11 Suchergebnisse
Preis:

Sortierung:

Genpolymorphismen im Sport: Review-Artikel

Taschenbuch Gebraucht - Wie neu Leichte Lagerspuren - In den letzten Jahren hat die Polymorphismenforschung stetig an Interesse hinzugewonnen. Angefangen im Bereich der klinischen Medizin (genotypabhängige Ätiopathogenese oder Therapiechancen), wird nun auch im sportwissenschaftlichen Sektor geforscht, um zu klären, welche Gene einen Spitzensportler ausmachen bzw. in wie weit der Genotyp eines Athleten diesen für eine bestimmte Sportart prädispositioniert. In unzähligen Studien wurde versucht, eine Assoziation zwischen bestimmten Kandidatengenen und diversen sportlichen Phänotypen nachzuweisen. Teilweise mit, teilweise ohne Erfolg. In dieser Arbeit wurde eine Fülle an Studien ausgewertet und geprüft, ob bestimmte Polymorphismen (z.B. im ACE-Gen) einen Einfluss auf die sportlichen Phänotypen Sportherzentwicklung, Leistungsfähigkeit oder Trainierbarkeit haben. Des Weiteren gibt diese Arbeit nicht nur einen guten Überblick über den aktuellen Stand der Polymorphismenforschung und regt zum kritischen Auseinandersetzen hinsichtlich der Interpretation möglicherweise gefundener Assoziationen an, sondern stellt zudem Rahmenpunkte dar (bzgl. Probandenauswahl und Studiendesign), an welche sich bei zukünftigen Studien gehalten werden sollte.

Gesamtpreis

  • Preis + Versand 1,94 € + 0,00 € Versand

Genpolymorphismen im Sport: Review-Artikel

Gebraucht - Wie neu Leichte Lagerspuren - In den letzten Jahren hat die Polymorphismenforschung stetig an Interesse hinzugewonnen. Angefangen im Bereich der klinischen Medizin (genotypabhängige Ätiopathogenese oder Therapiechancen), wird nun auch im sportwissenschaftlichen Sektor geforscht, um zu klären, welche Gene einen Spitzensportler ausmachen bzw. in wie weit der Genotyp eines Athleten diesen für eine bestimmte Sportart prädispositioniert. In unzähligen Studien wurde versucht, eine Assoziation zwischen bestimmten Kandidatengenen und diversen sportlichen Phänotypen nachzuweisen. Teilweise mit, teilweise ohne Erfolg. In dieser Arbeit wurde eine Fülle an Studien ausgewertet und geprüft, ob bestimmte Polymorphismen (z.B. im ACE-Gen) einen Einfluss auf die sportlichen Phänotypen Sportherzentwicklung, Leistungsfähigkeit oder Trainierbarkeit haben. Des Weiteren gibt diese Arbeit nicht nur einen guten Überblick über den aktuellen Stand der Polymorphismenforschung und regt zum kritischen Auseinandersetzen hinsichtlich der Interpretation möglicherweise gefundener Assoziationen an, sondern stellt zudem Rahmenpunkte dar (bzgl. Probandenauswahl und Studiendesign), an welche sich bei zukünftigen Studien gehalten werden sollte. 88 pp. Deutsch

Gesamtpreis

  • Preis + Versand 1,94 € + 0,00 € Versand

Genpolymorphismen im Sport: Review-Artikel

Gebraucht - Wie neu Leichte Lagerspuren - In den letzten Jahren hat die Polymorphismenforschung stetig an Interesse hinzugewonnen. Angefangen im Bereich der klinischen Medizin (genotypabhängige Ätiopathogenese oder Therapiechancen), wird nun auch im sportwissenschaftlichen Sektor geforscht, um zu klären, welche Gene einen Spitzensportler ausmachen bzw. in wie weit der Genotyp eines Athleten diesen für eine bestimmte Sportart prädispositioniert. In unzähligen Studien wurde versucht, eine Assoziation zwischen bestimmten Kandidatengenen und diversen sportlichen Phänotypen nachzuweisen. Teilweise mit, teilweise ohne Erfolg. In dieser Arbeit wurde eine Fülle an Studien ausgewertet und geprüft, ob bestimmte Polymorphismen (z.B. im ACE-Gen) einen Einfluss auf die sportlichen Phänotypen Sportherzentwicklung, Leistungsfähigkeit oder Trainierbarkeit haben. Des Weiteren gibt diese Arbeit nicht nur einen guten Überblick über den aktuellen Stand der Polymorphismenforschung und regt zum kritischen Auseinandersetzen hinsichtlich der Interpretation möglicherweise gefundener Assoziationen an, sondern stellt zudem Rahmenpunkte dar (bzgl. Probandenauswahl und Studiendesign), an welche sich bei zukünftigen Studien gehalten werden sollte. 88 pp. Deutsch

Gesamtpreis

  • Preis + Versand 1,94 € + 0,00 € Versand

Genpolymorphismen im Sport: Review-Artikel

Taschenbuch Gebraucht - Wie neu Leichte Lagerspuren - In den letzten Jahren hat die Polymorphismenforschung stetig an Interesse hinzugewonnen. Angefangen im Bereich der klinischen Medizin (genotypabhängige Ätiopathogenese oder Therapiechancen), wird nun auch im sportwissenschaftlichen Sektor geforscht, um zu klären, welche Gene einen Spitzensportler ausmachen bzw. in wie weit der Genotyp eines Athleten diesen für eine bestimmte Sportart prädispositioniert. In unzähligen Studien wurde versucht, eine Assoziation zwischen bestimmten Kandidatengenen und diversen sportlichen Phänotypen nachzuweisen. Teilweise mit, teilweise ohne Erfolg. In dieser Arbeit wurde eine Fülle an Studien ausgewertet und geprüft, ob bestimmte Polymorphismen (z.B. im ACE-Gen) einen Einfluss auf die sportlichen Phänotypen Sportherzentwicklung, Leistungsfähigkeit oder Trainierbarkeit haben. Des Weiteren gibt diese Arbeit nicht nur einen guten Überblick über den aktuellen Stand der Polymorphismenforschung und regt zum kritischen Auseinandersetzen hinsichtlich der Interpretation möglicherweise gefundener Assoziationen an, sondern stellt zudem Rahmenpunkte dar (bzgl. Probandenauswahl und Studiendesign), an welche sich bei zukünftigen Studien gehalten werden sollte.

Gesamtpreis

  • Preis + Versand 0,84 € + 2,00 € Versand

Philip Wittmann ~ Genpolymorphismen im Sport: Review-Artikel 9783639362190

gefunden in Kategorie: Hobby, Kreatives & Sammeln

Gesamtpreis

  • Preis + Versand 46,00 € + 0,00 € Versand

Genpolymorphismen im Sport Review-Artikel

Verlag
VDM Verlag
Jahr
2011

Keine Beschreibung verfügbar

Gesamtpreis

  • Preis + Versand 49,00 € + 0,00 € Versand

Genpolymorphismen im Sport - Review-Artikel

Taschenbuch / Paperback In den letzten Jahren hat die Polymorphismenforschung stetig an Interesse hinzugewonnen. Angefangen im Bereich der klinischen Medizin (genotypabhängige Ätiopathogenese oder Therapiechancen), wird nun auch im sportwissenschaftlichen Sektor geforscht, um zu klären, welche Gene einen Spitzensportler ausmachen bzw. in wie weit der Genotyp eines Athleten diesen für eine bestimmte Sportart prädispositioniert. In unzähligen Studien wurde versucht, eine Assoziation zwischen bestimmten Kandidatengenen und diversen sportlichen Phänotypen nachzuweisen. Teilweise mit, teilweise ohne Erfolg. In dieser Arbeit wurde eine Fülle an Studien ausgewertet und geprüft, ob bestimmte Polymorphismen (z.B. im ACE-Gen) einen Einfluss auf die sportlichen Phänotypen Sportherzentwicklung, Leistungsfähigkeit oder Trainierbarkeit haben. Des Weiteren gibt diese Arbeit nicht nur einen guten Überblick über den aktuellen Stand der Polymorphismenforschung und regt zum kritischen Auseinandersetzen hinsichtlich der Interpretation möglicherweise gefundener Assoziationen an, sondern stellt zudem Rahmenpunkte dar (bzgl. Probandenauswahl und Studiendesign), an welche sich bei zukünftigen Studien gehalten werden sollte.

Gesamtpreis

  • Preis + Versand 49,00 € + 0,00 € Versand

Genpolymorphismen im Sport

Taschenbuch Neuware - In den letzten Jahren hat die Polymorphismenforschung stetig an Interesse hinzugewonnen. Angefangen im Bereich der klinischen Medizin (genotypabhängige Ätiopathogenese oder Therapiechancen), wird nun auch im sportwissenschaftlichen Sektor geforscht, um zu klären, welche Gene einen Spitzensportler ausmachen bzw. in wie weit der Genotyp eines Athleten diesen für eine bestimmte Sportart prädispositioniert. In unzähligen Studien wurde versucht, eine Assoziation zwischen bestimmten Kandidatengenen und diversen sportlichen Phänotypen nachzuweisen. Teilweise mit, teilweise ohne Erfolg. In dieser Arbeit wurde eine Fülle an Studien ausgewertet und geprüft, ob bestimmte Polymorphismen (z.B. im ACE-Gen) einen Einfluss auf die sportlichen Phänotypen Sportherzentwicklung, Leistungsfähigkeit oder Trainierbarkeit haben. Des Weiteren gibt diese Arbeit nicht nur einen guten Überblick über den aktuellen Stand der Polymorphismenforschung und regt zum kritischen Auseinandersetzen hinsichtlich der Interpretation möglicherweise gefundener Assoziationen an, sondern stellt zudem Rahmenpunkte dar (bzgl. Probandenauswahl und Studiendesign), an welche sich bei zukünftigen Studien gehalten werden sollte.

Gesamtpreis

  • Preis + Versand 49,00 € + 0,00 € Versand

Genpolymorphismen im Sport

Taschenbuch Neuware - In den letzten Jahren hat die Polymorphismenforschung stetig an Interesse hinzugewonnen. Angefangen im Bereich der klinischen Medizin (genotypabhängige Ätiopathogenese oder Therapiechancen), wird nun auch im sportwissenschaftlichen Sektor geforscht, um zu klären, welche Gene einen Spitzensportler ausmachen bzw. in wie weit der Genotyp eines Athleten diesen für eine bestimmte Sportart prädispositioniert. In unzähligen Studien wurde versucht, eine Assoziation zwischen bestimmten Kandidatengenen und diversen sportlichen Phänotypen nachzuweisen. Teilweise mit, teilweise ohne Erfolg. In dieser Arbeit wurde eine Fülle an Studien ausgewertet und geprüft, ob bestimmte Polymorphismen (z.B. im ACE-Gen) einen Einfluss auf die sportlichen Phänotypen Sportherzentwicklung, Leistungsfähigkeit oder Trainierbarkeit haben. Des Weiteren gibt diese Arbeit nicht nur einen guten Überblick über den aktuellen Stand der Polymorphismenforschung und regt zum kritischen Auseinandersetzen hinsichtlich der Interpretation möglicherweise gefundener Assoziationen an, sondern stellt zudem Rahmenpunkte dar (bzgl. Probandenauswahl und Studiendesign), an welche sich bei zukünftigen Studien gehalten werden sollte.

Gesamtpreis

  • Preis + Versand 49,00 € + 2,00 € Versand
Gesamtpreis

  • Preis + Versand 49,00 € + 3,00 € Versand