock 1970, Hc, 160 S., 200 g, 1,45 EUR (BN3274)
Franz Fühmann König Ödipus. Gesammelte Erzählungen, Aufbau-Verlag, Berlin Weimar (1966) 1968, Hc, 403 S., 360 g, 1,95 EUR (BN3275)
Franz Fühmann Irrfahrt und Heimkehr des Odysseus Prometheus Der Geliebte der Morgenröte und andere Erzählungen, Hinstorff Verlag, Rostock 1980, Hc, 381 S. 440 g, 2,45 EUR (BN3276)
Gerhard Zwerenz Die Liebe der toten Männer. Roman, Kiepenheuer & Witsch, Köln Berlin 1959, br., 239 S., 280 g, 5,95 EUR (BN3277)
Wolfgang Borchert Heirich Böll (Nachw.), Draussen vor der Tür - und ausgewählte Erzählungen, rororo Nr. 170, Rowohlt Taschenbuch Verlag, Hamburg 1956, 138 S., 80 g, 0,55 EUR (BN3278)
Wolfgang Borchert Bernhard Meyer-Marwitz (Nachw.), Das Gesamtwerk, Mitteldeutscher Verlag, Halle/Saale 1966, Hc, 433 S., 300 g, 1,95 EUR (BN3279)
Georg Kaiser Manfred Wolter (Hrsg. u. Nachw.), Stücke, Henschelverlag, Berlin 1972, Hc, 589 S., 720 g, 2,45 EUR (BN3280)
Helmut Walbert Klaus Endrikat (Ill.), Berni. Ein realistischer Kinderroman, DVA, Stuttgart 1974, Deutsche Verlagsanstalt, Stuttgart 1980, Hc, 144 S., 3421024472, 270 g, 1,45 EUR (BN3282)
Helmut Walbert Leo Leonhard (Ill.), Der Riesenvogel, C. Bertelsmann Verlag, München 1976, Hc, 109 S. 340 g, 2,95 EUR (BN3283)
Hans Fallada, Kleiner Mann - was nun? Roman, bb Nr. 245, Aufbau-Verlag, Berlin und Weimar 1972, 371 S., 210 g 1,45 Euro (BN3286)
Uwe Timm, Rot. Roman, dtv Nr. 13125, Deutscher Taschenbuch Verlag, München 2003, 394 S., 342313125X, 330 g 1,95 Euro (BN3288)
Kröger, Theodor Das vergessene Dorf. Roman, Bastei Lübbe Nr. 10034, Gustav Lübbe Verlag, Bergisch Gladbach 1976, 3404004396, 492 S., 330 g, 2,45 EUR (BN3290)
Ludwig Ganghofer Der laufende Berg. Hochlandroman, Deutsche Buch-Gemeinschaft, Darmstadt o.J. (ca. 1983), Hc, 254 S., 300 g, 0,45 EUR (BN3291)
Ludwig Ganghofer Der Herrgottschnitzer von Ammergau - und andere Hochlandgeschichten, Droemersche Verlagsanstalt, München Zürich 1978, Hc, 194 S., 3426088185, 300 g, 0,25 EUR (BN3292)
Gertrud Bradatsch Sommerreise, Hinstorff Verlag, Rostock (1976) 1979, Hc, 316 S., 340 g, 0,95 EUR (BN3298)
Joachim Seyppel Abschied von Europa. Die Geschichte von Nelly und Heinrich Mann dargestellt durch Peter Aschenback und Georgiewa Mühlenhaupt, Aufbau-Verlag, Berlin Weimar (1975) 3. A. 1979, Hc, 371 S., 360 g 0,25 EUR (BN3300)
Joachim Seyppel Umwege nach Haus. Nachtbücher über Tage 1943 bis 1973, Aufbau-Verlag, Berlin Weimar (1974) 2. A. 1978, Hc, 464 S., 510 g 0,95 EUR (BN3301)
Joachim Seyppel Griechisches Mosaik. Impressionen und Analysen - ob es überhaupt ein Ganzes gibt oder nur sehr viele Teile, die einander widerstreben, Verlag Volk und Welt, Berlin 1970, Hc, 302 S., 340 g 0,25 EUR (BN3302)
Joachim Seyppel Fußball-Nachrichten vom Heroengeschlecht an der Gasanstalt, Edition neue Texte, Aufbau-Verlag, Berlin Weimar 1971, Hc, 146 S., 200 g 0,95 EUR (BN3303)
Joachim Seyppel Rudolf Peschel (Ill.), Ein Yankee in der Mark. Wanderungen nach Fontane, Aufbau-Verlag, Berlin Weimar (1969) 2.A. 1971, Hc, 319 S., 340 g 1,45 EUR (BN3304)
Joachim Seyppel Torso Conny der Große. Einundzwanzig romantische Tatsachenberichte vom Schelm, der keiner war. Roman, Limes Verlag, Wiesbaden, Hc, 319 S., 340 g 1,45 EUR (BN3305)
Heinrich Böll (Hrsg.), Mein Lesebuch (OA), Nr. 2077, Fischer Taschenbuch Verlag, Frankfurt/M 1978, 287 S., 3596220777, 140 g, 0,25 EUR (BN3306)

Günter Wirth, Heinrich Böll. Essayistische Studie über religiöse und gesellschaftliche Motive im Prosawerk des Dichters, Union Verlag, Berlin 2.A. 1969, Hc, 251 S., 290 g 0,25 Euro (BN3307)
Günter Wirth, Das christliche Menschenbild bei Böll und Bobrowski, Hefte aus Burgscheidungen Nr. 173, 1970, 24 S., 100 g als BEIGABE zu BN3307

Hans Joachim Bernhard, Die Romane Heinrich Bölls. Gesellschaftskritik und Gemeinschaftsutopie, Rütten und Loening, Berlin 1970, Hc, 374 S., 510 g 0,55 Euro (BN3308)
Hans Joachim Bernhard, Die Romane Heinrich Bölls. Gesellschaftskritik und Gemeinschaftsutopie, Rütten und Loening, Berlin 2.A. 1973, Hc, 424 S., 510 g 0,95 Euro (BN3309)
Heinrich Böll Der Bahnhof von Zimpren. Erzählungen, List Bücher Nr. 138, Paul List Verlag , München 1959, 153 S., 110 g, 0,25 EZR (BN3310)
Werner Lengning (Hrsg.), Der Schriftsteller Heinrich Böll. Ein biographisch-bibliographischer Abriß, dtv Nr. 530, Deutscher Taschenbuch Verlag, München 1968, 180 g,, 0,25 EUR (BN3311)
Heinrich Böll Werner Schubert (Nachw.), Wo warst du, Adam?, RUB 364, Verlag Philipp Reclam jun., Leipzig 2.A. 1967, 180 S., 110 g, 0,25 EUR (BN3312)
Heinrich Böll, Entfernung von der Truppe. Erzählung, Deutsche Buch-Gemeinschaft, Darmstadt Wien 1967, Hc, 142 S., 110 g, 0,25 EUR (BN3313)
Heinrich Böll Hermann Naumann (Ill.), Der Zug war pünktlich [10 Erzählungen], Union Verlag, Berlin 1961, Hc, 213 S., 320 g, 1,45 EUR (BN3314)
Heinrich Böll Und sagte kein einziges Wort. Roman, Insel Verlag, Leipzig 1962, Hc, 216 S., 320 g, 0,95 EUR (BN3315)
Heinrich Böll Dieter Tauchmann (Nachw.), Billard um halb zehn, Insel-Verlag Anton Kippenberg, Leipzig (1965) 3.A. 1970, Hc, 315 S., 360 g, 0,75 EUR (BN3316)
Heinrich Böll Klaus Pezold (Nachw.), Haus ohne Hüter, Insel-Verlag Anton Kippenberg, Leipzig, Hc, 335 S., 370 g, .0,55 EUR (BN3317)
Heinrich Böll Ende einer Dienstfahrt. Erzählung, Insel-Verlag, Leipzig 1967, Hc, 229 S., 370 g, 0,55 .EUR (BN3318)
Heinrich Böll Gruppenbild mit Dame. Roman, Deutsche Buch-Gemeinschaft, Berlin Darmstand Wien o.J. (ca. 1971), Hc, 416 S., 510 g, 0,25 EUR (BN3319)
Heinrich Böll Die verlorene Ehre der Katharina Blum oder: Wie Gewalt entstehen und wohin sie führen kann. Erzählung, Kiepenheuer & Witsch, Köln 1974, Hc, 189 S., 3462010336, 220 g, 0,55 EUR (BN3320)
Heinrich Böll Frauen vor Flußlandschaft. Roman in Dialogen und Selbstgesprächen, KiWi Nr. 144, Kiepenheuer & Witsch, Köln (1985) 1987, br., 197 S., 3462018477, 220 g, 0,55 EUR (BN3321)
Margarete Neumann Sarah Kirsch (Nachw.), Am Abend vor der Heimreise (EA) [15 literarische Miniaturen], Edition Neue Texte, Aufbau-Verlag Berlin 1974, Hc, 116 S., 200 g, 0,55 EUR (BN3322)
Erhart Kästner Aufstand der Dinge. Byzantinische Aufzeichnungen, Insel Verlag, Frankfurt/M. 1973, Hc, 354 S., 400 g, 2,45 EUR (BN3324)
Inge von Wangenheim Harald Kretzschmar (Ill.), Die tickende Bratpfanne. Kunst und Künstler aus meinem Stundenbuch, Greifenverlag zu Rudolstadt (1974) 3.A. 1977, Hc, 263 S., 350 g, 0,55 EUR (BN3325)
Inge von Wangenheim Volker Pfüller (Ill.), Hamburgische Elegie. Eine lebenslängliche Beziehung, Mitteldeutscher Verlag, Halle (Saale) 1977, Hc, 355 S., 340 g, 0,55 EUR (BN3326)
Inge von Wangenheim Mein Haus Vaterland. Erinnerungen einer jungen Frau, Mitteldeutscher Verlag, Halle (Saale) 1976, Hc, 461 S., 420 g, 0,45 EUR (BN3327)
Inge von Wangenheim Von Zeit zu Zeit. Essays, Mitteldeutscher Verlag, Halle (Saale) 1975, Hc, 542 S., 510 g, 0,55 EUR (BN3328)
Johannes Bobrowski Gerhard Wolf (Vorw.), Gerhard Rostin (Bibliogr.), Selbstzeugnisse und Beiträge über sein Werk (EA), Union Verlag, Berlin 1967, Hc, 255 S., 330 g, 1,45 EUR (BN3329)
Johannes Bobrowski Levins Mühle - 34 Sätze über meinen Grossvater. Roman, Union Verlag, Berlin (1964) 1966, Hc, 294 S., 340 g, 0,75 EUR (BN3330)
Johannes Bobrowski Litauische Claviere, Union Verlag, Berlin 1966, Hc, 173 S., 270 g, 0,75 EUR (BN3331)
Johannes Bobrowski Der Mahner. Erzählungen, Union Verlag, Berlin 1967, Hc, 79 S., 140 g, 0,25 EUR (BN3332)
Johannes Bobrowski Boehlendorff und Mäusefest, Union Verlag, Berlin 1966, Hc, 156 S., 230 g, 0,45 EUR (BN3333)
Johannes Bobrowski Sarmatische Zeit. Gedichte, Union Verlag, Berlin (1961) 3.A. 1967, Hc, 103 S., 140 g, 0,55 EUR (BN3334)
Johannes Bobrowski Schattenland Ströme. Gedichte, Union Verlag, Berlin (1961) 3.A. 1967, Hc, 95 S., 140 g, 0,65 EUR (BN3335)
Johannes Bobrowski Wetterzeichen. Gedichte, Union Verlag, Berlin 1966, Hc, 89 S., 140 g, 0,45 EUR (BN3336)
Johannes Bobrowski Im Windgesträuch. Gedichte aus dem Nachlass, Union Verlag, Berlin 1970, Hc, 95 S., 0,55 EUR (BN3337)
Johannes Bobrowski Johannes Bobrowski liest Lyrik und Prosa, Union Verlag, Berlin 1966, Hc, 43 S. plus 2 45er-Singles, 360 g, 2,95 EUR (BN3338)
Peter Weiss Abschied von den Eltern - Fluchtpunkt (Prosa), Rütten & Loening, Berlin 1966, Hc, 302 S., 290 g, 2,45 EUR (BN3346)
Alfred Andersch Gisela Andresch (Ill.), Piazza San Gaetano. Neapolitanische Suite, Walter-Verlag, Olten Freiburg 1957, Hc., 88 S., 140 g, 2,45 EUR (BN3350)
Alfred Andersch Frank Beer (Nachw.), Alte Peripherie. Ausgewählte Erzählungen, Aufbau-Verlag, Berlin Weimar 1973, Hc., 302 S., 300 g, 1,45 EUR (BN3352)
Alfred Andersch Die Rote. Roman. Neue Fassung, detebe 20160, Diogenes Verlag, Zürich (1972) 1974, 203 S., 180 g, 0,55 EUR (BN3353)
Arno Schmidt Seelandschaft mit Pocahontas - Die Umsiedler, Nr. 9118, Fischer Taschenbuchverlag, Frankfurt/M. (1966) 3.A. 2001, 126 S., 140 g, 1,45 EUR (BN3354)
Heinz Knobloch Horst Bartsch (Ill.), Der Blumenschweijk. Feuilletons, Briefe und eine Erzählung, Mitteldeutscher Verlag, Halle/Saale (1976) 2.A. 1978, Hc, 311 S., 360 g, 1,95 EUR (BN3355)


siehe auch bei Silbergans. Dort z.B.:
Ronald M. Hahn (Hrsg.), Der magische Helm, Wilhelm Heyne Verlag, Mchn. 1991, Tb Nr. 06/4836, 223 S., 3453050223, 350 g 1,90 Euro (BN0040)
Benno von Wiese (Hrsg.), Deutschland erzählt. Sechsundvierzig Erzählungen, Fischer Bücherei, Frankfurt und Hamburg 3.A. 1963, Tb Nr. 500, 334 S., 220 g 1,10 Euro (BN0194)
Karl Balser (Hrsg.) Reinhard Buchwald Karl Franz Reinking, (Mitw.), Dichtung der Romantik. Standard-Klassiker-Ausgabe in 12 Bänden [davon hier die ersten vier], Standard-Verlag, Hamburg 1960, br., 1373 S., 1005 g 2,95 Euro (BN0225)
Lothar von Balluseck/Karl Heinz Brokerhoff (Hrsg.), Geschichten von drüben. Erzählungen und Kurzgeschichten aus Mitteldeutschland, Hohwacht Verlag, Bad Godesberg 1964, br., 134 S., 160 g 1,45 Euro (BN0664)
Manuel Karasek, El Tigre. Erzählungen (EA), Edition Klaus Isele, Eggingen 1995, Tb, 95 S., 386142049X, 100 g 2,95 Euro (BN1820)
Gerhard Roth, Der Strom. Roman, Tb Nr. 16213, Fischer Taschenbuch Verlag, Frankfurt am Main 2004, 344 S., 3596162130, 260 g 0,95 (BN2019)
Andreas Trebal (d.i. Andreas Liebert), Der Hypnotiseur. Roman, AtV Nr. 2038, Aufbau TaschenbuchVerlag, Berlin 2004, 408 S., 370 g 1,45 (BN2827)

Ildikó von Kürthy Jens Boldt (Fotos), Mondscheintarif. Roman (OA), rororo Nr. 22637, Rowohlt Taschenbuch Verlag, Reinbek bei Hamburg 35.A. 2003, 141 S., 3499226375, 200 g 0,95 (BN2828)
Ildikó von Kürthy Kristin Schnell (Fotos), Herzsprung. Roman (OA), rororo Nr. 22287, Rowohlt Taschenbuch Verlag, Reinbek bei Hamburg 11.A. 2003, 248 S., 3499232871, 330 g als BEIGABE zu BN2828
Ildikó von Kürthy Gabo (Fotos), Freizeichen. Roman, Wunderlich/Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg 2003, Hc mit OU, 232 S., 3805207506, 390 g als BEIGABE zu BN2828

Hera Lind, Frau zu sein bedarf es wenig. Roman (OA), Fischer Taschenbuch Verlag, Frankfurt am Main (1992) 501.-550. Tsd. 1995, 272 S., 3596110572, 230 g 0,25 (BN2833)
Wilhelm Raabe Ulrich Dittmann (Nachw.), Das Odfeld. Eine Erzählung, UB Nr. 9845, Philipp Reclam jun., Stuttgart (1977) bibliogr. erg. 1995, 289 S., 3150098459, 130 g, 2,75 EUR (BN2873)

Friedrich Dürrenmatt, Das Versprechen. Requiem auf den Kriminalroman, Verlag Volk und Welt, Berlin 2.A. 1965, Hc, 240 S., 1,45 EUR (BN2961)
Friedrich Dürrenmatt, Der Richter und sein Henker. Roman, RUB Nr. 347, Verlag Philipp Reclam, Leipzig 1967, 100 S., 60 g, als BEIGABE zu BN2961

Elisabeth Brock-Sulzer, Friedrich Dürrenmatt. Stationen seines Werkes. Mit Fotos, Zeichnungen, Faksimiles, detebe Nr. 21388, Diogenes Verlag, Zürich 1986, 375 S., 3257213883, 290 g, 1,95 EUR (BN2963)

Theater unserer Zeit. Band 4 Reinhold Grimm /et al. (Hrsg.), Der unbequeme Dürrenmatt, Basilius Presse, Basel Stuttgart 1962, Hc, 136 S., 340 g, 1,45 EUR (BN2964)
Jan Knopf Friedrich Dürrenmatt, Autorenbücher, Verlag C.H. Beck / Verlag edition text + kritik, München 1976, Tb, 173 S., 3406062652, 120 g, als BEIGABE zu BN2964

Friedrich Dürrenmatt Karl Heinz Berger (Nachw.), Es steht geschrieben / Die Wiedertäufer - Zwei Dramen, Verlag Volk und Welt, Berlin 1972, br., 199 S., 1,95 EUR (BN2965)
Friedrich Dürrenmatt Hermann Kant (Nachw.), Der Richter und sein Henker. Roman / Die Panne. Eine noch mögliche Geschichte, Verlag Volk und Welt, Berlin 1965, Hc, 243 S., 240 g, als BEIGABE zu BN2965

Friedrich Dürrenmatt Roland Links (Nachw.), Der Meteor / Frank der Fünfte - Zwei Dramen, Verlag Volk und Welt, Berlin 1968, br., 162 S., 160 g, 1,95 EUR (BN2966)
Friedrich Dürrenmatt 4 Hörspiele, Verlag Volk und Welt, Berlin 1968, Hc, 171 S., 250 g, als BEIGABE zu BN2966

Friedrich Dürrenmatt Armin-Gerd Kuckhoff / Roland Links (Nachw.), Komödien. Ein Engel kommt nach Babylon / Der Besuch der alten Dame / Romulus der Große / Die Physiker, Verlag Volk und Welt, Berlin 1965, Hc, 361 S., 400 g, 2,45 EUR (BN2967)
Hans von der Goltz Die Erben. Roman, Zsolnay Verlag, Wien 2000, Hc, 264 S., 410 g, 1,95 EUR (BN3024)
Hanna Bautze (Hrsg.) Rolf Rettich (Ill.), Die berühmtesten Detektive der Welt. Sechs Meisterdetektive..., Tb Nr. 300, Otto Maier Verlag, Ravensburg 12.A. 1985, 141 S., 3473393002, 110 g 1,45 Euro (BN2332)

Johannes Mario Simmel, Träum den unmöglichen Traum. Bertelsmann 1996, Hc. 608 S., 342619368X, 740 g 0,25 Euro (BN2769)
Johannes Mario Simmel, Es muss nicht immer Kaviar sein. Die tolldreisten Abenteuer und auserlesenen Koch-Rezepte des Geheimagenten wider Willen Thomas Lieven, Europäischer Buchklub, Stuttgart Zürich Salzburg o.J., Hc. 547 S., 600 g als BEIGABE zu BN2769
Johannes Mario Simmel, Und Jimmy ging zum Regenbogen. Roman, Deutscher Bücherbund, Hamburg Stuttgart München o.J. (ca.1970), Hc, 638 S., 850 g als BEIGABE zu BN2769
Johannes Mario Simmel, Der Stoff aus dem die Träume sind, Bertelsmann Buchclub o.J. (ca. 1971), Hc, 768 S., 740 g als BEIGABE zu BN2769

Gesamtpreis

  • Preis + Versand 0,75 € + 2,10 € Versand

Brecht, Bertolt - Der gute Mensch von Sezuan - es 73

gefunden in Kategorie: Studium & Erwachsenenbildung

Gesamtpreis

  • Preis + Versand 1,00 € + 1,85 € Versand

Dietlind Eckensberger - Sozialisationsbedingungen der öffentlichen Erziehung

gefunden in Kategorie: Studium & Erwachsenenbildung

Gesamtpreis

  • Preis + Versand 2,88 € + 0,00 € Versand

Theorie und Praxis der Psychiatrie, Band I

Taschenbuch Hallo,

hier kommt ein Klassiker der Psychologie: Frederick Carl Redlich und Daniel Xander Freedman mit "Theorie der Praxis der Psychiatrie".

Das Buch ist in einem ordentlichen und sauberen Zustand. Unter "deutliche Gebrauchsspuren" haben wir es eingeordnet wegen Unterstreichungen und anderen Markierungen mit Kugelschreiber auf 5 Seiten am Anfang (Im Bereich S. 61-73) und auf 9 Seiten am Ende des Buches (S. 578 - 586).

Wir sind ein Nichtraucher-Haushalt.

Und wir würden uns freuen, wenn unser Angebot Euch anspricht....

Eure Braunaugen

Gesamtpreis

  • Preis + Versand 1,00 € + 2,00 € Versand
Gesamtpreis

  • Preis + Versand 2,00 € + 1,90 € Versand

Der gute Mensch von Sezuan. Parabelstück.

TB, kart., Schnitt gering nachgedunkelt, Eigentümerstempel auf fliegendem Blatt - sonst sehr gut erhaltenes Exemplar [edition suhrkamp es 73] ISBN-Nr.: 3518100734

Gesamtpreis

  • Preis + Versand 2,50 € + 1,50 € Versand

Der gute Mensch von Sezuan. Parabelstück.

33. Auflage, TB, kart., Schnitt gering nachgedunkelt, Eigentümerstempel auf fliegendem Blatt - sonst sehr gut erhaltenes Exemplar [edition suhrkamp es 73] ISBN-Nr.: 3518100734

Gesamtpreis

  • Preis + Versand 4,00 € + 0,00 € Versand

Der gute Mensch von Sezuan. Parabelstück.

142 S., Kl.-8 (11 x 17,5 cm),
TB, kart., Schnitt gering nachgedunkelt, Eigentümerstempel auf fliegendem Blatt - sonst sehr gut erhaltenes Exemplar [edition suhrkamp es 73] ISBN-Nr.: 3518100734

Gesamtpreis

  • Preis + Versand 2,50 € + 1,50 € Versand