43 Suchergebnisse
Preis:

Sortierung:

Gesamtpreis

  • Preis + Versand 0,25 € + 1,20 € Versand
Gesamtpreis

  • Preis + Versand 1,50 € + 1,80 € Versand

Theodor-Storm-Gesellschaft Schrift 35/1986

Broschur Gebrauchsspuren. Raucherhaushalt, Umschlag im sehr schlechten Zustand, Vorderseite oben sehr stark angeknittert eselsohrig, Schnitt und Seiten angegraut, nicht mehr regalfähig, nur noch als Arbeitsexemplar zu gebrauchen, angegraut, Druckstellen etc. Jörgensen: Vergangenheit und Vergänglichkeit in Storms Novellen. Lohmeier: Zum Druck der "Ersten Gesamtausgabe" von Storms Werken. Laage: Entstehung und Schicksal des "Pole Poppenspäler"-Manuskripts. Freund: Mythische und symbolische Erzählen in Storms "Regentrude"

Gesamtpreis

  • Preis + Versand 1,90 € + 2,10 € Versand

Frühe Photographen in Schleswig-Holstein

Hardcover Jan S. Kunstreich, Frühe Photographen in Schleswig-Holstein Der Siegeszug der Photographie, 1839 in Paris abgefahren, erreicht Schleswig-Holstein schon zu Beginn der vierziger Jahre. Zunächst tauchen überwiegend wandernde Daguerreotypisten von auswärts im Lande auf. Bald versuchen sich aber auch einheimische Künstler, namentlich Porträtisten, Miniaturenmaler und Silhouetteure, daneben Vertreter noch anderer Berufe in dieser Wundererfindung unserer Zeit ein sozialgeschichtlich bemerkenswerter Vorgang. Die rasch aufeinanderfolgenden technischen Verbesserungen des Fotografierens spiegeln sich mit einiger Verzögerung auch in den Bilddokumenten einheimischer Photographen, zu denen sich, vor allem in den Nordseebädern, auch auswärtige Motivsucher gesellen und gegen Ende des Jahrhunderts bedingt durch vereinfachte Handha-bung des Verfahrens mittels Trockenplatte und Rollfilm treten die Liebhaberphotographen hinzu. Durch sie besonders erweitert sich das Tätigkeitsfeld über die zunächst vornehmlich dokumentierende Photographie Porträt, Architektur, Landschaft, Kunstwerke um die ästhetisch ambitionierte malerische Lichtbildkunst, die gelegentlich in ihren anekdotischen Motiven mit der zeitgenössischen Genremalerei zu konkurrieren sucht. Mit der wachsenden Anzahl Photographierender einher schreiten auch hierzulande Popularisierung und Publikation photographischer Aufnah- men. Die Einführung des Visitenkartenformats gegen 1860 rationali-sierte die Porträtphotographie und machte sie für nahezu jedermann erschwinglich. Erlaubte anfangs die Daguerreotypie nur jeweils ein ein-zelnes Bild auf einer Metallplatte, so ließ nach der Jahrhundertmitte das Negativverfahren eine unbegrenzte Anzahl von Positivkopien auf Papier zu. Zeichnerisch in Holzstich übertragen, wurden aktuelle Ereig-nisbilder in illustrierten Büchern und Zeitschriften publiziert. Der in den sechziger Jahren erfundene Lichtdruck ermöglichte nahezu original-treue Wiedergaben und trug zur Verbilligung und größerer Verbreitung von Mappenwerken bei. Photographien wurden zu einem populären Sammelobjekt: stereoskopische Aufnahmen beliebter Reiseziele fanden ebenso reißenden Absatz wie wenig später Ansichtskarten. Karin & M.K - Wenn Sie eine schnellere Versandart als per Büchersendung (7 Tage) wünschen, sprechen Sie uns bitte v o r dem Kauf an. -Bearbeitungstage sind von Montag bis Freitag -

Gesamtpreis

  • Preis + Versand 4,29 € + 0,00 € Versand

Die Jagd auf den Wal. Schleswig- Holsteins und Hamburgs Grönlandfahrt

Hardcover 1978, 1. Aufl. gebunden Westholsteinische Verlagsgesellschaft, mit Schutzumschlag, min. Gebraucsspuren

Gesamtpreis

  • Preis + Versand 2,99 € + 1,65 € Versand

Dichter und ihre Photographien - Frühe Photos ( Fotos ) aus der Storm Familie und aus dem Freundeskreis

Beiheft zu den Schriften der Theodor Storm Gesellschaft 48 1999, Kartoneinband in Leinenoptik, sehr guter sauberer Zustand, 96 S.

Gesamtpreis

  • Preis + Versand 3,00 € + 2,10 € Versand
Gesamtpreis

  • Preis + Versand 3,60 € + 2,00 € Versand

Theodor Storms letzte Reise und seine "Sylter Novelle".

EA, Erste Ausgabe. Prof. Dr. Karl Ernst Laage, früher langjähriger Sekretär, Präsident und Ehrenpräsident der Theodor-Storm-Gesellschaft in Husum, der im Juli 2017 im Alter von 97 Jahren verstarb. Er schildert hier Storms Reiseerlebnisse u. Schauplätze der Erzählung, geht auf Sylter Sagen ein und bringt hier auch das Textfragment der unvollendeten Novelle. Buchgestaltung Günter Pump. Besitzvermerk auf Vorsatz, Stempel der Storm-Gesellschaft auf Innentitel. Zustand 1 / 2+. Belletristik, Erstausgaben, Novellen, Literaturwissenschaft/-geschichte, Geisteswissenschaft

Gesamtpreis

  • Preis + Versand 7,70 € + 0,00 € Versand

Theodor Storms letzte Reise und seine "Sylter Novelle".

EA, Erste Ausgabe. Prof. Dr. Karl Ernst Laage, früher langjähriger Sekretär, Präsident und Ehrenpräsident der Theodor-Storm-Gesellschaft in Husum, der im Juli 2017 im Alter von 97 Jahren verstarb. Er schildert Storms Reiseerlebnisse u. Schauplätze der Erzählung, geht auf Sylter Sagen ein und bringt hier auch das Textfragment der unvollendeten Novelle. Buchgestaltung Günter Pump. Vorderdeckel unten mit kleinem Einriss, rückseitig leichte Spuren eines Buchhandelsetikett, Zustand 1 / 2+. Belletristik, Erstausgaben, Novellen, Literaturwissenschaft/-geschichte, Geisteswissenschaft

Gesamtpreis

  • Preis + Versand 7,70 € + 0,00 € Versand

Theodor Storms letzte Reise und seine "Sylter Novelle".

76 S., zahlr. s/w Abb., Erste Ausgabe. Prof. Dr. Karl Ernst Laage, früher langjähriger Sekretär, Präsident und Ehrenpräsident der Theodor-Storm-Gesellschaft in Husum, der im Juli 2017 im Alter von 97 Jahren verstarb. Er schildert Storms Reiseerlebnisse u. Schauplätze der Erzählung, geht auf Sylter Sagen ein und bringt hier auch das Textfragment der unvollendeten Novelle. Buchgestaltung Günter Pump. Vorderdeckel unten mit kleinem Einriss, rückseitig leichte Spuren eines Buchhandelsetikett, Zustand 1 / 2+. +++++ Achtung, Rabattaktion nur noch wenige Tage, Preise um 50% reduziert!!! +++++ Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 900 8°, farb. ill. OKlappenbroschur.

Gesamtpreis

  • Preis + Versand 5,00 € + 2,70 € Versand