Vorschläge für Sie
406 Suchergebnisse
Preis:

Sortierung:

Gesamtpreis

  • Preis + Versand 1,00 € + 0,90 € Versand

Gesichter Asiens. Dreißig Jahre Augenzeuge der Geschichte.

Taschenbuch 56 Phot. Ungekürzte Ausg. Lizenzausg. d. Hoffmann-u.-Campe-Verl., Hamburg. dtv 10597 : dtv-Zeitgeschichte. Der Einband ist fleckig und abgenutzt.

Gesamtpreis

  • Preis + Versand 0,40 € + 1,70 € Versand

Das Erbe der Großmoguln: Völkerschicksale zwischen Hindukusch und Golf von Bengalen

332 Seiten 0,0 x 0,0 x 0,0 cm, Broschiert Gut erhaltenes Exemplar mit Gebrauchsspuren (das kann heißen: das Buch KANN normale Leseverformung wie Knicke am Buchrücken, oder leichte Nachdunklung o. ä. haben oder auch, obwohl unbeschädigt, als Mängelexemplar gekennzeichnet sein). In jedem Falle aber dem Preis und der Zustandsnote entsprechend GUT ERHALTEN. und ACHTUNG: Die Covers können vom abgebildeten Cover und die Auflagen können von den genannten abweichen AUSSER bei meinen eigenen Bildern (die mit den aufrechtstehenden Büchern vor schwarzem Hintergrund, wie auf einer Bühne) MEINE EIGENEN BILDER SIND MASSGEBEND FÜR AUFLAGE, AUSGABE UND COVER g-098f-0519

Gesamtpreis

  • Preis + Versand 0,45 € + 1,69 € Versand

Gesichter Asiens

Hardcover/gebunden Ecken und Kanten leicht bestoßen. Seiten und Buchschnitt altersbedingt leicht verfärbt. Einband stärker verfärbt. Schutzumschlag angestossen und teils verfärbt. Erste Seite ISBN Nummer mit Bleistift. Diese dreißig Jahre Rückschau sind nichts weniger als die persönlich erlebte Geschichte der Entkolonialisierung Asiens. Der bekannte Fernsehreporter Hans Walter Berg ist allen bedeutenden Politikern dieses Erdteils begegnet. Er schildert Aufbruch, Kriege, Hoffnungen und Enttäuschungen der Völker der Dritten Welt. Sein farbiger journalistischer Augenzeugenbericht bietet ungewöhnliche Bilder einer fremden Welt Betrachtungen eines engagierten Korrespondenten der vordersten Linie, der Asien für Europa entdeckt. Drei Jahrzehnte lang hat Hans Walter Berg, der Nestor der deutschen Auslandskorrespondenten, an Ort und Stelle miterlebt, wie sich die Welt östlich von Suez von Grund auf gewandelt hat. Er ist zum Augenzeugen des Endes der europäischen Herrschaft in Asien, eines von hohen Erwartungen begleiteten Neubeginns und des Versuchs geworden, eine neutralisierende Kraft zwischen den feindseligen Blöcken des Kalten Krieges zu entwickeln. Bergs Rückblick ist zugleich geschichtliche Bilanz, persönliche Biographie und ein Stück deutscher Mediengeschichte. Für Hans Walter Berg den sein Freund und Kollege Peter Scholl-Latour den Marco Polo unserer Tage genannt hat und den Horst Venen im Stern als eine Mischung aus Hemingway, Sindbad und Lettow-Vorbeck bezeichnete sind viele historische Wendepunkte mit menschlichen Begegnungen verquickt, die ihm die Hauptakteure auf der politischen Bühne in fast allen asiatischen Ländern näherbrachten: den indischen Staatsmann Jawaharlal Nehru auf dem Höhe- und Tiefpunkt seines Lebens seinen chinesischen Rivalen Chou En-lai den legendären vietnamesischen Freiheitskämpfer Ho Chi Minh und seine unpopulären Gegner Ngo Dinh Diem und Nguyen Van Thieu den flamboyanten kambodschanischen Prinzen Sihanouk und seine Nachfolgerruine Lon Nol die drei ungleichen laotischen Prinzen Souvanna Phouma, Souphanouvong und Boun Oum den ostbengalischen Traumtänzer Mujibur Rahman die indonesische Duce-Imitation Ahmed Sukarno den philippinischen Präsidenten Marcos und Malaysias Vaterfigur Tungku Abdul Rahman Afghanistans Prinzen Daut Khan und seine kommunistischen Nachfolger Indiens Kaiserin Indira Ghandi die pakistanischen Großmoguln Ayub Khan und Zulfikar Ali Bhutto den lächelnden Südseekönig von Tonga und Ceylons weinende Witwe Bandaranaike. Sie und viele andere weltbekannte, aber auch namenlose Gesichter Asiens porträtiert Berg auf eindrucksvolle Weise. Scharf beobachtend führt er seinen Leser an die Geheimnisse der Welt aus 1001-Nacht, die asiatischen Gesellschaften und Religionen heran. Er schildert die Bedürfnisse und Erwartungen Dutzender neuerwachter Völker und wirbt um Verständnis für Entwicklungen, die letztlich nicht nur die Dritte Welt angehen, sondern in ständig steigendem Maße die jahrhundertealten weltpolitischen Strukturen verändern. Hans Walter Berg, geboren 1916, studierte Geschichte, Literatur und Kunstgeschichte. 1939 Promotion zum Dr. phil. an der Maximilians Universität München. Master of Arts (Fernöstliche Geschichte) der University of Michigan, Ann Arbor. 1952 Asienkorrespondent deutschsprachiger Zeitungen und Rundfunkstationen, ab 1957 auch des Deutschen Fernsehens (ARD). 110 Dokumentarfilme über 25 asiatische Staaten. 3000 Rundfunk- und Zeitungsberichte. Beiträge für verschiedene zeitgeschichtliche Anthologien. Diverse Filmpreise. 1980 Großes Bundesverdienstkreuz, verliehen für Pionierarbeit im Dienste der Völkerverständigung.

Gesamtpreis

  • Preis + Versand 0,25 € + 1,90 € Versand

Der Erbe der Großmoguln.

1780003584,0 x 1140002304,0 x 240000480,0 cm, Taschenbuch Gut erhaltenes Exemplar mit Gebrauchsspuren (das kann heißen: das Buch KANN normale Leseverformung wie Knicke am Buchrücken, oder leichte Nachdunklung o. ä. haben oder auch, obwohl unbeschädigt, als Mängelexemplar gekennzeichnet sein). In jedem Falle aber dem Preis und der Zustandsnote entsprechend GUT ERHALTEN. und ACHTUNG: Die Covers können vom abgebildeten Cover und die Auflagen können von den genannten abweichen AUSSER bei meinen eigenen Bildern (die mit den aufrechtstehenden Büchern vor schwarzem Hintergrund, wie auf einer Bühne) MEINE EIGENEN BILDER SIND MASSGEBEND FÜR AUFLAGE, AUSGABE UND COVER s-015e-0618

Gesamtpreis

  • Preis + Versand 0,58 € + 1,69 € Versand

Blasorchester und Spielleute - Korps

Hardcover mit Widmung zum 60. Geburtstag vom Musikverein Laubach

Gesamtpreis

  • Preis + Versand 0,44 € + 2,00 € Versand

Das Erbe der Grossmoguln: Völkerschicksale zwischen Hindukusch und Golf von Bengalen Heyne-Sachbuch, Nr. 144

332 S. : Ill., Kt. , 18 cm Taschenbuch Papierqualität und Alter führten zu einer Nachdunklung der Seiten und der Buchschnitt ist angestaubt. Im Die Einbandkanten des ansonsten gut erhaltenen Taschenbuchs sind leicht bestoßen und die Seitenränder, wohl papierbedingt, nachgedunkelt.

Gesamtpreis

  • Preis + Versand 0,45 € + 1,99 € Versand

Indien - Traum und Wirklichkeit

Verlag
dtv
Jahr
1988

Taschenbuch gebräunte Seiten

Gesamtpreis

  • Preis + Versand 1,00 € + 1,60 € Versand

Indien : Traum und Wirklichkeit.

Ungekürzte Ausg. leichte Gebrauchsspuren, Seiten papierbedingt gedunkelt / gebräunt, Notiz auf Vortitel Indien ; Reisebericht, Geographie, Heimat- und Länderkunde, Reisen

Gesamtpreis

  • Preis + Versand 2,60 € + 0,00 € Versand