7 Suchergebnisse
Preis:

Sortierung:

Weck. Koche auf Vorrat I. Band

Hardcover (OHln.) Erster Teil: Allgemeines Zweiter Teil: Anweisungen für das Frischhalten von Obst, Mus (Marmelade), Saft, Sulz (Gelee), Süßspeisen, Gemüsen, Pilzen

Gesamtpreis

  • Preis + Versand 5,85 € + 1,90 € Versand

Die Frischhaltung aller Nahrungsmittel. Beschreibung - Gebrauchsanweisung - Rezepte.

22 : 14,5 cm. IV, 104 Seiten mit mehreren Illustrationen. Illustrieter Original-Umschlag. Stellenweise gering fleckig, Rücken überklebt.

Gesamtpreis

  • Preis + Versand 25,00 € + 14,50 € Versand

Die Frischhaltung aller Nahrungsmittel. Beschreibung - Gebrauchsanweisung - Rezepte.

22 : 14,5 cm. IV, 104 Seiten mit mehreren Illustrationen. Illustrieter Original-Umschlag. Stellenweise gering fleckig, Rücken überklebt.

Gesamtpreis

  • Preis + Versand 25,00 € + 14,50 € Versand

Die Jungmädelschaft. Blätter für Heimabendgestaltung der Jungmädel. Mai-Ausgabe 1939 / Folge 8 Ausgabe A / B * G e s u n d h e i t s a p p e l l d e r d e u t s c h e n J u g e n d , F ö r d e r u n g w e r t v o l l e r e r b g e s u n d e r d e u t s c

(noch zu Nr. 34379:) - Mit zeittypischen Ausführungen wie z.B.: "Wie schön sind unsere Mädchen und Knaben, wie leuchtend ist ihr Blick, wie gesund und frisch ihre Haltung, wie herrlich sind die Körper der Hunderttausenden und Millionen, die durch unsere Organisation geschult und gepflegt werden! Es ist wirklich die Wiedergeburt einer Nation eingetreten durch die bewusste Züchtung eines neuen Menschen. Und dies ist die geschichtlich erhabenste Rechtfertigung für unser Handeln in der Vergangenheit und die stärkste Verpflichtung für unser Wollen und für unsere Entschlüsse in der Zukunft. Denn nur wer sein Volk gesund erhält, sichert ihm diese Zukunft! Der Führer" / "Für die Zukunft unseres Volkes ist eine gesunde Mädelgeneration von ausschlaggebender Bedeutung. Nur dann aber können wir vom gesunden Mädel sprechen, wenn es zu allen Dingen und Fragen des Lebens, zu den Menschen seiner Umgebung, zu den gestellten Arbeitsanforderungen und zu seinen Lebensbedingungen eine gesunde Einstellung hat. Nur im gesunden Mädel können wir Ehrfurcht und Staunen vor der Größe des Lebensgeschehens wecken. Wir wollen versuchen, unseren Jungmädel-Führerinnen durch einfaches Erzählen von der Entwicklung des menschlichen Lebens das Wunder des Lebens begreiflich zu machen" / "Gesunde Lebensführung. Heute steht über dem Recht des Menschen auf seinen eigenen Körper das Recht des deutschen Volkes, und daraus entspringen für den Einzelnen nicht Rechte, sondern Pflichten, in erster Linie die Pflicht, sein Leben und seine Lebenserhaltung so einzurichten, wie er es gegenüber seiner eigenen Gesundheit, vor seiner Familie und seinem Volk verantworten kann. Reichsärzteführer Dr. Wagner - Jedes Mädel muss durch eine natürliche Lebensführung die Voraussetzung zu dauernder Gesundheit schaffen. Wir zeigen daher im folgenden die notwendigen Forderungen für die Gesunderhaltung jeder einzelnen auf, die du als Führerin kennen und an deine Jungmädel weitergeben must" - Deutsches / Drittes Reich, Hitlerjugend HJ, NS.-Jugendorganisation, Zeitschrift für die junge Mädchen / die weibliche Staatsjugend im Nationalsozialismus, nationalsozialistische Zeitschrift für Jugendliche, Gesundheitsappell der deutschen Jugend, Bund Deutscher Mädel, Mädelerziehung, Gesundheitsuntersuchung für deutsche Mädchen reichsweit, Förderung wertvoller erbgesunder Menschen durch die Nationalsozialistische Volkswohlfahrt, Gesundheitsdienst des Hauptamtes für Volksgesundheit der NSDAP, Kinderlandverschickung unter Adolf Hitler, Sicherung des deutschen Volkes durch Schutz gesunden Erbguts, du hast die Pflicht gesund zu sein, individuelle Gesundheits-Pflicht im Dritten Reich, brwusste Auslese der Starken und Gesunden, NS.-Schrifttum, völkisches / nationalsozialistisches Gedankengut Versand an Institutionen auch gegen Rechnung Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 2000

Gesamtpreis

  • Preis + Versand 83,50 € + 5,99 € Versand

Die Jungmädelschaft. Blätter für Heimabendgestaltung der Jungmädel. Mai-Ausgabe 1939 / Folge 8 Ausgabe A / B * G e s u n d h e i t s a p p e l l d e r d e u t s c h e n J u g e n d , F ö r d e r u n g w e r t v o l l e r e r b g e s u n d e r d

(noch zu Nr. 34379:) - Mit zeittypischen Ausführungen wie z.B.: "Wie schön sind unsere Mädchen und Knaben, wie leuchtend ist ihr Blick, wie gesund und frisch ihre Haltung, wie herrlich sind die Körper der Hunderttausenden und Millionen, die durch unsere Organisation geschult und gepflegt werden! Es ist wirklich die Wiedergeburt einer Nation eingetreten durch die bewusste Züchtung eines neuen Menschen. Und dies ist die geschichtlich erhabenste Rechtfertigung für unser Handeln in der Vergangenheit und die stärkste Verpflichtung für unser Wollen und für unsere Entschlüsse in der Zukunft. Denn nur wer sein Volk gesund erhält, sichert ihm diese Zukunft! Der Führer" / "Für die Zukunft unseres Volkes ist eine gesunde Mädelgeneration von ausschlaggebender Bedeutung. Nur dann aber können wir vom gesunden Mädel sprechen, wenn es zu allen Dingen und Fragen des Lebens, zu den Menschen seiner Umgebung, zu den gestellten Arbeitsanforderungen und zu seinen Lebensbedingungen eine gesunde Einstellung hat. Nur im gesunden Mädel können wir Ehrfurcht und Staunen vor der Größe des Lebensgeschehens wecken. Wir wollen versuchen, unseren Jungmädel-Führerinnen durch einfaches Erzählen von der Entwicklung des menschlichen Lebens das Wunder des Lebens begreiflich zu machen" / "Gesunde Lebensführung. Heute steht über dem Recht des Menschen auf seinen eigenen Körper das Recht des deutschen Volkes, und daraus entspringen für den Einzelnen nicht Rechte, sondern Pflichten, in erster Linie die Pflicht, sein Leben und seine Lebenserhaltung so einzurichten, wie er es gegenüber seiner eigenen Gesundheit, vor seiner Familie und seinem Volk verantworten kann. Reichsärzteführer Dr. Wagner - Jedes Mädel muss durch eine natürliche Lebensführung die Voraussetzung zu dauernder Gesundheit schaffen. Wir zeigen daher im folgenden die notwendigen Forderungen für die Gesunderhaltung jeder einzelnen auf, die du als Führerin kennen und an deine Jungmädel weitergeben must" - Deutsches / Drittes Reich, Hitlerjugend HJ, NS.-Jugendorganisation, Zeitschrift für die junge Mädchen / die weibliche Staatsjugend im Nationalsozialismus, nationalsozialistische Zeitschrift für Jugendliche, Gesundheitsappell der deutschen Jugend, Bund Deutscher Mädel, Mädelerziehung, Gesundheitsuntersuchung für deutsche Mädchen reichsweit, Förderung wertvoller erbgesunder Menschen durch die Nationalsozialistische Volkswohlfahrt, Gesundheitsdienst des Hauptamtes für Volksgesundheit der NSDAP, Kinderlandverschickung unter Adolf Hitler, Sicherung des deutschen Volkes durch Schutz gesunden Erbguts, du hast die Pflicht gesund zu sein, individuelle Gesundheits-Pflicht im Dritten Reich, brwusste Auslese der Starken und Gesunden, NS.-Schrifttum, völkisches / nationalsozialistisches Gedankengut

Gesamtpreis

  • Preis + Versand 83,50 € + 6,99 € Versand