Vorschläge für Sie
613 Suchergebnisse
Preis:

Sortierung:

Kinder loben Gott. Überlegungen und Anregungen zur Gestaltung des Kindergottesdienstes

Verlag
Pfeiffer
Jahr
1969

- ehem. Bibliotheksbuch Soll die Kindermesse grundsätzlich in eigener kindertümlicher Form gefeiert werden? Ja oder nein? Hier wird darüber disputiert, geprüft, abgewogen, mit der Praxis der evangel. Kirche verglichen es werden Musterbeispiele vorgelegt. Der Ton ist mutig, in allem aber vornehm. Die Mehrheit meint ja, aber auch gewichtige Stimmen sprechen dagegen. Auf alle Fälle regt dieses Buch zu fruchtbaren Überlegungen an. INHALT: - Wolfgang Nastainczyk: Kinderliturgie heute - Karl Hausschildt: Der Kindergottesdienst d. Evangel. Kirche in Dtschl. - Ludwig Bertsch: Verkündigungen an die Kinder im Gottesdienst - Ralph Sauer: Die gegenwärtige Diskussion um die Kindermesse - Franz Weber: Gemeindegottesdienst oder Kindergottesdienst? - Karl-Heinz König: Schulgottesdienst - Chance oder Dilemma? - Herbert Greiner: Die Feier der Eucharistie mit den Kindern in der Diaspora - Herbert Greiner und Günter Hunold: Eucharistiefeier mit den Kindern - Ralph Sauer: Altersstufenbedingte Möglichkeiten des Gottesdienstes für Kinder im Alter von 5 -12 Jahren - Barbara Wolfers und Ralph Sauer: Meßfeier für Erstkommunionkinder im vorschulpflichtigen Alter - Barbara Wolfers und Ralph Sauer: Bleibe bei uns, Herr - Heinrich Frank: Missionarische Aspekte des Kindergottesdienstes - Günter Berger: Kinder singen und musizieren im Gottesdienst - Paul Tristan Geiger: Wortgottesdienst für Kinder - Ralph Sauer: Die außersakramentale Einübung der Kinder in die Liturgie - Alfons Pohl: Wortgottesdienst für den Aschermittwoch - Günter Stachel: Gegenwart des Heilsereignisses im Spiel - Ralph Sauer: Eine Bußfeier mit Kindern - Karl-Heinz König: Stunde der Einkehr und Umkehr - Ralph Sauer: Brauchen wir ein Kindermeßbuch? - Wolfgang Hesse: Ausgewählte Kindermeßbücher - Wolfgang Nastainczyk: Hinführung zur Liturgie als Aufgabe des Religionsunterrichts in der Volksschule

Gesamtpreis

  • Preis + Versand 0,25 € + 2,00 € Versand

Kinder loben Gott. Überlegungen und Anregungen zur Gestaltung des Kindergottesdienstes

Verlag
Pfeiffer
Jahr
1969

- ehem. Bibliotheksbuch - leichter Riss im Titelcover Soll die Kindermesse grundsätzlich in eigener kindertümlicher Form gefeiert werden? Ja oder nein? Hier wird darüber disputiert, geprüft, abgewogen, mit der Praxis der evangel. Kirche verglichen es werden Musterbeispiele vorgelegt. Der Ton ist mutig, in allem aber vornehm. Die Mehrheit meint ja, aber auch gewichtige Stimmen sprechen dagegen. Auf alle Fälle regt dieses Buch zu fruchtbaren Überlegungen an. INHALT: - Wolfgang Nastainczyk: Kinderliturgie heute - Karl Hausschildt: Der Kindergottesdienst d. Evangel. Kirche in Dtschl. - Ludwig Bertsch: Verkündigungen an die Kinder im Gottesdienst - Ralph Sauer: Die gegenwärtige Diskussion um die Kindermesse - Franz Weber: Gemeindegottesdienst oder Kindergottesdienst? - Karl-Heinz König: Schulgottesdienst - Chance oder Dilemma? - Herbert Greiner: Die Feier der Eucharistie mit den Kindern in der Diaspora - Herbert Greiner und Günter Hunold: Eucharistiefeier mit den Kindern - Ralph Sauer: Altersstufenbedingte Möglichkeiten des Gottesdienstes für Kinder im Alter von 5 -12 Jahren - Barbara Wolfers und Ralph Sauer: Meßfeier für Erstkommunionkinder im vorschulpflichtigen Alter - Barbara Wolfers und Ralph Sauer: Bleibe bei uns, Herr - Heinrich Frank: Missionarische Aspekte des Kindergottesdienstes - Günter Berger: Kinder singen und musizieren im Gottesdienst - Paul Tristan Geiger: Wortgottesdienst für Kinder - Ralph Sauer: Die außersakramentale Einübung der Kinder in die Liturgie - Alfons Pohl: Wortgottesdienst für den Aschermittwoch - Günter Stachel: Gegenwart des Heilsereignisses im Spiel - Ralph Sauer: Eine Bußfeier mit Kindern - Karl-Heinz König: Stunde der Einkehr und Umkehr - Ralph Sauer: Brauchen wir ein Kindermeßbuch? - Wolfgang Hesse: Ausgewählte Kindermeßbücher - Wolfgang Nastainczyk: Hinführung zur Liturgie als Aufgabe des Religionsunterrichts in der Volksschule

Gesamtpreis

  • Preis + Versand 0,29 € + 2,00 € Versand

Oberlin. Roman aus der Revolutionszeit im Elsaß

Hardcover IT guter Zustand. Lienhard, Friedrich, * 4.10.1865 Rothbach (Elsaß), 30.4 1929 Eisenach, Schriftsteller. Lienhard, Sohn eines Volksschullehrers, studierte von 1885 bis 1889 Theologie in Straßburg und Berlin, schloß in Berlin Bekanntschaft mit literarischen Kreisen um Wildenbruch und Bleibtreu, brach sein Studium ab und wurde Hauslehrer in Groß-Lichterfelde. Von 1893 bis 1895 war er Redakteur der deutschnationalen Zeitschrift "Das Zwanzigste Jahrhundert" 1903 zog er sich in den Thüringer Wald zurück und beteiligte sich an der katholischen Zeitschrift "Hochland". Von 1920 bis 1928 gab er den nationalkonservativen "Türmer" heraus. Lienhard zählte zu den eifrigsten Wortführern der "Heimatliteratur", die unter der Losung "Los von Berlin" seit Ende der 1890er Jahre gegen den Naturalismus angetreten war und die Harmonisierung der Welt durch eine vor allem in der "Landschaft" wurzelnde Kunst "deutscher Innerlichkeit" anstrebte. Lienhard verfaßte deren programmatische Schriften "Los von Berlin" (1900) und "Neue Ideale" (1901). Seine Romane ("Oberlin", 1910 "Der Spielmann", 1913) erreichten sensationelle Auflagen. Obwohl Lienhards zentrale Themen (Propagierung des Krieges als Erlösungsgeschehen) die nationalsozialistische Ideologie mit vorbereiten halfen, erfuhren seine Werke nach 1933 keine Nachauflagen.

Gesamtpreis

  • Preis + Versand 0,25 € + 2,45 € Versand

Rhapsodien des Lebens

broschiert Einband und Seiten gebräunt

Gesamtpreis

  • Preis + Versand 0,50 € + 2,20 € Versand

Von Zeit und Ewigkeit

Pappe Ein Tagebuch von Paul Steinmüller. Buch mit leichter Papiernachdunkelung und einigen Flecken auf den Anfangsseiten

Gesamtpreis

  • Preis + Versand 0,60 € + 2,10 € Versand
Gesamtpreis

  • Preis + Versand 1,02 € + 1,90 € Versand

Die Rhapsodien von der Freude

Taschenbuch altersentsprechender Gilb, Frakturschrift [KK2]

Gesamtpreis

  • Preis + Versand 1,00 € + 2,00 € Versand

Die Rhapsodien von der Freude. Ein Scherenschnitt von Waltraut Steinmüller.

Leinen ohne Schutzumschlag, dadurch Einband beschmutzt, Goldprägung blättert ab, innen sehr gut - Frakturschrift. Jahreszahl unsicher, aus dem Inhalt geht aber hervor, daß es nach 1929 und vor 1932 gewesen sein muß.

Gesamtpreis

  • Preis + Versand 0,40 € + 2,60 € Versand

Die Rhapsodien von der Freude

Pappe Gute Qualität zu günstigen Preisen! Versand innerhalb von 24 Stunden. Die Rhapsodien von der Freude / Von Paul Steinmüller In Fraktur Selbstgemachter Schutzumschlag(siehe Bild), dieser leicht angeschmutzt, Buchfalz gebrochen dadurch ist der Buchblock stellenweise lose, pers. handschriftl. Widmung auf Vorsatz, insgesamt leicht nachgedunkelt. Zustand: gebraucht

Gesamtpreis

  • Preis + Versand 1,00 € + 2,00 € Versand

Der Einsiedler und sein Volk - Erzählungen

gebraucht, befriedigend HC (Hardcover) gebraucht, befriedigend 20 cm 190 S. ca. 1920 er Jahre Sammlung

Gesamtpreis

  • Preis + Versand 0,50 € + 2,50 € Versand