209 Suchergebnisse
Preis:

Sortierung:

Harrys Kopf

Jahr
1997

Gebraucht - Sehr gut Leichte Lagerspuren - Wer war Heinrich Heine Wir sehen den Mann von Welt, der von seinen Kindheitsängsten gepeinigt wird, den Liebling der feinen Pariser Gesellschaft, der sich zu Hause mit seiner geliebten Mathilde prügelt, den Atheisten, der doch immer noch die strengen Augen seines alten jüdischen Gottes auf sich ruhen fühlt, den Revolutionär, der sich von Rothschild kaufen läßt und ein Loblied auf die Börsenspekulanten singt, den Freund der aufständischen Massen, den es vor ihrem Geruch ekelt, den deutschen Dichter, der sich nach dem Rhein sehnt und nur an der Seine leben kann, der grell das Pogrom von Bacharach beschreibt und doch Deutschland seine ferne Liebe nennt, den Todkranken, Schmerzgepeinigten in seiner Matratzengruft, bis zur letzten Stunde voller Lebensgier. 137 pp. Deutsch

Gesamtpreis

  • Preis + Versand 1,53 € + 0,00 € Versand

Mozart

Hardcover/gebunden guter Zustand Standort: Regal sehr schonend gebraucht absolut sauberes Exemplar ohne Schutzumschlag Nichtraucherhaushalt Wolfgang Amadeus Mozart (1756 - 1791) war ein Salzburger Musiker und Komponist der Wiener Klassik. Sein umfangreiches Werk genießt weltweite Popularität und gehört zum Bedeutendsten im Repertoire klassischer Musik. Er selbst nannte sich meist Wolfgang, gelegentlich auch Wolfgang Amadé Mozart. Sein Vater war der aus Augsburg zum Studium nach Salzburg gezogene, fürstbischöfliche Kammermusikus (ab 1757 Hofkomponist und ab 1763 Vizekapellmeister) Leopold Mozart (1719 - 1787), seine Mutter die in Sankt Gilgen aufgewachsene Anna Maria Pertl (1720 - 1778). Alle sechs Geschwister starben im Baby- oder Kleinkindalter ausgenommen Maria Anna das Nannerl (1751 - 1829). (nach Wikipedia) Wolfgang Hildesheimer (1916 - 1991) wurde als Sohn jüdischer Eltern in Hamburg geboren, emigrierte 1933 über England nach Palästina (wo er eine Schreinerlehre absolvierte), studierte seit 1937 an der Central School of Arts and Crafts in London (UK) Malerei, Textilentwurf und Bühnenbildnerei und gestaltete dort 1939 am Tavistock Little Theatre sein erstes Bühnenbild. Mit Beginn des Zweiten Weltkriegs kehrte er nach Palästina zurück, arbeitete als Information Officer, war Englisch-Lehrer am British Institute und leitete zusammen mit einem Freund einige Zeit die Werbeagentur HW. Er beteiligte sich an Kunstausstellungen und veröffentlichte einige Gedichte, Essays und Kritiken. 1946 kehrte er nach London zurück, um als Bühnenbildner zu arbeiten, wurde aber stattdessen als Dolmetscher der amerikanischen Besatzungsmacht für die Nürnberger Prozesse engagiert. 1949 zog er nach Ambach am Starnberger See, um als freier Maler und Grafiker zu arbeiten und schrieb im Januar 1950 eine Geschichte für Kinder. Das war der Beginn seiner literarischen Karriere. Bereits 1951 wurde er zur Gruppe 47 eingeladen, veröffentlichte 1952 unter dem Titel: "Lieblose Legenden" mit großem Erfolg Kurzgeschichten, erhielt 1955 den Hörspielpreis der Kriegsblinden und erlebte im selben Jahr die Uraufführung seines erstes Theaterstück durch Gustav Gründgens (1899 - 1963). In der Folge widmete Hildesheimer sich einer neuen Art von Theaterstücken, über deren Besonderheiten er 1960 in seiner Rede "Über das absurde Theater" anlässlich der Internationalen Theaterwoche der Studentenbühnen in Erlangen sprach. Sein Buch "Tynset" wurde 1966 mit dem Georg-Büchner-Preis und dem Bremer Literaturpreis ausgezeichnet. Sein Bestseller "Mozart" (1977) beeinflusste das Theaterstück und den Film "Amadeus" (1984). Seit 1961 beteiligte er sich wieder als Maler an Ausstellungen. 1980 hielt Hildesheimer die Eröffnungsrede der Salzburger Festspiele "Was sagt Musik aus". Neben seinen literarischen Werken verfertigte Hildesheimer auch Collagen, die er in mehreren Bänden sammelte. Spektakulär war 1984 seine Ankündigung, angesichts der drohenden Umweltkatastrophe nicht mehr zu schreiben, sondern sich ganz der bildenden Kunst zu widmen. (nach Suhrkamp) Wolfgang Hildesheimer (1916 - 1991) war ein deutscher Schriftsteller, Autor von Hörspielen und Theaterstücken sowie Maler. Ab 1934 machte er eine Tischlerlehre in Palästina, wohin seine Eltern emigriert waren. Ab 1937 studierte er Malerei und Bühnenbildnerei in London. Nach Kriegsende kehrte er nach Deutschland zurück. 1946 begann er eine Tätigkeit als Simultandolmetscher und Gerichtsschreiber bei den Nürnberger Prozessen. Danach arbeitete er als Schriftsteller. Seine Erzählungen "Lieblose Legenden" entstanden 1950 bis 1962 (erste Sammlung in Buchform 1952), wurden in zahlreiche Anthologien aufgenommen, im Rundfunk gesendet, in Schulbüchern pädagogisch aufbereitet und auch übersetzt: Sie zählen zu den Klassikern der deutschen Nachkriegsliteratur. Für das Prosabuch "Tynset" (1965) erhielt er den Büchnerpreis und den Bremer Literaturpreis. "Mozart" (1977) wurde zum Bestseller, ist das meistübersetzte Werk Hildesheimers und zählt zu den Wegbereitern des Films "Amadeus" (1984) von Milo Forman (*1932). "Marbot. Eine Biographie" (1981) ist eine fiktive Biografie des - frei erfundenen - englische Kunstpsychologen Sir Andrew Marbot (1801 - 1830). - Als Übersetzer brachte er ab den 1950er Jahren vor allem englischsprachige Literatur ins Deutsche. Er übersetzte unter anderem "Nightwood" (1936) von Djuna Barnes (1892 - 1982), einen Teil aus "Finnegans Wake" von James Joyce ("Anna Livia Plurabelle", kommentierter Textbeginn 1966, ganzes Kapitel 1970) und ein Prosastück von Samuel Beckett (1906 - 1989) "Wie die Geschichte erzählt wurde" (1973), außerdem zwei Theaterstücke von George Bernard Shaw (1856 - 1950) "Die heilige Johanna" (1966) und "Helde" (1970), zudem zweimal Richard Brinsley Sheridan (1751 - 1816) "Die Lästerschule" (1960) und "Rivalen" (1961) und von William Congreve (1670 - 1729) "Der Lauf der Welt" (1982), sowie ein Stück von Carlo Goldoni (1707 - 1793) "Die Schwiegerväter" (1961). - Nachdem Hildesheimer das literarische Schreiben eingestellt hatte, beschäftigte er sich wieder verstärkt der Malerei im weitesten Sinne. Die "Bayerische Akademie der Schönen Künste" widmete ihm 2013 die Ausstellung: "Wolfgang Hildesheimer und die Bildende Kunst". (nach Wikipedia) mit 20 s/w Abb. auf Tafeln (zwischen S. 224 und 225) 94 Anm. im Text (als Fussnoten) Zeittafel (S. 433f.) Verzeichnis erwähnter Werke Mozarts (S. 455ff. zweispaltig) Personenregister (S. 461ff. zweispaltig) Dank u. Bildnachw. (S. 477f.) Lizenz: Suhrkamp Verlag, Frankfurt/M. 1977 Einband: Hardcover in Leinwand, ohne Schutzumschlag ebenfalls bei Stabia.: Morvan Lebesque Guido G. Meister (Übers.), Albert Camus in Selbstzeugnissen und Bilddokumenten, rm Bd. 50, Rowohlt Taschenbuch Verlag, Reinbek bei Hamburg (1960) 10.A. 1971, 180 S., 3499500507, 130 g 1,95 EUR (BN0810) Barbara Hundt Ludwig der Bayer. Der Kaiser aus dem Hause Wittelsbach 1282-1347, Tb Nr. 35496, Ullstein, Frankfurt Berlin 1995, 397 S. plus Tafeln, 3548354963, 260 g 5,95 Euro (BN0966) Michael Balfour Der Kaiser. Wilhelm II. und seine Zeit, Büchergilde Gutenberg, Frankfurt Wien Zürich (ca.1967), Hc, 554 S., 920 g 1,95 Euro (BN1031) Theodoor Herman Lunsingh Scheurleer Haus Doorn. Kurzgefasster illustrierter Führer, Verlag Stichting Huis Doorn, 5.A. 1971, Heft, 32 S. plus Stammtafel, 60 g als BeEIGABE zu BN1031 Anita Orientar, Ein Pilger nur, St. Benno-Verlag, Leipzig 1967, Hc, 195 S. plus Tafeln, 220 g 1,95 Euro (BN1212) Leo Bruhns (Einl.), Deutsche Künstler in Selbstdarstellungen, Karl Robert Langewiesche Verlag, Königstein im Taunus und Leipzig 1943, br., 112 S., 380 g, 1,95 Euro (BN1328) Erna Hedwig Hofmann und Ingo Zimmermann (Hrsg.), Begegnungen mit Rudolf Mauersberger. Lebensweg und Lebensleistung eines Dresdner Kreuzkantors, Evangelische Verlagsanstalt, Berlin 1977, Hc, 175 S. plus Tafeln 1,95 Euro (BN1653) Udo Felbinger Henri Toulouse-Lautrec. Leben und Werk, Könemann/Tandem Verlag, Königswinter 2005, br., 96 S., 3833110759 1,95 Euro (BN1662) Ernst Barlach Friedrich Schult (Hrsg.), Barlach im Gespräch. Aufgezeichnet von Friedrich Schult, Tb ib Nr. 762, Insel-Verlag, Leipzig 14.-28. Tsd. 1963, 49 S., 100 g 1,45 Euro (BN2580) Karl Rauch Flug zur Sonne. Das Leben des Antoine de Saint-Exupery (OA), List Bücher Nr. 114, Paul List Verlag, München 1958, 146 S., 150 g, 0,95 EUR (BN3159) Luc Estang Lilly von Sauter (Übers.) Paul Raabe (Anhang), Antoine de Saint-Exupery in Selbstzeugnissen und Bilddokumenten, [Leinenrücken], rm Nr. 4, Rowohlt Taschenbuch Verlag, Hamburg 1958, 130 g, 0,95 EUR (BN3161) Walter Biemel Helmut Riegel (Anh.), Jean-Paul Sartre in Selbstzeugnissen und Bilddokumenten (OA), rm 87, Rowohlt Taschenbuchverlag, Reinbek bei Hamburg (1964) 8.A. 1971, 186 S., 3499500876, 100 g, 0,95. EUR (BN3190) Fritz R. Glunk Marcel Proust (OA), dtv portrait Nr. 31064, Deutscher Taschenbuch Verlag, München 2002, 189 S., 3423310642, 260 g, 1,95 EUR (BN3205) Fritz Selbmann Alternative Bilanz Credo. Versuch einer Selbstdarstellung, Mitteldeutscher Verlag, Halle/Saale (1969) 4.A. 1975, Hc, 534 S. plus Tafeln, 420 g, 0,25 EUR (BN3284) Hermann Stresau Helmut Riege (Anh.), George Bernard Shaw in Selbstzeugnissen und Bilddokumenten, rororo rm Nr. 59, Rowohlt Taschenbuch Verlag, Reinbek bei Hamburg 1962, 177 S., 130 g 1,95 Euro (BN3604) Peter Bamm, Alexander oder Die Verwandlung der Welt, Droemer, Zürich 1965, Hc, 405 S., 510 g, 0,45 EUR (BN3896) Peter Bamm, Ex ovo. Essays über die Medizin, Knaur Tb Nr. 166, Droemer Knaur, München (1968) 1970, 167 S., 167 S., 100 g als BEIGABE zu BN3896 Uve Schmidt Hans Wendel (Ill.), Ende einer Ehe, MÄRZ-Verlag bei Zweitausendeins, Jossa/Frankfurt/M. 4.A. 1978, Hc, 160 S., 250 g, 1,75 EUR (BN3905) Werner Fuld Walter Benjamin. Zwischen den Stühlen. Biographie [Überarbeitete Fassung], 5033, Fischer Taschenbuch Verlag, Frankfurt/M 1981, 3596250331, 333 S., 190 g, 1,95 EUR (BN3946) Andreas Graf Hedwig Courths-Mahler, dtv Portrait 31035, Deutscher Taschenbuch Verlag, München 2000, 159 S., 3423310359, 250 g, 1,45 EUR (BN3968) Richard Petzoldt Giuseppe Verdi 1813-1901. Sein Leben in Bildern, Bibliographisches Institut, Leipzig 1952, Hc, 36 S. plus 40 Tafeln, 0,45 EUR (BN4107) Lorenzo Da Ponte Günter Albrecht (Hrsg. u. Nachw.), Bernhard Heisig (Ill.), Memoiren des Mozart-Librettisten, galanten Liebhabers und Abenteurers, Henschelverlag, Berlin 1970, Hc, 458 S., 560 g, 1,45 EUR (BN4117) Wolfgang Amadeus Mozart Horst Wandrey (Hrsg. u. Nachw.), Heiner Vogel (Ill.), Briefe. Eine Auswahl, Henschelverlag, Berlin (1964) 2.A. 1970, Hc, 443 S., 300 g, 0,95 EUR (BN4118) Georg Eismann Robert Schumann. Eine Biographie in Wort und Bild, Breitkopf & Härtel, Leipzig o.J. (1956), Hc, 183 S., 520 g. 0,95 EUR (BN4122) Eduard Stemplinger Von berühmten Musikern. 230 Anekdoten aus den Quellen gesammelt, R. Piper Verlag, München 1942, Hc, 111 S., 350 g, 0,25 EUR (BN4123) Hans-Peter Range Ins Herz geschaut. Anekdoten um Pianisten unserer Zeit, Moritz Schauenburg Verlag, Lahr 1969, Hc, 71 S., 150 g , als BEIGABE zu BN4123 Johann Nikolaus Forkel Walther Vetter (Hrsg. u. Nachw.), Über Johann Sebastian Bachs Leben, Kunst und Kunstwerke, Henschelverlag Kunst und Gesellschaft, Berlin 1966, Hc, 162 S. plus Tafeln, 200 g, 1,25 EUR (BN4124) Fritz Stein Eduard Crass (Bildteil), Max Reger 1873-1916. Sein Leben in Bildern, Bibliographisches Institut, Leipzig 2.A. 1956, Hc, 43 S. plus Abb., 140 g, 0,45 EUR (BN4125) Richard Petzoldt Eduard Crass (Bildteil), [Tschaikowsky] Peter Tschaikowski 1840-1898. Sein Leben in Bildern, Bibliographisches Institut, Leipzig 1953, Hc, 45 S. plus Abb., 140 g, 0,45 EUR (BN4126) Richard Petzoldt Eduard Crass (Bildteil), Michail Glinka 1804-1857. Sein Leben in Bildern, Bibliographisches Institut, Leipzig 1955, Hc, 36 S. plus Abb., 140 g, 0,45 EUR (BN4127) Hans Christoph Worbs Heinrich Schütz. Lebensbild eines Musikers, RUB 8162, Verlag Philipp Reclam jun., Leipzig 1956, 82 S., 80 g, 0,45 EUR (BN4128) Bence Szabolcsi Béla Bartók. Leben und Werk, RUB 8923 C, Verlag Philipp Reclam jun., Leipzig 1961, 96 S., 100 g, 0,95 EUR (BN4131) Richard Petzoldt Heinrich Schütz und seine Zeit in Bildern, Deutscher Verlag für Musik, Leipzig 1972, Broschur, 96 S., 350 g, 1,95 EUR (BN4132) Richard Richard Petzoldt Eduard Crass (Bildteil), Franz Schubert 1797-1828. Sein Leben in Bildern, Bibliographisches Institut, Leipzig (1953) 2.A. 1955, Hc, 39 S. plus Abb., 140 g, 0,45 EUR (BN4133) Ernst Hilmar Franz Schubert dargestellt von Ernst Hilmar, rm 50608, Rowohlt Taschenbuch Verlag, Reinbek bei Hamburg (1977) 6.A. 2008, 160 S., 9783499506086, 160 g, 0,65 EUR (BN4134) Walther Dürr / Arnold Feil / Walburga Litschauer (Mitarb.), Franz Schubert. Musikführer, RBL 20049, Reclam Verlag, Leipzig 2002, 376 S., 3379200492, 300 g, 0,95 EUR (BN4135) Ursula Storch et al. Franz Schubert. Geburtshaus. Sterbewohnung, Musikergedenkstätten. Historisches Museum der Stadt Wien, Wien o.J. (ca. 2008), br., 79 S., 200 g, 0,95 EUR (BN4136) Peter Gülke Franz Schubert und seine Zeit, Laaber-Verlag, Regensburg 1991, Hc, 399 S., 3890072666, 750 g, 1,45 EUR (BN4137) Ingrid Bodsch / Gerd Nauhaus (Hrsg.), Zwischen Poesie und Musik. Robert Schumann, Stroemfeld Verlag, Frankfurt Basel 2006, Hc, 384 S., 3866000006, 1650 g, 1,65 EUR (BN4140) Günter Haußwald (Hrsg.), Dresdner Kapellbuch. 1548 / 1948, Dresdner Verlagsgesellschaft, Dresden 1948, Hc, 230 S. 2,95 Euro (BN1626) Erna Hedwig Hofmann u. Ingo Zimmermann (Hrsg.), Begegnungen mit Rudolf Mauersberger. Lebensweg und Lebensleistung eines Dresdner Kreuzkantors, Evangelische Verlagsanstalt, Berlin 1977, Hc, 175 S. plus Tafeln 1,95 Euro (BN1653) Christoph Ecke (Hrsg.) Ewiger Vorrat klassischer Musik auf Langspielplatten, rm Sonderband, Rowohlt Taschenbuch Verlag, Hamburg 1959, 326 S., 240 g, 1,95 EUR (BN4105) Christoph Ecke (Hrsg.) Ewiger Vorrat klassischer Musik auf Langspielplatten. Band 2 mit Register zu Bd. I u. II, rm Nr. 35, Rowohlt Taschenbuch Verlag, Hamburg 1960, 159 S., 150 g, als BEIGABE zu BN4105) Camille Bourniquel Hanns von Winter (Übers.), Paul Raabe (Anh.), Frédéric Chopin in Selbstzeugnissen und Bilddokumenten, rm Nr. 25, Rowohlt Taschenbuch Verlag, Hamburg 1959, 178 S., 290 g, 1,45 EUR (BN4106) Richard Petzoldt Giuseppe Verdi 1813-1901. Sein Leben in Bildern, Bibliographisches Institut, Leipzig 1952, Hc, 36 S. plus 40 Tafeln, 0,45 EUR (BN4107) Catherine Drinker Bowen / Barbara von Meck Wolfgang Eduard Groeger (Übers.), Geliebte Freundin. Tschaikowskys Leben und sein Briefwechsel mit Nadeshda von Meck, Paul List Verlag, Leipzig (1938) 1949, Hc, 460 S., 1,45 EUR (BN4108) Walter Hummel W. A. Mozarts Söhne. Hrsg. v. der Internationalen Stiftung Mozarteum Salzburg, Bärenreiter-Verlag, Kassel Basel 1956, Softcover, X, 383 S., 1100 g, 0,45 EUR (BN4109) Ernst Bücken (Hrsg., Vorw.) Musikerbriefe, SD 36, Dieterich'sche Verlagsbuchhandlung, Leipzig 1940, Hc, 507 S. plus Tafeln, 460 g, 0,45 EUR (BN4110) Walter Panofsky / Herbert von Karajan (Ausw. u. Vorw.), Die hundert schönsten Konzerte. Berühmte Sinfonien und Konzerte, C. Bertelsmann Verlag, Gütersloh 1958, Hc, 219 S., 250 g, 0,45 EUR (BN4113) Wilhelm Altmann (Hrsg.), Richard Wagners Briefe. Band I, Bibliographisches Institut, Leipzig 1925, Hc, VII, 457 S. plus Tafeln, 520 g, 1,45 EUR (BN4114) Wilhelm Altmann (Hrsg.), Richard Wagners Briefe. Band II, Bibliographisches Institut, Leipzig 1925, Hc, 429 S. plus Tafeln, 510 g, 1,45 EUR (BN4115) Wilhelm Altmann (Hrsg.), Richard Wagners Briefe. Bde. I u. II, Bibliographisches Institut, Leipzig 1925, Hc, 886 S. plus Tafeln, 1030 g, 2,90 EUR (BN4115a) Margit Gáspár Hans Skirecki (Übers.), Stiefkind der Musen. Operette von der Antike bis Offenbach, Lied der Zeit Musikverlag, Berlin 1969, Hc, 351 S. plus Tafeln, 510 g, 2,90 EUR (BN4116) Albert Schweitzer Charles Marie Widor (Vorrede), Joh. Seb. Bach / Johann Sebastian Bach, Breitkopf & Härtel, Leipzig 1942, Hc, 843 S., 2500 g, 1,95 EUR (BN4119) Karl Schumann Johann Sebastian Bach, EPOCA. Monatszeitschrift, München 01.04.1963, Heft, S. 77-82, 100 g , als BEIGABE zu BN4119 Wilhelm Neef Armin Wohlgemuth (Zeichnung der Musikbeispiele), Das Chanson. Eine Monographie, Koehler & Amelang, Leipzig 1972, Hc, 269 S., 620 g, 0,95 EUR (BN4120) Bence Szabolcsi Mirza von Schüsching (Übers.), Aufstieg der klassischen Musik von Vivaldi bis Mozart, Corvina Verlag Budapest 1970, Hc, 144 S. plus Tafeln, 440 g, 0,95 EUR (BN4121) Berthold Prößler Franz Gerhard Wegeler. Ein rheinischer Arzt, Universitätsprofessor, Medizinalbeamter und Freund Beethovens, Verlag Beethoven-Haus Bonn, Bonn 2000, br., 58 S., 3881880038, 200 g, 0,25 EUR (BN4138) siehe auch bei Silbergans. Dort z.B.: Helmut König, Rote Sterne glühn. Lieder im Dienste der Sowjetisierung, Voggenreiter Verlag, Bad Godesberg 3.A. 1962, br., 128 S., 200 g 4,95 Euro (BN0698) Bayerische Staatsoper, München, div. Programmhefte aus 1965 bis 1969, ca. 600 g, 2,45 Euro (BN1664) Siegfried Melchinger, Theater der Gegenwart (EA), Bücher des Wissens Nr. 310, Fischer Bücherei, Frankfurt Hamburg 1956, 221 S., 140 g als BEIGABE zu BN1664 Richard Lorber et al., Rheinisches Musikfest 1991 Köln. 10. bis 19. Mai, Stadt Köln / WDR, Köln 1991, br., 100 S., 260 g 4,95 Euro (BN2775) Kurt Batt Fritz Reuter. Leben und Werk, Hinstorff Verlag, Rostock 2.A. 1974, br., 448 S., 450 g 6,95 Euro (BN0161) Johannes Alt Jean Paul, C.H. Beck'sche Verlagsbuchhandlung, München 1925, br., 468 S., 700 g 1,95 Euro (BN0201) Urban Roedl Matthias Claudius. Sein Weg und seine Welt, Kurt Wolff Verlag, Berlin 1934, Hc, 415 S., 580 g 1,95 Euro (BN0202) Gero von Wilpert, Schiller-Chronik. Sein Leben und Schaffen, Akademie-Verlag, Berlin 1959, Hc, 640 S., 390 g 0,95 EUR (BN0235) Benno von Wiese Schiller. Einführung in Leben und Werk, RUB Nr. 7870, Philipp Reclam jun., Stuttgart 1959, 87 S., 40 g als BEIGABE zu BN0235 Peter P. Rohde, Sören Kierkegaard in Selbstzeugnissen und Bilddokumenten, rororo Nr. 28, Rowohlt Taschenbuch Verlag, Hamburg 1959, 173 S., 150 g 1,95 EUR (BN0328) Uwe Schultz, Immanuel Kant in Selbstzeugnissen und Bilddokumenten, rm 101, Rowohlt Taschenbuch Verlag, Reinbek bei Hamburg 1965, 186 S., 140 g 1,45 EUR (BN0366) Manfred Buhr, Immanuel Kant. Einführung in Leben und Werk, RUB 437, Philipp Reclam jun., Leipzig 1969, 186 S., 100 g als BEIGABE zu BN0366 Klaus Dreher, Der Weg zum Kanzler. Adenauers Griff nach der Macht, Econ Verlag, Düsseldorf Wien 1972, Hc, 364 S., 3430121809, 550 g 0,25 Euro (BN1716) José Luis González-Balado Wolfgang Hering (Übers. u. Erw.), Taizé - Frère Roger. Suche nach Gemeinschaft, Tb Nr. 667, Herder Verlag, Freiburg 1978, 143 S., 3451076675, 100 g 1,95 Euro (BN1737) Janina David Hannelore Neves (Übers.), Ein Stück Himmel. Erinnerungen an eine Kindheit, Deutsche Buch-Gemeinschaft, Berlin, Darmstadt, Wien o.J. (ca. 1981), Hc, 320 S., 320 g 2,45 Euro (BN2495) Albert Camus in Selbstzeugnissen und Bilddokumenten, rm Bd. 50, Rowohlt Taschenbuch Verlag, Reinbek bei Hamburg (1960) 14.A. 1976, 180 S., 130 g 2,45 EUR (BN2988) Karlheinz Ulrich Josef Hegenbarth. Den Weg zu den Menschen finden, Christ in der Welt Heft 28, Union Verlag, Berlin 1970, Heft 28 S. plus Fototeil, 100 g 1,95 EUR (BN 3007) Luise Rinser, Den Wolf umarmen, Nr. 5866, Fischer Taschenbuchverlag, Frankfurt 1987, 412 S. plus Tafeln, 3596258669, 280 g 0,25 Euro (BN3422) Dieter Herms Upton Sinclair - amerikanischer Radikaler. Eine Einführung in Leben und Werk [WiE], März bei Zweitausendeins, Frankfurt/M. 1978, br., 287 S., 380 g, 4,45 EUR (BN3782) Boris Pasternak Gisela Drohla (Ubers.), Geleitbrief. Entwurf zu einem Selbstbildnis, Ullstein Buch Nr. 216, Ullstein Taschenbücher-Verlag, Frankfurt/M. 1958, 155 S., 120 g, 0,25 EUR (BN4067)

Gesamtpreis

  • Preis + Versand 0,35 € + 2,10 € Versand

Lügen in Zeiten des Krieges

Taschenbuch Lügen in Zeiten des Krieges erzählt die Geschichte einer Kindheit in Polen. Maciek, Sohn jüdischer Eltern, wächst - in den dreißiger Jahren unseres Jahrhunderts - behütet in einem wohlhabenden Arzthaushalt auf, bis der Herbst 1939 mit einem Schlag das Schicksal seiner Familie verändert. Louis Begley erzählt in seinem ersten Roman die Geschichte unseres Jahrhunderts, eine Geschichte, die hier mit den mal märchenhaft, mal brutal einfachen Worten des jungen Maciek geschildert wird.

Gesamtpreis

  • Preis + Versand 0,99 € + 1,80 € Versand

Jüdisches Fest - Jüdischer Brauch: Herausgegeben von Friedrich Thieberger unter Mitwirkung von Else Rabin. Nachdruck der im Jahre 1937 von den ... beschlagnahmten und vernichteten Erstauflage

Befriedigend/Good: Durchschnittlich erhaltenes Buch bzw. Schutzumschlag mit Gebrauchsspuren, aber vollständigen Seiten. / Describes the average WORN book or dust jacket that has all the pages present.

Gesamtpreis

  • Preis + Versand 2,80 € + 0,00 € Versand

Jüdisches Fest - Jüdischer Brauch: Herausgegeben von Friedrich Thieberger unter Mitwirkung von Else Rabin. Nachdruck der im Jahre 1937 von den ... beschlagnahmten und vernichteten Erstauflage

Befriedigend/Good: Durchschnittlich erhaltenes Buch bzw. Schutzumschlag mit Gebrauchsspuren, aber vollständigen Seiten. / Describes the average WORN book or dust jacket that has all the pages present.

Gesamtpreis

  • Preis + Versand 2,80 € + 0,00 € Versand

Almanach 1992.

79 Seiten, Taschenbuch, Das Taschenbuch befindet sich in einem guten Zustand.

Gesamtpreis

  • Preis + Versand 0,45 € + 2,49 € Versand

Aufsätze 1995 bis 2008

Heft/Zeitschrift guter gebrauchter Zustand Zeitungsartikel gefaltet, gelegentliche Anstreichungen absolut saubere Seiten Nichtraucherhaushalt Inhalt: Mein Auszug aus dem Gelobten Land (1995, übers. v. Christa Krüger) Auf der Stromschnelle (2000, Joachim Kalka) / Für ein Maultier und eine Handvoll Ackerland (2000, Julika Griem) Ich habe Tag für Tag ungläubig den Kopf geschüttelt (2000, Christa Krüger) Mein Europa: Wie ich es las und wie es ist (2001, Christa Krüger) Der Gigant, der mein Freund war (2002, Matthias Fienbork) Das Washington-Imperium (2003, Michael Bischoff) Sieg nach Punkten (2004, Reinhard Kaiser) Eine Bananenrepublik mit Atomkraft (2008, Christa Krüger) Louis Begley (*1933 geb. Ludwik Begleiter) ist ein US-amerikanischer Schriftsteller polnisch-jüdischer Herkunft. Nach dem Zweiten Weltkrieg emigrierten die Eltern mit dem Sohn in die Vereinigten Staaten 1953 erhielt er die amerikanische Staatsbürgerschaft. Das Studium im Hauptfach Englische Literatur ab 1950 schloss er 1954 mit Bestnote ab. Einer seiner Kommilitonen war John Updike (1932 - 2009). Zwei Jahre diente er in der US-Army, zwei Jahre diente er in der US-Armee, davon 18 Monate in Göppingen. Anschließend begann er ein Jurastudium an der Harvard Law School, das er 1959 abschloss. Erst 1991 trat er mit dem autobiografisch geprägten Roman "Wartime Lies" ("Lügen in Zeiten des Krieges") literarisch in Erscheinung und galt sofort als literarische Sensation. 1993 und 1994 legte Begley mit "The Man Who Was Late" und "As Max Saw It" zwei weitere Romane nach. Dabei setzte er seinen Anwaltsberuf fort. Besonders populär wurde die Trilogie um den pensionierten Anwalt Schmidt ("Schmidt", "Schmidts Bewährung" und "Schmidts Einsicht"). Nach seinem Ausscheiden aus der Anwaltspraxis 2004 widmete sich Begley dem Abfassen von Essays zu literarischen und politischen Themen. 2006 nahm er die Poetik-Dozentur an der Universität Heidelberg zum Thema "Zwischen Fakten oder Fiktionen" an. In seinen Vorlesungen wandte er sich ebenso wie in seinem 2008 erschienenen Essay "The Tremendous World I Have Inside My Head" (über Franz Kafka) gegen Interpretationsversuche, Leben und Werk eines Schriftstellers gleichzusetzen. Christa Krüger (*1938 geb. Krug) war als Tutorin in Heidelberg im Umkreis des Philosophen Dieter Henrich (*1927) tätig, nachdem sie an der FU in Berlin Germanistik, Klassische Philologie und Philosophie studiert und bei Wilhelm Emrich (1909 - 1998) mit einer Dissertation über Georg Forsters und Friedrich Schlegels Verständnis der Französischen Revolution abgeschlossen hatte. Nach ihrer Zeit in Göttingen, wo sie eine Wissenschaftlichen Assistentenstelle am Seminar für Deutsche Philologie einnahm - und ihrer Heirat mit Lorenz Krüger (1932 - 1994) - wechselte sie nach Bielefeld und zu zwei längeren Amerikaaufenthalten in Princeton und Pittsburgh. Von dort kehrte das Ehepaar 1986 nach Göttingen zurück, wo Christa Krüger ihre professionelle Übersetzungs-Tätigkeit mit Beatrice Webbs (1858 - 1943 geb. Potter) Autobiographie "Meine Lehrjahre" (1988) begann. Dem folgten, ebenfalls im Insel-Verlag, Übersetzungen von vier Romanen Penelope Fitzgeralds (1916 - 2000 geb. Knox), darunter dem Novalis-Roman "Die blaue Blume", und von Charles Darwins (1809 - 1882) "Mein Leben", sowie später von Romanen David Gutersons (*1956) und Benjamin Markovits' (*1973). Vor allem aber fand sie mit der Übersetzung von Louis Begleys Roman "Wartime Lies" ihren Autor, von dem sie zwölf Bücher - Romane, Essays, Reden und Vorlesungen, bis hin zu seinem jüngsten Buch: "Der Fall Dreyfus: Teufelsinsel, Guantánamo, Alptraum der Geschichte" (Why The Dreyfus Affair Matters, Yale University Press, New Haven/London 2009) - übersetzt und ihm 2008 eine Biographie: "Louis Begley. Leben Werk Wirkung", im Suhrkamp Verlag, Frankfurt/M. gewidmet hat. Zeitungsartikel Ausrisse (jeweils ganze Seiten mit einer Ausnahme) ebenfalls bei Silbergans. Dort z.B.: J.M. Dillard [Jeanne Kologridis] Andreas Brandhorst (Übers.), Dämonen. Ein STAR TREK-Roman, Wilhelm Heyne, München 1991, Tb 4819, 240 S., 3453050088, 170 g 0,75 Euro (BN0022) Josef Nesvadba, Zärtliche Apokalypse. Roman aus dem Tschechischen, Tb SF 06/4905, Heyne, 1992, 460 S., 3453058283, 260 g als BEIGABE zu BN0022 Henry Denker Eva-Liselotte Schmid (Übers.), König von Hollywood. Roman, Paul Zsolnay Verlag, Wien, Hamburg 1978, 1. Aufl., 3552030204, Hc, 399 S., 540 g 1,45 Euro (BN0036) Harold Robbins Gertrud Pröhl (Übers.), Die Traumfabrik. Roman, Tb Nr. 2709, Ullstein, Frankfurt Berlin Wien 1972, 328 S., 3548027091, 230 g als BEIGABE zu BN0036 Pat Conroy Edda Petri (Übers.), Beach Music, Bertelsmann Buch-Club, Rheda-Wiedenbrück o.J. (ca. 1996), Hc, 894 S., 1.050 g, 0,25 EUR (BN0703) W. M. Thackeray Ilse Hecht (Übers., Einl.), Humoristische Erzählungen und Skizzen, SD 135, Dieterich'sche Verlagsbuchhandlung, Leipzig 1951, Hc, LVII, 400 S., 380 g 0,95 Euro (BN2767) Vladimir Nabokov Susanna Rademacher (Übers.), Die Mutprobe. Roman, Deutsche Buch-Gemeinschaft, Darmstadt o.J. (1976), Hc, 251 S., 300 g, 1,45 EUR (BN2959) Georges-Albert Astre Elmar Tophoven (Übers.), Ernest Hemingway in Selbstzeugnissen und Bilddokumenten, rororo rm Nr.73, Rowohlt Verlag, Hamburg 1961, 174 S., 140 g 0,35 EUR (BN3731) Ernest Hemingway Annemarie Horschitz-Horst (Übers.), Männer ohne Frauen. 14 STORIES, rororo Nr. 279, Rowohlt Verlag, Hamburg 2.A. 1958, 135 S., 140 g 0,55 (BN3732) Robin Moore Ingeborg Neske (Übers.), Der Parasit. Roman (The Family Man), Nr. 5420, Heyne Verlag, München 1978, 397 S., 3453008138, 240 g, 0,25 EUR (BN3733) Herman Wouk Ursula von Zedlitz (Übers.), Der Feuersturm, Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg 1972, Hc, 926 S., 3455086209, 1140 g 0,25 Euro (BN3734) Edgar Allan Poe Günther Steinig (Übers.), Georg Kartzke (Einl.), Phantastische Erzählungen, SD 148, Dieterich'sche Verlagsbuchhandlung, Leipzig (1953) 4.A. 1968, 240 g, 1,65 EUR (BN3735) Edgar Allan Poe Werner Beyer / Günther Greffrath / Günther Steinig u.a.m., (Übers.), Karl-Heinz Wirzberger (Nachw.), Unheimliche Geschichten, SD 305, Dieterich'sche Verlagsbuchhandlung, Leipzig 1966, Hc, 442 S., 260 g, 1,65 EUR (BN3736) Herman Melville Ilse Hecht (Übers., Nachw.), Taipi. Abenteuerin der Südsee, SD 144, Dieterich'sche Verlagsbuchhandlung, Leipzig (1953) 1956, Hc, 416 S., 300 g, 1,45 EUR (BN3747) Herman Melville Martin H. Richter (Übers.), Ilse Hecht (Nachw.), Omu. Wanderer in der Südsee, SD 169, Dieterich'sche Verlagsbuchhandlung, Leipzig 1955, Hc, 424 S., 300 g, 1,45 EUR (BN3748) Herman Melville Günther Steinig / Elisabeth Seidel / Ilse Hecht (Übers.), Karl-Heinz Wirzberger (Nachw.), Vortoppmann Billy Budd und andere Erzählungen, SD 182, Dieterich'sche Verlagsbuchhandlung, Leipzig 1956, Hc, 488 S., 300 g, 2,45 EUR (BN3749) Herman Melville Uwe Johnson (Übers.), Karl-Heinz Wirzberger (Nachw.), Israel Potter. Seine fünfzig Jahre im Exil. Roman, SD 213, Dieterich'sche Verlagsbuchhandlung, Leipzig 1973, Hc, 311 S., 230 g, 1,45 EUR (BN3750) Nathaniel Hawthorne Barbara Cramer (Übers.), Hans Weyhe (Nachw.), Der scharlachrote Buchstabe, SD 140, Dieterich'sche Verlagsbuchhandlung, Leipzig (1952) 1961, Hc, 323 S., 280 g, 1,45 EUR (BN3751) Nathaniel Hawthorne Alice Seiffert (Übers.), Karl-Heinz Wirzberger (Nachw.), Der Marmorfaun oder Die Geschichte vom letzten Monte Beni. Roman, SD 349, Dieterich'sche Verlagsbuchhandlung, Leipzig 1973, Hc, 554 S., 300 g, 1,45 EUR (BN3752) Nathaniel Hawthorne Joachim Kalka (Übers., Nachw.), Wakefield &#903 Ethan Brand. Zwei Erzählungen und Auszüge aus den Notizbüchern, Friedenauer Presse, Berlin 2003, br., 32 S, 3932109317, 100 g, 5,55 EUR (BN3753) Mark Twain Eberhard Koebel-Tusk (Übers.) Wieland Herzfelde (Nachw.), Ein Yankee an König Artus' Hof, Aufbau-Verlag, Berlin 1955, Hc, 382 S. 360 g, 1,25 EUR (BN3754) Mark Twain Klaus-Jürgen Popp (Hrsg.), Lore Krüger, Ana Maria Brock, Otto Wilde (Übers.), Werke in zwei Bänden. Erster Band [Sawyer Finn Mississippi Hadleyburg Pfund-Note], Deutsche Buch-Gemeinschaft, Berlin Darmstadt Wien o.J. (ca. 1971), Hc, 635 S., 520 g, 1,95 EUR (BN3755) Mark Twain Klaus-Jürgen Popp (Hrsg. u. Nachw.), Lore Krüger, Günther Klotz (Übers.), Werke in zwei Bänden. Zweiter Band [König Artus' Hof Erzählungen Nachwort], Deutsche Buch-Gemeinschaft, Berlin Darmstadt Wien o.J. (ca. 1971), Hc, 635 S., 520 g, 1,95 EUR (BN3756) Harriet Beecher Stowe Margarete Jacobi (Übers.), Ernst Penzoldt (Ill.), Onkel Toms Hütte. Erzählung für die Jugend. Nach Harriet Beecher-Stowe frei bearbeitet, K. Thienemanns Verlag, Stuttgart (1888) o.J. (ca. 1929), Hc, 213 S., 520 g, 3,95 EUR (BN3758) Jack London Hans M. Friedmann (Ill.), Der Ruf der Wildnis und andere Erzählungen, Spectrum Verlag, Stuttgart 1978, Hc, 270 S., 3797613164, 650 g 0,95 EUR (BN3760) Leo von Hibler (Einl.) Elisabeth Seidel / Karl Danz / Erwin Magnus (Übers.), Amerikanische Kurzgeschichten von Washington Irving bis Jack London, Dieterich'sche Verlagsbuchhandlung, Leipzig 1947, br., XXXIX, 399 S., 380 g, 3,45 EUR (BN3761) Jack London Rudolf Marx (Hrsg. u. Ausw.), Elli Berger et al. (Übers.), Karl-Heinz Wirzberger (Nachw.), Der Ruf der Wildnis und andere Erzählungen, SD 334, Dieterich'sche Verlagsbuchhandlung, Leipzig (1968) 3.A. 1973, Hc, 360 g, 3,45 EUR (BN3762) Jack London Erwin Magnus (Übers.), Der Seewolf. Roman, DLV-Tb 268, Deutscher Literatur-Verlag Otto Melchert, Hamburg 1989, 240 S., 3871522708, 160 g, 0,75 EUR (BN3763) Jack London Klaus Schweitzer (Hrsg., Einl., Übers.), Horst Fischer / Götz Pommer (Übers.), Abenteuer eines Ballonfahrers. Unbekannte Geschichten, Tb Nr. 5875, Heyne Verlag, München 1981, 256 S., 3453013735, 170 g., 0,65 EUR (BN3764) Jack London Elli Berger et al. (Übers.), Die Männer von Forty Mile und andere Erzählungen, Verlag Volk und Welt/Kultur und Fortschritt, Berlin (1972) 1973, br., 221 S., 190 g, 0,65 EUR (BN3765) Irving Stone Hans Steinsdorff (Übers.), Zur See und im Sattel. Das Leben Jack Londons. Mit Nachwort des Verfassers [Leinenrücken], rororo 160, Rowohlt Taschenbuch Verlag, Hamburg 1955, 257 S., 180 g, 0,85 EUR (BN3766) Philip Van Doren Stern (Editor, Introduction) Modern American Short Stories [The Pocket Book of...], PL 24, Rocket Books, New Nork (1945) 3.A. 1955, 292 S., 130 g, 2,85 EUR (BN3767) James Fenimore Cooper Lore Plischke (Übers.), Der Bienenjäger, Tb AB Nr. 18, Arena Verlag, Würzburg 1980, 427 S., 340100218X, 300 g 0,45 EUR (BN3768) James Fenimore Cooper Eberhard Binder (Ill.), Der Spion, Verlag Neues Leben, Berlin (1953) 1980, Hc, 248 S., 400 g, 0,45 EUR (BN3769) James F. Cooper Josef Guggenmos (Übers. u. Bearb.) Heiner Rothfuchs (Ill.), Lederstrumpf Bd. 1 - Der Wildtöter / Der letzte Mohikaner, Deutsche Buch-Gemeinschaft, Berlin Darmstadt Wien o.J. (ca. 1977) / Bertelsmann Reinhard Mohn, Gütersloh, Hc, 224 S., 300 g, 1,45 EUR (BN3770) James F. Cooper Josef Guggenmos (Übers. u. Bearb.) Heiner Rothfuchs (Ill.), Lederstrumpf Bd. 2 - Der Pfadfinder / Die Ansiedler / Die Prärie, Deutsche Buch-Gemeinschaft, Berlin Darmstadt Wien o.J. (ca. 1977) / Bertelsmann Reinhard Mohn, Gütersloh, Hc, 255 S., 340 g, 1,45 EUR (BN3771) Lewis Wallace Helmut Schareika (Übers.), Ben Hur, Tb Nr. AB 22, Arena Verlag, Würzburg 1983, 340 S., 3401002228, 240 g, 0,25 EUR (BN3772) Henryk Sienkiewicz Richard Zoozmann (Übers.) Heinrich Baumgartner (Bearb.), Quo vadis, Tb Nr. AB 23, Arena Verlag, Würzburg 1984, 343 S., 3401002236, 240 g, 0,25 EUR (BN3773) Dieter Herms Upton Sinclair - amerikanischer Radikaler. Eine Einführung in Leben und Werk [WiE], März bei Zweitausendeins, Frankfurt/M. 1978, br., 287 S., 380 g, 4,45 EUR (BN3782) Upton Sinclair Dieter Herms (Hrsg. u. Nachw.), Evelyn Hanson-Lawson (Übers.), Boston [WiE], März bei Zweitausendeins, Frankfurt/M. 1978, Hc, 941 S., 760 g, 9,95 EUR (BN3784) William Faulkner, William Elisabeth Schnack (Übers.), Der Springer greift an. Kriminalgeschichten, Spektrum 41, Volk und Welt, Berlin 2.A. 1973, 192 S, 200 g , 0,95 EUR (BN3785) William Faulkner Elisabeth Schnack (Hrsg., Übers., Nachw.), Meistererzählungen, Henry Goverts Verlag, Stuttgart 1970, Hc, 414 S., 560 g, 1,45 EUR (BN3786) Theodore Dreiser Marianne Schön (Übers.), Max Schroeder (Nachw.), Eine amerikanische Tragödie, BdW, Aufbau-Verlag, Berlin Weimar 5.A. 1975, Hc, 909 S., 750 g, 1,45 EUR (BN3787) Theodore Dreiser Margarete Berg (Übers.), Erzählungen. Erster Band, Aufbau-Verlag, Berlin Weimar (1960) 2.A.1974, Hc, 390 S., 380 g, 1,45 EUR (BN3788) Theodore Dreiser Margarete Berg (Übers.), Erzählungen. Zweiter Band, Aufbau-Verlag, Berlin Weimar 1974, Hc, 388 S., 380 g, 2,45 EUR (BN3789) John Dos Passos Paul Baudisch (Übers.), Günther Klotz (Nachw.), Manhattan Transfer. Roman, Aufbau-Verlag, Berlin Weimar 1975, Hc, 516 S, 390 g. 3,45 EUR (BN3790) John Dos Passos Paul Baudisch (Übers.), Jahrhundertmitte. Eine zeitgenössische Chronik. Roman, Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg 1963, Hc, 591 S., 800 g. 2,95 EUR (BN3791) John Dos Passos Paul Baudisch (Übers.), Günther Klotz (Nachw.), Der 42. Breitengrad. Roman-Trilogie "USA" Bd. 1, Aufbau-Verlag, Berlin Weimar 1979, Hc, 559 S., 480 g, 1,95 EUR (BN3792) John Dos Passos Paul Baudisch (Übers.), Günther Klotz (Nachw.), Neunzehnhundertneunzehn. Roman-Trilogie "USA" Bd. 2, Aufbau-Verlag, Berlin Weimar 1980, Hc, 607 S., 560 g, 1,65 EUR (BN3793) John Dos Passos Paul Baudisch (Übers.), Günther Klotz (Nachw.), Die Hochfinanz. Roman-Trilogie "USA" Bd. 3, Aufbau-Verlag, Berlin Weimar 1982, Hc, 691 S., 640 g, 2,45 EUR (BN3794) John Dos Passos Harry Kahn (Übers.), Die großen Tage. Roman, Albert Müller Verlag, Rüschikon-Zürich Stattgart Wien 1960, Hc, 370 S., 450 g , 1,45 EUR (BN3795) Bernard Malamud Herta Haas (Übers.), Der Fixer. Roman, Verlag Volk und Welt, Berlin 1971, Hc, 351 S., 370 g, 0,95 EUR (BN3796) Bernard Malamud Herta Haas (Übers.), Ein neues Leben. Roman, Verlag Volk und Welt, Berlin 1970, Hc, 423 S., 450 g, 0,95 EUR (BN3797) Thomas E. Gaddis Gottfried Beutel (Übers.), Gerhart Herrmann Mostar (Nachw.), Sehet die Vögel unter dem Himmel. Der Gefangene von Alcatraz, Gustav Kiepenheuer Verlag, Weimar 1957, Hc, 436 S., 520 g, 7,95 EUR (BN3798) Charles Bukowski Carl Weissner (Ausw. u. Übers.), Robert Crumb (Ill.), Stories und Romane, Zweitausendeins, Frankfurt/M. 5.A. 1977, Hc, 813 S., 820 g, 7,95 EUR (BN3800) Ambrose Bierce Werner Beyer et al. (Übers.), Heinz Wüstenhagen (Nachw.), Zwischenfall auf der Eulenflußbrücke. Erzählungen, RUB 311, Verlag Philipp Reclam jun. Leipzig 2.A. 1974, 89 S., 100 g, 0,95 EUR (BN3801) Ambrose Bierce Hinter der Wand. Schwarze Geschichten, Claassen Verlag, Hildesheim 1993, Hc, 242 S., 3546000439, 360 g, 1,45 EUR (BN3802) Ambrose Bierce Karl Bruno Leder (Hrsg, Übers., Nachw.), Gerd Leetz / M.S. Arnemann (Übers.), Der Mönch und die Henkerstochter [18 Erzählungen], Bertelsmann, Reinhard Mohn, Gütersloh o.J., Hc, 285 S., 440 g, 0,45 EUR (BN3803) Jean Webster Margret Boveri (Übers.), Daddy Langbein mit Illustrationen der Verfasserin, Minerva-Verlag, Berlin 1948, Hc, 216 S., 250 g, 2,45 EUR (BN3804) Mary McCarthy Maria Dessauer / Hilde Spiel (Übers.), Ein Blitz aus heiterem Himmel. Essays [The Writing on the Wall], Droemer Knauer, München Zürich, Hc, 302 S., 400 g, 0,95 EUR (BN3805) Thornton Wilder Herbert E. Herlitschka (Übers.), Helmut Viebrock (Nachw.), Die Brücke von San Luis Rey. Roman, Fischer Bücherei Nr. 1, Fischer Taschenbuch Verlag, Frankfurt/M. (1976) 55.A. 2012, 171 S., 3596200016, 180 g, 0,25 EUR (BN3807) Thornton Wilder, Thornton Hans Sahl (Übers.), Theophilus North oder Ein Heiliger wider Willen. Roman, Deutscher Bücherbund, Stuttgart Hamburg München 1974, Hc, 520 S., 820 g, 0,25 EUR (BN3810) John Steinbeck Klaus Lambrecht (Übers.), Früchte des Zorns. Roman, Fackelverlag, Brugg / Fackel-Buchklub Stuttgart Salzburg 1974, Hc, 577 S., 520 g, 1,95 EUR (BN3811) Saul Bellow Walter Hasenclever (Übers.), Herzog. Roman, Kiepenheuer & Witsch, Köln Berlin 1976, Hc, 415 S., 600 g, 0,95 EUR (BN3812) Saul Bellow Walter Hasenclever (Übers.), Humboldts Vermächtnis. Roman, Kiepenheuer & Witsch, Köln Berlin 1976, 580 g, 0,95 EUR (BN3813) Saul Bellow Walter Hasenclever (Übers.), Mosbys Memoiren und andere Erzählungen, rororo Nr. 1867, Rowohlt Taschenbuch Verlag, Reinbek bei Hamburg 1975, 156 S., 100 g, als BEIGABE zu BN3813 Jack Kerouac Thomas Lindquist (Übers.), Unterwegs, rororo 12066, Rowohlt Taschenbuch Verlag, Sonderausgabe 1993, 382 S., 3499120666, 240 g, 1,95 EUR (BN3814) E. L. Doctorow Angela Praesent (Übers.), Ragtime, rororo Nr. 12719, Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg 1976, 286 S., 220 g, 0,95 EUR (BN3815) Louis Begley Christa Krüger (Übers.), Wie Max es sah. Roman, Suhrkamp Verlag, Frankfurt/M. 1995, Hc, 206 S., 3518407279, 340 g, 0,65 EUR (BN3816) Louis Begley Christa Krüger (Übers.), Schmidt. Roman, Suhrkamp Verlag, Frankfurt/M. 1997, Hc, 311 S., 460 g, 0,75 EUR (BN3817) siehe auch bei Stabia. Dort z.B.: Gerda Brenning Annette Eversberg (Bearb.), Erläuterungen zu T.S. Eliot, Mord im Dom - Jean Anouilh, Becket oder die Ehre Gottes, C. Bange Verlag, Hollfeld 4.A. 1989, Reihe: Königs Erläuterungen und Materialien Bd. 114/115, 89 S., 3804402291, 100 g 0,85 Euro (BN0918) T.S. Eliot Rudolf Alexander Schröder (Übers.), Mord im Dom (Drama), Suhrkamp Verlag, Berlin 12.-14. Tsd. 1952, PappBd., geb. mit OU, 80 S., 100 g 1,45 Euro (BN0920) Mayne Reid Michael Koser (Hrsg., Nachw.), Die Skalpjäger, Nr. 1578, Fischer Taschenbuch Verlag Frankfurt/M. (Neuausgabe) 1975, 280 S., 3436020516, 130 g, 0,85 EUR (BN2276) T.S. Eliot Rudolf Alexander Schröder (Übers.), Mord im Dom (Drama), Suhrkamp Verlag, Berlin 12.-14. Tsd. 1952, PappBd., geb. mit OU, 80 S., 100 g 1,45 Euro (BN0920) Lewis Carroll Lieselotte Remané (Übers.), Martin Remané (Nachdichtung), Frans Haacken (Ill.), Alice im Wunderland. Mit Illustrationen von Frans Haacken, dtv junior 7100, Deutscher Taschenbuch Verlag, München (1973) 2.A. 1976, 201 S., 3423071001, 170 g, 1,25 EUR (BN2182) Mayne Reid Michael Koser (Hrsg., Nachw.), Die Skalpjäger, Nr. 1578, Fischer Taschenbuch Verlag Frankfurt/M. (Neuausgabe) 1975, 280 S., 3436020516, 130 g, 0,85 EUR (BN2276) Anita Desai Reinhild Böhnke (Übers.), Spiele im Zwielicht. Kurzgeschichten [Indien], Verlag Volk und Welt, Berlin 1988, Hc, 175 S., 3353003703, 240 g 0,95 Euro (BN2285) Roald Dahl, Edward the Conqueror and Other Stories, Tb ER C, Ernst Klett Verlag, Stuttgart o.J. (ca. 1982), 96 S., 3125372208, Sprache: Englisch, 100 g, 0,95 EUR (BN2492) Penelope Fitzgerald Christa Krüger (Übers.), Die blaue Blume. Roman, it 2707, Insel Verlag, Frankfurt Leipzig (2000) 6.A. 2005, 239 S., 3458344071, 140 g, 4,95 Euro (BN2635) Robert Louis Stevenson Barbara Cramer (Übers.), Ilse Hecht (Einl.), Das rätselvolle Leben. Meistererzählungen, SD 146, Dieterich'sche Verlagsbuchhandlung, Leipzig 1953, Hc, XXIII, 384 S., 280 g, 0,45 EUR (BN3589) Robert Louis Stevenson Curt Thesing (Übers.), Ilse Hecht (Einl.), Der weite Horizont. Meistererzählungen, SD 23, Dieterich'sche Verlagsbuchhandlung, Leipzig 1949, Hc, XXVIII, 430 S., 360 g, 0,45 EUR (BN3590) Robert Louis Stevenson Eva Schumann (Übers.), Günther Klotz (Nachw.), Entführt oder Die Abenteuer David Balfours, SD 336, Dieterich'sche Verlagsbuchhandlung, Leipzig 1969, Hc, 303 S., 200 g, 0,55 EUR (BN3591) Robert Louis Stevenson Eva Schumann (Übers.), Günther Klotz (Nachw.), Catriona oder Die Abenteuer David Balfours daheim und in der Fremde, SD 337, Dieterich'sche Verlagsbuchhandlung, Leipzig 1969, Hc, 363 S., 250 g, 0,55 EUR (BN3592) Oscar Wilde The Devoted Friend and other Tales, Franz Cornelsen Verlag, Berlin1946, Heft, 55 S. plus 16 S. zugehöriges Wörterbuch, 150 g, 0,65 EUR (BN3598) Die Benediktinerinnen von Stanbrook Jakob Laubach (Übers.), Freiheit jenseits des Gitters. Äbtissin Laurentia McLachlan von Stanbrook [Begegnungen mit Sir Sydney Cockerell u. Bernard Shaw], St. Benno-Verlag, Leipzig, Hc, 253 S., 300g, 0,65 EUR (BN3599) John Galsworthy, Strife. A Tragedy in three Acts, Students' Series Br. Nr. 12, Brandstetter Verlag, Wiesbaden 1957, Tb, 128 S., 130 g, 0,25 EUR (BN3605) John Galsworthy, Franz Eckstein (Übers.), Jenseits. Roman, bb Nr. 198, Aufbau-Verlag, Berlin Weimar 1969, 317 S., 210 g, 0,25 EUR (BN3606) John Galsworthy Luise Wolf / Leon Schalit (Übers.), Anselm Schlösser (Nachw.), Gesamtausgabe, Die Forsyte Saga. Roman, Paul List Verlag, Leipzig o.J. (ca. 1957), Hc, 983 S., 970 g, 2,25 EUR (BN3607) James Joyce Georg Goyert (Übers.), Jugendbildnis, Moderner Buch-Club, Damstadt 1965, Hc, 349 S., 370 g, 1,95 EUR (BN3609) Rudyard Kipling Hans Reisiger (Übers.), Die schönste Geschichte der Welt, Paul List Verlag, Leipzig München (1927) 2.A. 1948, Hc, 256 S., 280 g, 0,65 EUR (BN3612) Rudyard Kipling Curt Abel-Musgrave (Übers.), Das Dschungelbuch [Autorisierte u. überpr. Übers.], Paul List Verlag, Leipzig 1955, Hc, 218 S., 280 g, 0,65 EUR (BN3613) Rudyard Kipling Kim, The Albatross Bd. Nr. 3527, Modern Continental Library / H. Aschehoug, Oslo 1947, 250 g, 9,95 EUR (BN3614) D. H. Lawrence [David Herbert Lawrence] Lady Chatterley's Lover [A Complete Reprint of the Authorized Amerikan Edition], Signet Books Vol. 51086, The New American Library of World Literature, New York (1946) 6.A, 1953, 260 S., 130 g, 1,95 EUR (BN3615) D. H. Lawrence [David Herbert Lawrence] Susanna Rademacher (Übers.), Roland Gart (Nachw.), John Thomas und Lady Jane / John Thomas & Lady Jane (Die autorisierte Fassung der "Lady Chatterley"), Deutsche Buch-Gemeinschaft, Berlin Darmstadt Wien 1967, Hc, 499 S., 520 g, 0,95 EUR (BN3616) D. H. Lawrence [David Herbert Lawrence] [Maria Carlsson (Übers.)], Lady Chatterley. Roman, Deutsche Buch-Gemeinschaft, Berlin Darmstadt Wien 1967, Hc, 351 S., 380 g, 0,95 EUR (BN3617) Bram Stoker Karl Bruno Leder (Übers. u. Nachw.), Dracula, Bertelsmann Verlag, Reinhard Mohn, Gütersloh o.J. (1988), Hc, 415 S., 520 g, 1,45 EUR (BN3622) Charles Dickens, Oliver Twist. Mit den 36 Illustrationen der Erstausgabe, Spectrum Verlag, Stuttgart o.J. (ca. 1980), Hc, 396 S., 650 g 0,95 EUR (BN3626) Charles Dickens Karl Friese (Übers.) Willi Probts (Zeichn.), Toby Veck und die Silvesterglocken, Verlag Ernst Wunderlich, Leipzig 1951, Hc, 121 S., 160 g, 0,65 EUR (BN3627) Charles Dickens Ruth Gerull-Kardas (Übers., bearb. u. gekürzt), Gerhard Goßmann (Ill.), David Copperfield, Verlag Neues Leben, Berlin 1960, Hc, 450 S., 590 g, 0,95 EUR (BN3630) Daniel Defoe Johann Mattheson (Übers.), Robert Weimann (Nachw.), Moll Flanders - Glück und Unglück der berühmten Moll Flanders..., RUB 159, Verlag Philipp Reclam jun., Leipzig 1964, 395 S., 240 g, 0,45 EUR (BN3634) Daniel Defoe Joseph Grabisch (Hrsg. u. Übers.), Moll Flanders - Die glücklichen und unglücklichen Begebenheiten der vielberufenen Moll Flanders, Georg Müller Verlag, München 1919, Hc, 489 S., 340 g, 4,95 EUR (BN3635) Daniel Defoe W.M. Treichlinger (Übers.), Johannes Kleinstück (Essay), Moll Flanders - Glück und Unglück der berühmten Moll Flanders, RK 45/46, Rowohlt Verlag, Hamburg 1958, 314 S., 160 g, 1,45 EUR (BN3636) Somerset Maugham / William Somerset Maugham N. O. Scarpi (Übers.), Catalina. Roman, Tb Nr. 2681, Verlag Ullstein, Frankfirt/M. Berlin Wien 1973, 238 S., 3548026818, 160 g, 0,65 EUR (BN3639) Jonathan Swift Franz Kottenkamp (Übers.), Roland Arnold (Bearb.), Grandville (Ill.), Hermann Hesse (Vorw.), Gullivers Reisen, it 1590, Insel Verlag, Frankfurt Leipzig (1993) 6.A. 1998, 467 S., 3458332901, 340 g, 1,95 EUR (BN3643) Jonathan Swift Johann Joachim Schwabe (Übers. vermutl.), Anweisungen für Dienstboten, Insel Verlag, Frankfurt/M. 1968, ib Nr. 933, 111 S., 140 g, 2,45 EUR (BN3644) William Makepeace Thackeray Ilse Hecht (Übers., Einl.), Humoristische Erzählungen und Skizzen, SD 135, Dieterich'sche Verlagsbuchhandlung, Leipzig 1951, Hc, LVII, 400 S., 380 g 0,25 Euro (BN3648) Klaus Udo Szudra Thackeray, William Makepeace (Biografie), RUB 343, Verlag Philipp Relam jun., Leipzig 1968, 237 S., 180 g, 1,95 EUR (BN3649) William Makepeace Thackeray Else von Schorn (Übers.), Henry Esmond (Roman), Aufbau-Verlag, Berlin 1953, Hc, 639 S., 630 g, 0,25 EUR (BN3650) William Makepeace Thackeray Christian Friedrich Grieb (Übers.), Jahrmarkt der Eitelkeit. Roman ohne Helden. Band I, Rütten & Loening, Berlin (1964) 1972, Hc, 526 S.,450 g, 1,45 Euro (BN3651 William Makepeace Thackeray Christian Friedrich Grieb (Übers.), Otto Brandstädter (Nachw.), Jahrmarkt der Eitelkeit. Roman ohne Helden. Band II, Rütten & Loening, Berlin (1964) 1972, Hc, 526 S.,450 g, 1,45 Euro (BN3652) Henry Fielding Horst Höckendorf (Übers.), Georg Seehase (Nachw.), Joseph Andrews' Abenteuer, Aufbau-Verlag, Berlin Weimar 2.A. 1969, Hc, 453 S., 410 g, 0,45 EUR (BN3653) James J. Morier Albrecht Neubert (Nachw.), Die Abenteuer des Hadschi Baba aus Isfahan, SD 249, Dieterich'sche Verlagsbuchhandlung, Leipzig 1962, Hc, XXVIII, 510 S., 360 g, 2,45 EUR (BN3663) Walter Scott Christine Hoeppener (Übers.), Bruno Kaiser (Nachw.), Ivanhoe, Rütten & Loening, Berlin 1952, Hc, 692 S., 580 g 0,95 EUR (BN3664) Ben Jonson Anselm Schlösser (Bearb., Nachw., Anm.), Komödien: Volpone oder der Fuchs - Der Alchemist - Der Bartholomäusmarkt, RUB 537, Verlag Philipp Reclam jun., Leipzig 1973, 591 S.260 g, 2,95 EUR (BN3667) Joachim Krehayn (Hrsg.) Englische Dramen [Osborne - Arden - Pinter - Behan (Ire) - Shelagh Delaney - Wesker], Verlag Volk und Welt, Berlin 1966, Hc, 548 S., 520 g, 2,45 EUR (BN3669) Ilse Hecht (Hrsg. u. Übers.), Englische Kurzgeschichten von Scott bis Stevenson, SD 56, Dieterich'sche Verlagsbuchhandlung, Leipzig 1951, Hc, XXX, 390 S., 330 g, 1,45 EUR (BN3670) Levin L. Schücking Englische Gedichte aus sieben Jahrhunderten. Zweisprachig. Englisch - Deutsch, SD 109, Dieterich'sche Verlagsbuchhandlung, Leipzig 1958, Hc, 392 S., 330 g, 1,45 EUR (BN3671) Bruce Marshall Jakob Hegner (Übers.), Keiner kommt zu kurz Oder der Stundenlohn Gottes, Verlag Jakob Hegner, Köln Olten (1952) 1954, Hc, 416 S., 360 g, 0,25 EUR (BN3672) Bruce Marshall Jakob Hegner (Übers.), Alle Herrlichkeit ist innerlich. Ein Roman, Verlag Jakob Hegner, Köln Olten (1952) 1954, Hc, 258 S., 280 g, 0,25 EUR (BN3673) Bruce Marshall Jakob Hegner (Übers.), Du bist schön meine Freundin, rororo 272, Leinenrücken, Rowohl Taschenbuch Verlag, Hamburg (1958) 2.A. 1959, 167 S. 110 g als BEIGABE zu BN3673 Graham Greene Gertrud von le Fort (Geleitw.), Elisabeth Schnack (Übers.), Vom Paradox des Christentums, Herder-Bücherei 31, Verlag Herder, Freiburg/Br. 1958, 123 S., 120 g, 045 EUR (BN3692) Graham Greene Veza Magd / Walther Puchwein (Übers.), Die Kraft und die Herrlichkeit. Roman, Leinenrücken, rororo 91, Rowohlt, Hamburg (1953) 5.A. 1956, 199 S., 120 g, 0,35 EUR (BN3693) Graham Greene Ernst Laue / Walther Puchwein / Hilde Spiel (Übers.), Billig im August. Ausgewählte Kurzgeschichten / Heirate nie in Monte Carlo. Erzählung, Verlag Volk und Welt, Berlin 1973, br., 206 S., 200 g, 0,25 EUR (BN3694) Graham Greene Walther Puchwein (Übers.), Spiel im Dunkeln. Kurzgeschichten, Verlag Volk und Welt, Berlin 1970, br., 206 S., 240 g, 0,95 EUR (BN3695) Graham Greene Walter Puchwein, Schlachtfeld des Lebens, rororo 48, Rowohlt, Hamburg 1952, 156 S., 120 g, 0,25 EUR (BN3696) Graham Greene Hilde Spiel (Übers.), Die Stunde der Komödianten, Verlag Volk und Welt, Berlin (1967) 3.A. 1974, br., 342 S., 320 g, 0,95 EUR (BN3697) Joseph Conrad Barbara Cramer-Nauhaus (Übers.), Günter Walch (Nachw.), Taifun, SD 303, Dieterich'sche Verlagsbuchhandlung, Leipzig (1965) 1975, Hc, 179 S., 120 g, 1,55 EUR (BN3699) Barry Hines Rainer Rönsch (Übers.), Der Champion, Verlag Volk und Welt, Berlin 1974, br., 334 S., 300 g, 1,65 EUR (BN3701) Henry Green Werner Horch (Übers.), Liebesspiele. Roman, Steidl Verlag, Göttingen 1987, Hc, 286 S., 3882430699, 440 g, 4,95 EUR (BN3703) John Braine Herbert Schlüter (Übers.), Der Weg nach oben, Verlag Volk und Welt, Berlin 1963, br., 292 S., 300 g 0,25 EUR (BN3704) Samuel Beckett Erich Franzen / Elmar Tophoven (Übers.), Romane Murphy / Molloy / Malone stirbt / Der Namenlose, Deutscher Bücherbund Hamburg Stuttgart München o.J. (ca. 1959), Hc, 624 S., 710 g, 4,95 EUR (BN3706) Virginia Woolf Karin Kersten (Übers.), Die Fahrt hinaus. Roman, Fischer Taschenbuch Nr. 10824, Fischer Taschenbuch Verlag, Frankfurt am Main 1991, 447 S., 3596108241, 440 g, 0,45.EUR (BN3708) Leonard Woolf Friederike Groth (Hrsg.), Ilse Strasmann (Übers.), Mein Leben mit Virginia. Erinnerungen, Fischer-Taschenbücher 5686, Fischer Taschenbuch Verlag, Frankfurt 1991, 328 S., 3596256860, 280 g, 0,50 EUR (BN3709) A. S. Neill Harry Rowohlt (Übers.), F. K. Waechter (Ill.), Die grüne Wolke. Den Kindern von Summerhill erzählt, rororo 13052, Rowohlt Taschenbuch Verlag, Reinbek bei Hamburg1992, 250 S., 3499130521, 220 g, 2,95 EUR (BN3710) Josephine Hart Karin Polz (Übers.), Verhängnis. Roman, Deutsche Buch-Gemeinschaft, Darmstadt o.J. (ca. 1991), Hc, 220 S., 1,45 Euro (BN3711) Laurence Norfolk Melanie Walz (Übers.), In Gestalt eines Ebers. Roman, Albrecht Knaus Verlag, München 2001, Hc, 351 S., 3813500853, 560 g, 0,75 EUR (BN3713) Alexandra Jones Daniela Herbst / Birgit Oberg (Übers.), Die Dinge des Lebens. Roman, Tb 14329, Bastei Lübbe, Bergisch Gladbach 6.A. 2001, 653 S., 3404143299, 520 g 0,65 (BN3716) John le Carré Rolf Soellner (Übers.), Agent in eigener Sache, Deutsche Buch-Gemeinschaft, Berlin Darmstadt, Wien o.J. (ca. 1980), Hc, 479 S., 600 g, 0,65 EUR (BN3721) Agatha Christie, Poirot's größte Trümpfe, Tb Nr. 968, Scherz Verlag, Bern München Wien 7.A. 1992, 188 S., 3502509689, 160 g 0,75 Euro (BN3723) Jost Hindersmann, Der britische Spionageroman. Vom Imperialismus bis zum Ende des Kalten Krieges, Wissenschaftliche Buchgesellschaft, Darmstadt 1995, br., 250 S., 3534127633 350 g, 3,95 EUR (BN3724) V. S. Naipaul Karin Graf (Übers.), Das Rätsel der Ankunft. Roman in fünf Kapiteln, Kiepenheuer & Witsch, Köln 1993, Hc, 447 S., 3462022849, 540 g, 0,65 EUR (BN3726) V. S. Naipaul, V. S. Karin Graf (Übers.), Der mystische Masseur. Roman, Verlag Kiepenheuer & Witsch, Köln 1984, Hc, 249 S., 3462016563, 400 g 0,95 EUR (BN3727) Frederick Forsyth Tom Knoth (Übers.), Der Schakal Roman, Piper Verlag, München 1972, Hc, 438 S., 3492019323, 680 g, 0,25 EUR (BN3728) Frederick Forsyth Tom Knoth (Übers.), Die Akte Odessa. Roman, Piper Verlag, München 1973, Hc, 395 S., 3492019927, 600 g, 0,25 EUR (BN3729) Frederick Forsyth Norbert Wölfl (Übers.), Die Hunde des Krieges. Roman, Piper Verlag, München 1972, Hc, 436 S., 3492020704, 680 g, 0,35 EUR (BN3730)

Gesamtpreis

  • Preis + Versand 0,95 € + 2,10 € Versand

Der Flug der Taube

Hardcover/gebunden +++ ACHTUNG! +++ Schnitt altersbedingt leicht nachgedunkelt. _________________________________________________________________________ Wir wissen ungefähr, was israelische Literatur ist: Ihr Schauplatz ist Israel, sie erstreckt sich zwischen Vergangenheit und Zukunft und hat, häufig, mit Deutschland zu tun, mit der traumatischen Vergangenheit der Shoah. In Wirklichkeit geht die moderne hebräische Literatur auch andere Wege, wovon der Roman des jungen israelischen Schriftstellers Juwal Shimoni eindrucksvoll Zeugnis ablegt. Er führt die Leser nach Paris und erzählt zwei Geschichten. Die von Rich und Babs, einem Ehepaar, das einen Abend und einen Morgen im Hotel verbringt, und, parallel dazu, die Geschichte einer Frau, die namenlos bleibt und die der Erzähler wie durch eine Kameralinse beobachtet. Blicke und Bewegungen erscheinen in kleinste Bestandteile zerlegt, ohne zueinander zu finden. Es ist das erzählerische Protokoll vollkommener Einsamkeit. Juwal Shimoni schildert Einsamkeit, Leere und Verzweiflung ohne Pathos und ohne jede Sentimentalität, indem er sie nur noch registriert und eine eigene Form annehmen läßt, die die Übersetzerin Anne Birkenhauer im Nachwort beschreibt. Der Schriftsteller arbeitet mit Kameraeinstellungen des modernen Films, die er - und darin liegt die besondere Leistung seines Buches - sprachliche Gestalt annehmen läßt. Juwal Shimoni wurde 19 5 5 in Jerusalem geboren, wo er heute lebt. Sein Buch Ma'of hajona, Der Flug der Taube, wurde von der israelischen Kritik als ein wagemutiges, gelungenes Meisterwerk aufgenommen.

Gesamtpreis

  • Preis + Versand 1,40 € + 1,89 € Versand

Almanach 1992

Taschenbuch Buch ist in gutem Zustand, nur sehr geringe Gebrauchs- Alters- oder Lagerungsspuren. ISBN: 3633540601 Wir senden umgehend mit beiliegender MwSt.Rechnung.

Gesamtpreis

  • Preis + Versand 1,40 € + 1,95 € Versand

Einfach so: Roman (suhrkamp taschenbuch)

446 Seiten Taschenbuch, Größe: 18.8 x 11.8 x 2.8 cm Das Buch ist in sehr gutem sauberen Zustand. ------Inhalt:Einfach so&lt/em&gt erzählt die Geschichte einer Frau, die in New York zu Hause ist. Sie schreibt Nachrufe für eine Zeitung, lebt mit ihrem Ehemann, einem Künstler, in einem weitläufigen Loft, hat drei aufmüpfige, aber wohlgeratene Kinder, und wenig Außergewöhnliches, nichts Dramatisches drängt sich in den Ablauf ihrer Tage. Das Außergewöhnliche liegt in ihr selbst, in ihrer Art, die Umwelt wahrzunehmen: Soll sie ein koscheres Huhn kaufen, oder darf sie auf die Instanthühnerbrühe zurückgreifen? Kann sie sich von den reichen Gastgebern mit deren Mercedes zur Dinnerparty kutschieren lassen? Ihre Lebensgeschichte sie ist die Tochter jüdischer Eltern, die den Holocaust überlebt haben ist immer präsent, und ihr Beruf durch den sie häufig Begräbnisse zumeist völlig fremder Menschen besuchen muß verstärkt das Gefühl für die Zerbrechlichkeit des Glücks.&lt/p&gt. ISBN: 9783518395332 Wir senden umgehend mit beiliegender MwSt.Rechnung.

Gesamtpreis

  • Preis + Versand 1,40 € + 1,95 € Versand