11 Suchergebnisse
Preis:

Sortierung:

Die mythischen Quellen des Politischen. Carl Schmitts Freund-Feind-Theorie von Wolfgang Palaver

Verlag
Kohlhammer
Jahr
1998

Softcover Carl Schmitts Begriff des Politischen mit seiner Betonung der Freund-Feind-Unterscheidung gründet in einer politischen Theologie, die inhaltlich von der Widersprüchlichkeit archaischer Mythen geprägt ist. Die Widersprüchlichkeit der Mythen resultiert aus der gewaltsamen Abschiebung der internen Gewalt einer menschlichen Gruppe auf äußere Feinde. Schmitts Begriff des Politischen ist analog dazu der Versuch, den internen Bürgerkrieg mittels der Kanalisierung der Gewalt nach außen - durch politische Freund-FeindUnterscheidungen - zu verhindern. Schmitts Theorie zeigt sich im Gewand einer bestimmten Form katholischer Theologie. Eine genau Analyse seiner Interpretation der Bergpredigt und der Erbsündenlehre sowie seines Trinitätsverständnisses lassen aber erkennen, daß auch in diesen zentralen theologischen Fragen nicht die biblische Offenbarung, sondern die mythische Logik bestimmend bleibt.

Gesamtpreis

  • Preis + Versand 183,99 € + 6,95 € Versand

Die mythischen Quellen des Politischen. Carl Schmitts Freund-Feind-Theorie von Wolfgang Palaver

Verlag
Kohlhammer
Jahr
1998

1998 Zustand: gebraucht - sehr gut, Carl Schmitts Begriff des Politischen mit seiner Betonung der Freund-Feind-Unterscheidung gründet in einer politischen Theologie, die inhaltlich von der Widersprüchlichkeit archaischer Mythen geprägt ist. Die Widersprüchlichkeit der Mythen resultiert aus der gewaltsamen Abschiebung der internen Gewalt einer menschlichen Gruppe auf äußere Feinde. Schmitts Begriff des Politischen ist analog dazu der Versuch, den internen Bürgerkrieg mittels der Kanalisierung der Gewalt nach außen - durch politische Freund-FeindUnterscheidungen - zu verhindern. Schmitts Theorie zeigt sich im Gewand einer bestimmten Form katholischer Theologie. Eine genau Analyse seiner Interpretation der Bergpredigt und der Erbsündenlehre sowie seines Trinitätsverständnisses lassen aber erkennen, daß auch in diesen zentralen theologischen Fragen nicht die biblische Offenbarung, sondern die mythische Logik bestimmend bleibt. Carl Schmitts Begriff des Politischen mit seiner Betonung der Freund-Feind-Unterscheidung gründet in einer politischen Theologie, die inhaltlich von der Widersprüchlichkeit archaischer Mythen geprägt ist. Die Widersprüchlichkeit der Mythen resultiert aus der gewaltsamen Abschiebung der internen Gewalt einer menschlichen Gruppe auf äußere Feinde. Schmitts Begriff des Politischen ist analog dazu der Versuch, den internen Bürgerkrieg mittels der Kanalisierung der Gewalt nach außen - durch politische Freund-FeindUnterscheidungen - zu verhindern. Schmitts Theorie zeigt sich im Gewand einer bestimmten Form katholischer Theologie. Eine genau Analyse seiner Interpretation der Bergpredigt und der Erbsündenlehre sowie seines Trinitätsverständnisses lassen aber erkennen, daß auch in diesen zentralen theologischen Fragen nicht die biblische Offenbarung, sondern die mythische Logik bestimmend bleibt.

Gesamtpreis

  • Preis + Versand 195,94 € + 0,00 € Versand

Die mythischen Quellen des Politischen. Carl Schmitts Freund-Feind-Theorie von Wolfgang Palaver

Verlag
Kohlhammer
Jahr
1998

Carl Schmitts Begriff des Politischen mit seiner Betonung der Freund-Feind-Unterscheidung gründet in einer politischen Theologie, die inhaltlich von der Widersprüchlichkeit archaischer Mythen geprägt ist. Die Widersprüchlichkeit der Mythen resultiert aus der gewaltsamen Abschiebung der internen Gewalt einer menschlichen Gruppe auf äußere Feinde. Schmitts Begriff des Politischen ist analog dazu der Versuch, den internen Bürgerkrieg mittels der Kanalisierung der Gewalt nach außen - durch politische Freund-FeindUnterscheidungen - zu verhindern. Schmitts Theorie zeigt sich im Gewand einer bestimmten Form katholischer Theologie. Eine genau Analyse seiner Interpretation der Bergpredigt und der Erbsündenlehre sowie seines Trinitätsverständnisses lassen aber erkennen, daß auch in diesen zentralen theologischen Fragen nicht die biblische Offenbarung, sondern die mythische Logik bestimmend bleibt. In deutscher Sprache. 83 pages.

Gesamtpreis

  • Preis + Versand 188,99 € + 6,95 € Versand

Die mythischen Quellen des Politischen. Carl Schmitts Freund-Feind-Theorie von Wolfgang Palaver

Verlag
Kohlhammer
Jahr
1998

Carl Schmitts Begriff des Politischen mit seiner Betonung der Freund-Feind-Unterscheidung gründet in einer politischen Theologie, die inhaltlich von der Widersprüchlichkeit archaischer Mythen geprägt ist. Die Widersprüchlichkeit der Mythen resultiert aus der gewaltsamen Abschiebung der internen Gewalt einer menschlichen Gruppe auf äußere Feinde. Schmitts Begriff des Politischen ist analog dazu der Versuch, den internen Bürgerkrieg mittels der Kanalisierung der Gewalt nach außen - durch politische Freund-FeindUnterscheidungen - zu verhindern. Schmitts Theorie zeigt sich im Gewand einer bestimmten Form katholischer Theologie. Eine genau Analyse seiner Interpretation der Bergpredigt und der Erbsündenlehre sowie seines Trinitätsverständnisses lassen aber erkennen, daß auch in diesen zentralen theologischen Fragen nicht die biblische Offenbarung, sondern die mythische Logik bestimmend bleibt. In deutscher Sprache. 83 pages.

Gesamtpreis

  • Preis + Versand 188,99 € + 6,95 € Versand

Die mythischen Quellen des Politischen. Carl Schmitts Freund-Feind-Theorie von Wolfgang Palaver

Verlag
Kohlhammer
Jahr
1998

Zustand: gebraucht - sehr gut, Carl Schmitts Begriff des Politischen mit seiner Betonung der Freund-Feind-Unterscheidung gründet in einer politischen Theologie, die inhaltlich von der Widersprüchlichkeit archaischer Mythen geprägt ist. Die Widersprüchlichkeit der Mythen resultiert aus der gewaltsamen Abschiebung der internen Gewalt einer menschlichen Gruppe auf äußere Feinde. Schmitts Begriff des Politischen ist analog dazu der Versuch, den internen Bürgerkrieg mittels der Kanalisierung der Gewalt nach außen - durch politische Freund-FeindUnterscheidungen - zu verhindern. Schmitts Theorie zeigt sich im Gewand einer bestimmten Form katholischer Theologie. Eine genau Analyse seiner Interpretation der Bergpredigt und der Erbsündenlehre sowie seines Trinitätsverständnisses lassen aber erkennen, daß auch in diesen zentralen theologischen Fragen nicht die biblische Offenbarung, sondern die mythische Logik bestimmend bleibt.

Gesamtpreis

  • Preis + Versand 188,99 € + 6,99 € Versand
Gesamtpreis

  • Preis + Versand 272,50 € + 6,95 € Versand
Gesamtpreis

  • Preis + Versand 284,45 € + 0,00 € Versand
Gesamtpreis

  • Preis + Versand 277,50 € + 6,95 € Versand
Gesamtpreis

  • Preis + Versand 277,50 € + 6,95 € Versand
Gesamtpreis

  • Preis + Versand 277,50 € + 6,99 € Versand