5 Suchergebnisse
Preis:

Sortierung:

Gesamtpreis

  • Preis + Versand 82,00 € + 7,00 € Versand

Corpus iuris civilis. Editio stereotypa ex officina C. Tauchnitii. 2 Bde. in 3 Tln. (gebunden in 1 Band).

Hardcover 4. (4), XIV, (2), 778, 400, XV, (1), 611, (5) S. Halblederband der Zeit mit marmor. Vorsätzen. ADB II/215-16. Erster Druck der Quartausgabe (die Oktavausgabe erschien 185-36). Der sächsische Jurist Johann Ludwig Wilhelm Beck (Leipzig 1786-1869 Leipzig) promovierte 1809 an der Univ. Leipzig. Nach seiner Habilitation hatte er seine erste Professorenstelle an der Universität Königsberg. Kurze Zeit später folgte seine fast 50jährige Richtertätigkeit, erst am Leipziger Schöppenstuhl, später am neuerrichteten Appellationsgericht in Leipzig und wurde 1837 dessen erster Präsident (bis 1863). Beck gilt als Nestor der sächsischen Juristen, hochangesehen wegen seiner Arbeitskraft, seines Scharfblicks und seiner reichen Erfahrung. Aus dem Leipziger Appellhofe unter seiner Leitung gingen namhafte Staatsmänner und Gelehrte, wie Staatsminister von Watzdorf in Weimar, Geheimrath K. G. von Wächter in Leipzig u. a. als Richter hervor. Ab 1819 wirkte er an der Leipziger Hochschule auch wieder als Professor. - Rücken restauriert (erneuert, mit aufgezogenem alten Bezug). Einband berieben, bestoßen und an den Kanten mit Abrieben. Gelenke mit Klebeband verstärkt. Vorsatz Einriß hinterlegt. Die letzten Blätter und der fliegende hint. Vorsatz schimmelfleckig.

Gesamtpreis

  • Preis + Versand 173,00 € + 5,00 € Versand

Corpus iuris civilis. Editio stereotypa ex officina C. Tauchnitii. 2 Bde. in 3 Tln. (gebunden in 1 Band).

4°. (4), XIV, (2), 778, 400, XV, (1), 611, (5) S. Halblederband der Zeit mit marmor. Vorsätzen. ADB II/215-16. Erster Druck der Quartausgabe (die Oktavausgabe erschien 185-36). Der sächsische Jurist Johann Ludwig Wilhelm Beck (Leipzig 1786-1869 Leipzig) promovierte 1809 an der Univ. Leipzig. Nach seiner Habilitation hatte er seine erste Professorenstelle an der Universität Königsberg. Kurze Zeit später folgte seine fast 50jährige Richtertätigkeit, erst am Leipziger Schöppenstuhl, später am neuerrichteten Appellationsgericht in Leipzig und wurde 1837 dessen erster Präsident (bis 1863). Beck gilt als Nestor der sächsischen Juristen, hochangesehen wegen seiner Arbeitskraft, seines Scharfblicks und seiner reichen Erfahrung. Aus dem Leipziger Appellhofe unter seiner Leitung gingen namhafte Staatsmänner und Gelehrte, wie Staatsminister von Watzdorf in Weimar, Geheimrath K. G. von Wächter in Leipzig u. a. als Richter hervor. Ab 1819 wirkte er an der Leipziger Hochschule auch wieder als Professor. - Rücken restauriert (erneuert, mit aufgezogenem alten Bezug). Einband berieben, bestoßen und an den Kanten mit Abrieben. Gelenke mit Klebeband verstärkt. Vorsatz Einriß hinterlegt. Die letzten Blätter und der fliegende hint. Vorsatz schimmelfleckig. Gewicht (Gramm): 3500

Gesamtpreis

  • Preis + Versand 173,00 € + 5,00 € Versand

Corpus iuris civilis. Editio stereotypa ex officina C. Tauchnitii. 2 Bde. in 3 Tln. (gebunden in 1 Band).

4°. (4), XIV, (2), 778, 400, XV, (1), 611, (5) S. Halblederband der Zeit mit marmor. Vorsätzen. ADB II/215-16. Erster Druck der Quartausgabe (die Oktavausgabe erschien 185-36). Der sächsische Jurist Johann Ludwig Wilhelm Beck (Leipzig 1786-1869 Leipzig) promovierte 1809 an der Univ. Leipzig. Nach seiner Habilitation hatte er seine erste Professorenstelle an der Universität Königsberg. Kurze Zeit später folgte seine fast 50jährige Richtertätigkeit, erst am Leipziger Schöppenstuhl, später am neuerrichteten Appellationsgericht in Leipzig und wurde 1837 dessen erster Präsident (bis 1863). Beck gilt als Nestor der sächsischen Juristen, hochangesehen wegen seiner Arbeitskraft, seines Scharfblicks und seiner reichen Erfahrung. Aus dem Leipziger Appellhofe unter seiner Leitung gingen namhafte Staatsmänner und Gelehrte, wie Staatsminister von Watzdorf in Weimar, Geheimrath K. G. von Wächter in Leipzig u. a. als Richter hervor. Ab 1819 wirkte er an der Leipziger Hochschule auch wieder als Professor. - Rücken restauriert (erneuert, mit aufgezogenem alten Bezug). Einband berieben, bestoßen und an den Kanten mit Abrieben. Gelenke mit Klebeband verstärkt. Vorsatz Einriß hinterlegt. Die letzten Blätter und der fliegende hint. Vorsatz schimmelfleckig. Gewicht (Gramm): 3500

Gesamtpreis

  • Preis + Versand 173,00 € + 5,00 € Versand