Vorschläge für Sie
807 Suchergebnisse
Preis:

Sortierung:

Ansichtskarte Goslar, die alte historische Goslarer Kunst-Uhr, um 1910/1920

Ansichtskarte Goslar, die alte historische Goslarer Kunst-Uhr Die Uhr war für die Königin von Hannover für die Schlosskapelle in Schloss Marienburg bestimmt. Die Kriegswirren 1866 verhinderten die Auslieferung.

Gesamtpreis

  • Preis + Versand 0,25 € + 0,80 € Versand

ÄLTERE POSTKARTE HANNOVER Rathaus town hall mairie Ansichtskarte AK postcard cpa

Postkarte ÄLTERE POSTKARTE HANNOVER RATHAUS Gelaufen: nein Erhaltung (s. Scan): mittel, linke Ecke leicht beschädigt

Gesamtpreis

  • Preis + Versand 1,10 € + 0,00 € Versand

AK - Hannover mit Maschsee

Karte DIE POSTKARTE IST GELAUFEN!(Name und Anschrift wurde auf Scan geschwärzt)Briefmarke wurde entfernt Zustand siehe Scan!

Gesamtpreis

  • Preis + Versand 0,50 € + 0,75 € Versand

Postkarte (gelaufen) weisse Rückseite / Briefmarke MiNr. 2089 Bundesrepublik Deutschland (Weltausstellung EXPO 2000, Hannover)

Postkarte/Sammelkarte Gelaufene Postkarte mit Rund- und Werbestempel, Marke guter Zustand. Marke: 2000, 13. Jan. Weltausstellung EXPO 2000, Hannover. Schmitz Odr. BDB (Klb. 25) gez. K 14.

Gesamtpreis

  • Preis + Versand 0,49 € + 0,85 € Versand

Der grosse offenbare Tag - Erzählung

Broschiert Edzard Schaper (* 30. September 1908 in Ostrowo 29. Januar 1984 in Bern) war ein deutscher Schriftsteller und Übersetzer. Edzard Schaper wurde als Sohn eines Militärbeamten in der Provinz Posen geboren. Nach der Entlassung seines Vaters aus dem aktiven Dienst (1920) zog die Familie nach Hannover, wo der junge Schaper das Humboldt-Gymnasium und das Konservatorium für Musik (Klavier) besuchte. Vor der Reifeprüfung brach er 1925 das Gymnasium ab und wurde Regieassistent an der Oper in Stuttgart. Von 1927 bis 1929 lebte er vorübergehend in Dänemark auf der Insel Christians. In dieser Periode erschienen auch seine ersten literarischen Werke. Von 1930 bis 1931 war er als Gärtnereigehilfe und danach als Matrose auf einem Fischdampfer tätig. 1932 wanderte er nach Estland aus und lebte fortan in Reval, wo er als freier Schriftsteller und Journalist für die amerikanische Nachrichtenagentur United Press tätig war. Nachdem Versuche, eine Anstellung im Deutschen Reich zu erhalten, gescheitert waren, ging er 1940 als Kriegsberichterstatter von Estland nach Finnland und berichtete von dort über den Einmarsch der sowjetischen Truppen. Schaper hatte, was er später verschwieg, in dieser Zeit enge Beziehungen zu NS-Schriftstellern wie Hanns Johst und war auch Mitglied des Reichsschrifttumskammer, des Reichsverbandes deutscher Schriftsteller und der NSDAP/AO. Bis 1944 war Schaper auf NS-Empfehlung weiter in Finnland als Journalist und verfasste für Zeitungen wie den Karelien-Kurier und die Berliner Börsenzeitung eindeutig nationalsozialistische Artikel. Im September 1944 nahm Schaper die finnische Staatsbürgerschaft an und wandte sich vom Nationalsozialismus ab - er war vom deutschen Volksgerichtshof zum Tode verurteilt worden. Kurz darauf, nachdem Finnland und die Sowjetunion eine Waffenruhe vereinbart hatten, floh er nach Schweden. Hier verdingte er sich als Waldarbeiter, Übersetzer und Sekretär eines Gefangenenhilfswerkes. 1947 übersiedelte er von Schweden in die Schweiz, wo er 1951 vom orthodoxen zum römisch-katholischen Glauben konvertierte. In der Nachkriegszeit war Schaper ein viel gelesener Autor, der Vorträge hielt und für den Hörfunk und das Fernsehen tätig war.

Gesamtpreis

  • Preis + Versand 0,25 € + 1,20 € Versand
Gesamtpreis

  • Preis + Versand 0,37 € + 1,10 € Versand
Gesamtpreis

  • Preis + Versand 0,38 € + 1,10 € Versand
Gesamtpreis

  • Preis + Versand 0,38 € + 1,10 € Versand

Postkarte: Goslar - u.a. Frankenberger Plan - ca. 1960

Postkarte/Sammelkarte Ansichtskarte Topographie - Heimatsammler Aufbau: Mehrbildkarte Farbe: schwarzweià Alter: ca. 1960 gelaufen: nein beschrieben: nein Zustand: leichte Gebrauchsspuren, RÃckseite fleckig Bei dem angezeigten Bild handelt es sich um einen Original-Scan der angebotenen Ansichtskarte.

Gesamtpreis

  • Preis + Versand 0,50 € + 1,00 € Versand

Postkarte: Hameln - 6 Teilbilder - 1955

Postkarte/Sammelkarte Ansichtskarte Topographie - Heimatsammler Aufbau: Mehrbildkarte Farbe: schwarzweià Alter: 1955 gelaufen: ja beschrieben: ja Zustand: leichte Gebrauchsspuren, Ecke(n) gestaucht Bei dem angezeigten Bild handelt es sich um einen Original-Scan der angebotenen Ansichtskarte.

Gesamtpreis

  • Preis + Versand 0,50 € + 1,00 € Versand